Hoher Altersunterschied - hat die Partnerschaft eine Chance?

Hoher Altersunterschied - hat die Partnerschaft eine Chance?

5 | 23118 Aufrufe

Obwohl sie von der Gesellschaft manchmal gebrandmarkt werden, sind Altersunterschiede in Beziehungen häufig. Menschen in ihren Zwanzigern neigen dazu, sich mit anderen zu verabreden, die zwei bis drei Jahre älter oder jünger sind. Reifere Erwachsene tendieren dazu, noch größere Altersunterschiede in ihren Beziehungen zu haben, die im Durchschnitt sieben bis acht Jahre umspannen. Wenn dieser Durchschnitt überschritten wird, werden diese Beziehungen oft als solche mit einem großen Altersunterschied angesehen.

 

Wie die meisten Beziehungen haben auch solche mit großem Altersunterschied ihre eigenen, einzigartigen Probleme. Diese praktischen Tipps werden Ihnen dabei helfen, mit den Schwierigkeiten, die diese Beziehungen bringen, umzugehen.

 

1.) Bedenken Sie, wo Sie im Leben stehen.

 

 Jeder geht in seiner eigenen Geschwindigkeit durchs Leben. Paaren in einer Beziehung mit Altersunterschied wird der Einfluss, den diese Lebensphasen haben, besonders auffallen. Eine Frau Anfang 50 arbeitet vielleicht Vollzeit, während sie ihren jugendlichen Sohn erzieht. Ein Mann mit 65 ist womöglich gerade in Rente gegangen und plant, die Welt zu bereisen. Auch wenn diese Menschen vielleicht ein exzellentes Paar abgeben, machen ihre aktuellen Lebensphasen ihre Pläne inkompatibel. Während Paare gleichen Alters oft gemeinsam durch die gleichen Lebensphasen gehen, erkennen Paare mit Altersunterschied oft, dass sie ihre individuellen Lebensphasen zu unterschiedlichen Zeitpunkten beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Partner sich einig sind, was aktuelle und zukünftige Pläne betrifft. Indem Sie gemeinsame Pläne erstellen, die für Sie beide funktionieren, können Sie sicherstellen, dass Ihre Beziehung diese Schwierigkeiten besiegen wird.

 

2.) Vergessen Sie nicht Ihre Gemeinsamkeiten.

 

 Es mag in Ihrer Beziehung Momente geben, in denen es Ihnen äußerst bewusst wird, dass einige Jahre zwischen Ihnen und Ihrem Partner liegen. Wenn diese Gefühle hochkommen, ist es wichtig, einen Schritt zurückzugehen und an die Dinge zu denken, die Sie beide am Anfang zusammengebracht haben. Ob Sie es beide lieben, Tennis zu spielen, oder Sie die gleiche Art von Humor teilen, bedenken Sie Ihre Gemeinsamkeiten, um Ihre Unterschiede ins rechte Licht zu rücken. Erinnern Sie sich daran, warum Sie sich ineinander verliebt haben. Liebe, Mitgefühl und gemeinsame Werte sind stark genug, um die Hindernisse von Altersunterschieden zu überwinden.

 

3.) Planen Sie für die Zukunft.

 

 Sobald Ihre Beziehung ernst wird, ist es Zeit, Ihre gemeinsame Zukunft zu diskutieren. Es gibt viele schwierige Themen, die reife Paare in einer Beziehung mit Altersunterschied bedenken müssen, eingenommen Themen, die Gesundheit und das Lebensende betreffen. Bei Altersunterschieden, die 10 Jahre oder mehr betreffen, sollten Paare die Möglichkeit bedenken, dass ein Partner eventuell einige Jahre vor dem anderen gesundheitliche Probleme entwickeln kann. Ist der jüngere Partner dafür vorbereitet, den älteren Partner zu pflegen, wenn sich dessen Gesundheit verschlechtert? In festen Beziehungen sollten beide Partner Ihre Testamente durchsehen, um sicherzustellen, dass diese aktuell sind und den anderen miteinbeziehen.

 

 Reife Paare mit Altersunterschied sollten auch Pläne und Ziele für ihre Zukunft besprechen. Wollen Sie in der Nähe Ihrer Familie in der Stadt wohnen, oder bevorzugen Sie es, sich in einem ruhigen, abgelegenen Dorf niederzulassen? Wie bei allen Beziehungen ist es auch hier wichtig, dass Sie sich einig sind, was Ihre Pläne für die Zukunft betrifft.

 

4.) Rechnen Sie damit, dass andere Ihre Wahl hinterfragen.

 

 Der wahrscheinlich nervigste Teil einer Beziehung mit Altersunterschied sind die Kommentare von Freunden und Familienmitgliedern. Sogar Fremde können sich dazu berufen fühlen, Ihre Beziehung zu kommentieren! Manche Freunde werden vielleicht “Sugar Daddy” Witze reißen, während andere abfällige Bemerkungen machen, dass Ihre Beziehung “niemals halten wird.” Mit solchen Bemerkungen umzugehen kann schwierig sein. Auch wenn Sie manche Kommentare mit einem Lachen abtun können, ist es oft am besten, diesen entschieden zu antworten. Sagen Sie höflich, dass Sie solche Bemerkungen nicht zu schätzen wissen und diese in Zukunft nicht tolerieren werden. Falls bestimmte Familienmitglieder oder Freunde nicht aufhören, Sie herabzusetzen, überlegen Sie, Interaktionen mit diesen Personen zukünftig einzuschränken. Ihre Beziehung ist Ihre Sache, und Ihre Entscheidungen sollten respektiert werden.

 

5.) Sein Sie mit Freunden und Familie geduldig.

 

 Obwohl Sie sich nicht von beleidigenden Kommentaren quälen lassen sollten, ist es wichtig zu verstehen, dass Freunde und Familie Ihre Beziehung eventuell nicht sofort akzeptieren werden. Ihre neue Beziehung wird vielleicht zu manchen unangenehmen Unterhaltungen, neugierigen Fragen und Sorgen von den Menschen, die Ihnen nahestehen, führen. Verstehen Sie, dass Ihre Kinder vielleicht etwas Zeit brauchen, um einen Partner zu akzeptieren, der 15 oder 20 Jahre älter ist als Sie. Versichern Sie Ihrem besten Freund, dass Ihre Beziehung gesund ist. Auch wenn Sorge und Unsicherheit von anderen lästig sein kann, verstehen Sie, dass diese Sorgen mit der Zeit verschwinden werden. Während Ihre Beziehung voranschreitet, werden die meisten Ihrer Freunde und Verwandten schließlich einlenken.

 

 Trotz Ihrer Schwierigkeiten können Beziehungen mit Altersunterschied genauso erfolgreich und erfüllend wie alle anderen sein. Indem Sie aufmerksam mit den Problemen eines Altersunterschieds umgehen, kann Ihre Beziehung sich bewähren

 

 

 

Photo: (c) contrastwerkstatt / fotolia.de

Redaktion, 23.06.2016