Gesundheit

Rund 50 Prozent der Frauen und 70 Prozent der Männer sind übergewichtig. Jeder Fünfte ist fettsüchtig, wobei die Tendenz steigend ist. Dies sind besorgniserregende Fakten, da sich dahinter zahlreiche gesundheitliche Risiken verbergen. Laut Untersuchungen essen insbesondere die über 50-Jährigen zu viel. Nachfolgend werden die gesundheitlichen Gefahren und Folgen der Fettleibigkeit in diesem Alter, die Ursachen, die mögliche Behandlung und die Vorbeugemaßnahmen erläutert.   Folgen der Überernährung - Diabetes mellitus Typ 2 Viele Me... mehr ...

Die Wirkung der Sonne
3 | 4613 Aufrufe

Das Sonnenlicht hat eine außergewöhnliche Anziehungskraft auf uns Menschen. Seit jeher gilt es als Lebensquelle für die Erde. Im alten Ägypten entsprach die Sonne der obersten Gottheit, in der Antike verehrten die Griechen den Sonnengott Helios, die Römer ihren Sol Invictus. Und noch heute führen wir in Deutschland Bräuche und Traditionen des Sonnenkults fort. Denn im Glauben der Germanen und Kelten war das Mittsommerfest, also die Feierlichkeiten zur Sommersonnenwende, ein sehr wichtiger Feiertag. Eine Existenz ohne Sonne wäre undenkbar, denn sie ist l... mehr ...

Das gesunde Leben
5 | 4008 Aufrufe

Eine gute und ausgewogene Ernährung ist essenziell, um ein gesundes Leben zu führen. Die wichtigen Inhaltsstoffe von Obst und Gemüse, genauso wie Fleisch und Fisch sind unentbehrlich für einen gesunden Körper. Denn diese Lebensmittel liefern uns notwendige Mineral- und Ballaststoffe, Vitamine und Proteine. Doch reicht das aus, um einen gesunden Lebensstil zu führen, oder gehört viel mehr zu einer guten und ausgewogenen Ernährung? Ein entscheidender Aspekt ist die eigene Zubereitung und somit auch die Wertigkeit, die man den Lebensmitteln gibt. Jedoch ko... mehr ...
Über Weisheiten, wie man jung und vital bleibt, hört man unheimlich viel. Da gibt es so einige Tricks und Tipps auf die Freunde, Blogger oder Schönheitsexperten schwören. Gibt es wirklich kleine Wundermittel, die uns helfen, jünger auszusehen und ist es überhaupt wichtig, oder nur Hokuspokus der Kosmetikindustrie? Es ist ein großes Thema, ganz klar. Denn das jüngere Aussehen hat nicht nur was mit Optik und Schönheit zu tun, sondern verkörpert auch ein Lebensgefühl. Denn unser Gemütszustand beeinflusst auch unser Aussehen - wer ... mehr ...
In den Wintermonaten ein wenig mehr auf den Rippen zu haben ist für viele ganz selbstverständlich. Schließlich ist es auf dem heimischen Sofa gemütlicher als draußen in der Kälte. Dazu gehören unvermeidlich auch die einen oder anderen kleinen Sünden kalorienreicher Art. Aber selbst im Winter kann einiges dafür getan werden, dass die Figur nicht leidet. Schließlich sind wir keine Murmeltiere, die sich auf ihren Winterschlaf vorzubereiten haben. Damit nicht bald der Frühjahrsdiät entgegengesehen werden muss, gilt es schlank durch den... mehr ...

Was ist eigentlich ALS?
6 | 4708 Aufrufe

Momentan ist die "Ice Bucket Challenge" in aller Munde. Diese Aktion, bei der sich momentan auch viele Prominente Eiswasser über den Kopf schütten, soll auf die unheilbare Krankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) aufmerksam machen. Doch worum handelt es sich bei dieser Erkrankung eigentlich?         Was für eine Erkrankung ist ALS? ALS, die "Amyotrophe Lateralsklerose", ist eine Erkrankungen, die zur Zerstörung der Nervenzellen in Gehirn und Rückenmark führt. Dabei werden Areale zerstört, die im Körper f&uu... mehr ...
Hat die Zecke zugestochen, sollte möglichst schnell gehandelt werden. Denn je länger die Mundwerkzeuge des kleinen Spinnentieres in der Haut verbleiben, desto größer wird das Risiko einer Infektion. Beim Entfernen der Zecke müssen gewisse Regeln eingehalten werden, im Nachhinein ist die Einstichstelle zu beobachten.   1. Keine Zeit verlieren Nach jedem Spaziergang im Wald oder auf der Wiese sollte der Körper gründlich nach Zecken abgesucht werden. Anfangs ähneln die Tiere lediglich kleinen Punkten. Erst, wenn sie sich mit Blut vollsaugen, erkenn... mehr ...
Die Hausapotheke sollte fester Bestandteil eines jeden Haushaltes sein. Egal ob für Singles, Familien mit Kindern oder bei älteren Menschen, in kleinen Notsituationen leistet eine gut sortierte Hausapotheke sehr wertvolle Dienste für Gesundheit und Wohlbefinden. Je nach Zielgruppe gehören jedoch unterschiedliche Arzneimittel in das hauseigene Medikamentendepot. Des Weiteren sind die Haltbarkeit der Medikamente, mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln (insbesondere bei älteren Menschen und chronisch Kranken) sowie der Lagerungsort für die Hausapoth... mehr ...
Bereits vor über 4700 Jahren wussten unsere Vorfahren um die natürliche Heilwirkung der Hanfpflanze. Auf das Image der Einstiegsdroge reduziert und von modernen Arzneimitteln verdrängt, verlor Cannabis seinen Stellenwert in der Alternativmedizin, gewinnt allerdings wieder zunehmend an Bedeutung. Während Hanf einen beliebten Bestandteil in Kleidung, Dämmstoffen und Lebensmitteln darstellt, macht sich auch die Medizin die positiven Eigenschaften des teilweise illegalen Cannabis zunutze. Es wirkt beruhigend, schmerzlindernd, entzündungshemmend und regt den Appetit a... mehr ...
Wasser ist das wichtigste Nahrungsmittel des Menschen, denn sämtliche Funktionen des Körpers hängen davon ab, dass seine Versorgung mit Flüssigkeit gewährleistet ist. Daher kann ein Mensch auch ohne Nahrung wesentlich länger überleben als ohne Flüssigkeit. Der Wasserhaushalt im Körper sollte also im Gleichgewicht bleiben.   Der Flüssigkeitshaushalt des Menschen Ungefähr 2,5 Liter Flüssigkeit verliert der Körper täglich, indem er schwitzt und atmet. Auch mit den Ausscheidungen wird Flüssigkeit abgegeben. Der Mens... mehr ...