Gesundheit

In den Wintermonaten ein wenig mehr auf den Rippen zu haben ist für viele ganz selbstverständlich. Schließlich ist es auf dem heimischen Sofa gemütlicher als draußen in der Kälte. Dazu gehören unvermeidlich auch die einen oder anderen kleinen Sünden kalorienreicher Art. Aber selbst im Winter kann einiges dafür getan werden, dass die Figur nicht leidet. Schließlich sind wir keine Murmeltiere, die sich auf ihren Winterschlaf vorzubereiten haben. Damit nicht bald der Frühjahrsdiät entgegengesehen werden muss, gilt es schlank durch den... mehr ...

Was ist eigentlich ALS?
6 | 5039 Aufrufe

Momentan ist die "Ice Bucket Challenge" in aller Munde. Diese Aktion, bei der sich momentan auch viele Prominente Eiswasser über den Kopf schütten, soll auf die unheilbare Krankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) aufmerksam machen. Doch worum handelt es sich bei dieser Erkrankung eigentlich?         Was für eine Erkrankung ist ALS? ALS, die "Amyotrophe Lateralsklerose", ist eine Erkrankungen, die zur Zerstörung der Nervenzellen in Gehirn und Rückenmark führt. Dabei werden Areale zerstört, die im Körper f&uu... mehr ...
Hat die Zecke zugestochen, sollte möglichst schnell gehandelt werden. Denn je länger die Mundwerkzeuge des kleinen Spinnentieres in der Haut verbleiben, desto größer wird das Risiko einer Infektion. Beim Entfernen der Zecke müssen gewisse Regeln eingehalten werden, im Nachhinein ist die Einstichstelle zu beobachten.   1. Keine Zeit verlieren Nach jedem Spaziergang im Wald oder auf der Wiese sollte der Körper gründlich nach Zecken abgesucht werden. Anfangs ähneln die Tiere lediglich kleinen Punkten. Erst, wenn sie sich mit Blut vollsaugen, erkenn... mehr ...
Die Hausapotheke sollte fester Bestandteil eines jeden Haushaltes sein. Egal ob für Singles, Familien mit Kindern oder bei älteren Menschen, in kleinen Notsituationen leistet eine gut sortierte Hausapotheke sehr wertvolle Dienste für Gesundheit und Wohlbefinden. Je nach Zielgruppe gehören jedoch unterschiedliche Arzneimittel in das hauseigene Medikamentendepot. Des Weiteren sind die Haltbarkeit der Medikamente, mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln (insbesondere bei älteren Menschen und chronisch Kranken) sowie der Lagerungsort für die Hausapoth... mehr ...
Bereits vor über 4700 Jahren wussten unsere Vorfahren um die natürliche Heilwirkung der Hanfpflanze. Auf das Image der Einstiegsdroge reduziert und von modernen Arzneimitteln verdrängt, verlor Cannabis seinen Stellenwert in der Alternativmedizin, gewinnt allerdings wieder zunehmend an Bedeutung. Während Hanf einen beliebten Bestandteil in Kleidung, Dämmstoffen und Lebensmitteln darstellt, macht sich auch die Medizin die positiven Eigenschaften des teilweise illegalen Cannabis zunutze. Es wirkt beruhigend, schmerzlindernd, entzündungshemmend und regt den Appetit a... mehr ...
Wasser ist das wichtigste Nahrungsmittel des Menschen, denn sämtliche Funktionen des Körpers hängen davon ab, dass seine Versorgung mit Flüssigkeit gewährleistet ist. Daher kann ein Mensch auch ohne Nahrung wesentlich länger überleben als ohne Flüssigkeit. Der Wasserhaushalt im Körper sollte also im Gleichgewicht bleiben.   Der Flüssigkeitshaushalt des Menschen Ungefähr 2,5 Liter Flüssigkeit verliert der Körper täglich, indem er schwitzt und atmet. Auch mit den Ausscheidungen wird Flüssigkeit abgegeben. Der Mens... mehr ...
Rauchen gilt als wichtigste vermeidbare Krankheitsursache, eine Binsenweisheit, nicht nur unter Gesundheitsexperten und Ärzten. Auch wer bereits seit Jahrzehnten abhängig ist, profitiert noch von einer Abstinenz. Den guten Vorsatz, das Rauchen endlich aufzugeben, fassen viele Raucher jedes Jahr aufs Neue, doch oftmals ist die Sucht stärker. Dennoch sollte niemand aufgeben, sich das Rauchen endgültig abzugewöhnen, auch wenn es manchmal mehrere Anläufe braucht, um langfristig erfolgreich zu sein. Wenn erste Versuche scheitern, so ist es ganz wichtig, eine Frustratio... mehr ...
Auch für Menschen, die erst im Alter mit dem Training anfangen, gibt es geeignete Trainingsgeräte, die die unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen berücksichtigen.Eine gute Beratung ist für den Trainingseinstieg allerdings wichtig, denn nicht jedes Gerät ist für Senioren uneingeschränkt empfehlenswert. Gegebenenfalls sollte das Training zuvor mit einem Arzt besprochen werden um abzuklären, welches Training sinnvoll ist und welche Übungen eher kontraproduktiv sind.   Doch welche Heimtrainer sind überhaupt für ältere ... mehr ...
Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit und leider auch die der Völlerei. Nicht selten kommt es vor, dass eine Mahlzeit noch schwer im Magen liegt. Dennoch rückt die Zeit für die nächste heran. Nebenbei wird überall ein wenig genascht und ein Schlückchen Alkohol zur Verdauung getrunken. Spätestens nach den Festtagen schlägt die Waage Alarm, die typische Zeit der Diäten beginnt. Doch dieser Stress muss nicht sein, bereits während der Feiertage können Kalorien eingespart werden. Hierfür gibt es zahlreiche Tricks und Tipps.   ... mehr ...
Industriell verarbeitete Lebensmittel sind zu einem großen Teil denaturierte Lebensmittel. Durch diese Denaturierung handelt es sich nicht mehr um „Lebens“ mittel, sondern oft um künstlich zusammengesetzte Nahrungsmittel. Seit Langem ist bekannt, welche Auswirkungen die Ernährung auf die Gesundheit haben kann. Bei vielen Erkrankungen liegen die Ursachen im Lebensstil und in dem, was wir Tag für Tag zu uns nehmen. Hier sind sechs entscheidende Gründe, warum wir auf industriell verarbeitete Lebensmittel verzichten sollten:   1. Zusatz- und Konservieru... mehr ...