Leben

Die Midlife Crisis und die Pubertät sind zwei Lebensphasen, die von vielen Menschen für einen zeitweiligen Zustand geistiger Verwirrung, eine krankhafte Phase oder aber für bloße Einbildung gehalten werden. Wissenschaftlern zufolge ist es allerdings so, dass diese Phasen tatsächlich real existierend stattfinden und wir sie durchmachen müssen. Sie gehören unabwendbar zu unserer persönlichen Entwicklung. Darf man namhaften Ökonomen Glauben schenken, so verläuft die Lebenszufriedenheit statistisch gesehen u-förmig. Was bedeutet das? Nun, man... mehr ...
Beziehung und Trennung - Krise und Chance Kein Mensch möchte alleine leben und es ist ein Urbedürfnis des Menschen Beziehungen einzugehen und in einer Partnerschaft zu sein. Viele von uns haben schon mehrere Beziehungen und Trennungen hinter sich. Nur die wenigsten sind glücklich verheiratet und würden das Eheversprechen wieder erneuern. In Partnerschaften kann es ganz unterschiedlich aussehen, denn bei vielen ist nach einigen Jahren die Luft raus, der Alltag hat die Beziehung aufgefressen und der Sex kann nicht mehr wiederbelebt werden. Leider erfolgt auf das Verliebt... mehr ...
Glück ist so individuell wie die Menschen, die nach ihm suchen und es ersehnen. Es setzt einen wachen Blick voraus und ein aktives Wahrnehmen dessen, was im persönlichen Leben Relevanz hat.Ein und dieselbe Erfahrung kann für verschiedene Menschen eine ganz unterschiedliche Bedeutung haben. Während die einen kein besonderes Gefühl mit einer Situation verbinden, empfinden andere Glück. Die Glücksforschung weiß: Glück bedeutet für jeden Menschen etwas völlig anderes.Eine Aussage über das Streben nach Glück ist somit immer eine Spur... mehr ...
Bald ist es Weihnachten. Der Konsum boomt und die Menschen quälen sich in die Innenstädte in überfüllte Läden, um für ihre Liebsten, die in der Regel bereits gut mit allem ausgestattet sind, noch passende Weihnachtsgeschenke zu suchen. Viele spielen aber auch mit dem Gedanken, das Weihnachtsbudget dieses Jahr nicht in materielle Dinge zu investieren, sondern lieber einer Organisation zu spenden, die das Geld für etwas Gutes und Nachhaltiges einsetzt, wie z.B. einem Tierschutzverein oder Organisationen, die sich für Tierrechte einsetzen. Aber woher wei&sz... mehr ...
Wenn draußen der eisige Frost herrscht, soll es drinnen warm und gemütlich sein. Eine festliche Dekoration aus natürlichen Materialien und Kerzen schaffen eine behagliche Atmosphäre in der Wohnung. Wir haben ein paar Deko-Ideen für Sie zusammengestellt. Weihnachtliche Kerzenhalter aus Glas Leere von allen Etiketten befreite Gläser und Flaschen bieten sich wunderbar als Kerzenhalter an. Besonders gut geeignet zum Dekorieren ist das durchsichtige Weißglas. Die sauberen Gläser können nach Belieben befüllt werden. Einige Beispiele f&uum... mehr ...
Menschen gehen auf verschiedene Weise mit negativen Erlebnissen und Krisen in ihrem Leben um. Während die einen an persönlichen Katastrophen zu zerbrechen scheinen, sehen sich andere in der Lage, schwere Schicksalsschläge zu bewältigen ohne nachhaltigen seelischen Schaden zu nehmen.Die Fähigkeit, solchen Unglückserfahrungen mit Widerstandskraft zu begegnen, wird mit dem Begriff Resilienz bezeichnet. Resilienten Menschen gelingt es trotz aller widrigen Umstände ihr Leben in die Hand zu nehmen und ihre Fähigkeit zur Bewältigung der Situation zu nutzen... mehr ...
Was von dem, das sich in unseren Häusern und Wohnungen anhäuft, brauchen wir wirklich? Die meisten von uns besitzen viel mehr als sie früher besessen haben und sind trotzdem nicht glücklicher. Ganz bewusster Verzicht auf Dinge, die man sich zwar leisten kann, aber nicht unbedingt braucht, kann sehr befreiend sein und zu mehr Zufriedenheit führen. Kleidung, High-Tech, Unterhaltung, Alltagshelfer,... Aus der Werbung wissen wir, was uns den Alltag erleichtert oder spannende Unterhaltung verspricht. Zum Joggen, Wandern und Fahrradfahren benötigen wir atmungs... mehr ...
Mit den Jahren kommt die Weisheit… Bei dem einen eben ein bisschen mehr und bei dem anderen ein bisschen weniger. Was wir alle nicht leugnen können: Im Laufe der Zeit haben sich viele unserer Ansichten, Gewohnheiten und Ansprüche verändert. Das ist ganz normal und gehört seit Generationen zum Älterwerden dazu. Dennoch unterscheiden wir uns als „Generation 50plus“ heute in vielen Facetten von früheren Generationen. Wir können uns wirklich mit Fug und Recht als „Best Ager“ bezeichnen. Allem voran hat die moderne Medizin M&oum... mehr ...
Man wollte gemeinsam alt werden, doch dann kam die radikalste Trennung überhaupt: Die Scheidung. Mal abgesehen von den finanziellen Veränderungen, die eine derart einschneidende Trennung mit sich bringt, muss man sich auch erst einmal auf das neue Leben ohne den vertrauten Partner einstellen. Was für den einen neu gewonnene Freiheit ist, kann sich für den anderen wie lähmende Einsamkeit anfühlen. Auch wenn seit Jahren in Deutschland die absolute Zahl der Ehescheidungen zurückgeht, ist die Scheidungsquote im Verhältnis zur Zahl der Eheschließun... mehr ...
Während der ersten Arbeitsjahre im eigenen Beruf ist das Thema Weiterbildung stets mit dem Karriereweg verbunden. Was bringt mir eine Weiterbildung? Die Antwort ist meist klar: neue Chancen für den Aufstieg, mehr Qualifikationen und somit meist auch eine bessere Bezahlung. Je älter die Arbeitnehmer aber werden, desto weniger interessieren sie sich für ein begleitendes Studium oder für Maßnahmen in der Weiterbildung. Dabei sollte es auch im eigenen Sinne sein, im eigenen Arbeitsfeld fit zu bleiben und die Chancen zu nutzen. Auch im Herbst der Karriere kann sich ei... mehr ...