Low-Budget-Urlaub: Tipps & Tricks für billigeres Reisen

Low-Budget-Urlaub: Tipps & Tricks für billigeres Reisen

5 | 2639 Aufrufe

Mit dem sich schnell nähernden Sommer beginnen viele von uns, die Ferien für die wärmeren Monate und darüber hinaus zu planen. Viele von uns verschieben jedoch die Reise oder beschränken unseren Urlaub auf wenige Tage und glauben, dass lange Urlaube in exotischen Zielen außerhalb unseres Budgets liegen. Diese Überzeugungen basieren jedoch in der Regel auf falschen Annahmen und Missverständnissen. Mit der richtigen Planung und der Bereitschaft, flexibel und kreativ zu sein, kann jeder erschwinglich reisen!

 

Möchten Sie dieses Jahr mehr reisen? Indem Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen, können Sie umfangreicher reisen und gleichzeitig Geld sparen, so dass Sie fantastische Ferien genießen können, ohne bankrott zu gehen.

 

Flüge sorgfältig planen

 

Berücksichtigen Sie, wann Sie Ihren Flug buchen. So ist beispielsweise die Flugbuchung am Sonntag oft am günstigsten. Geschäftsleute buchen Flüge oft donnerstags und freitags, so dass dies die teuersten Tage für die Ticketbuchung sind. Die Abflugsdaten am Wochenende sind meistens recht teuer. Flüge unter der Woche, in der Regel dienstags und mittwochs, führen in der Regel zu den günstigsten Preisen.

 

Achten Sie auch bei Ihrer Flugforschung auf die richtige Art und Weise! Verwenden Sie Websites und Apps wie Skyscanner, um gute Preise zu finden. Verwenden Sie bei der Suche die Inkognito-Funktion Ihres Browsers, da dies sonst dazu führen kann, dass Fluggesellschaften aufgrund Ihrer wiederholten Suchanfragen die Preise ändern.

 

Die Buchung von Flügen weit im Voraus ist der beste Weg, um günstige Preise zu erzielen. Last-Minute-Flüge sind selten billiger! Kaufen Sie Tickets etwa zwei Monate vor dem Flug und buchen Sie Hin- und Rückfahrttickets oder Gabelflüge statt mehrerer One-Way-Tickets, die in der Regel mehr kosten. Wenn sich Ihr Zuhause in der Nähe mehrerer Flughäfen befindet, sollten Sie alle Ihre Möglichkeiten in Betracht ziehen. Kleinere, weniger frequentierte Flughäfen bieten manchmal die besten Ticketpreise.

 

Planen Sie Ihren Urlaub für die Nebensaison und wählen Sie Ziele aus, bei denen der Wechselkurs günstig ist. Wenn Sie sich in Ihrem Heimatland aufhalten, denken Sie auch über alternative Transportmittel nach, wie z.B. Fahrgemeinschaften oder Busreisen. So sind beispielsweise innerhalb Europas Busreisen mit Unternehmen wie Flixbus und Megabus oft weitaus günstiger als Flug- oder Bahnreisen. Sie können sich auch überlegen, einfach mit Ihrem Auto zu verreisen. So haben Sie die Freiheit und Flexibilität anzuhalten, wann und wo es Ihnen gefällt.

 

Günstige - oder gratis - Unterkünfte!

 

Ob Sie sich einfach nur mutig fühlen oder nach einer Möglichkeit suchen, langfristige Reisen erschwinglicher zu machen, der Aufenthalt an unkonventionellen Orten kann eine großartige Möglichkeit sein, die Welt mit geringem Budget zu sehen. Gehen Sie campen! Wenn Sie sich offen und bereit fühlen, bei Einheimischen zu wohnen, schauen Sie sich Couchsurfen oder Airbnb an. 

 

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, auf Haustiere aufzupassen oder sich um das Haus von jemandem zu kümmern, schauen Sie sich Dienstleistungen an, die kostenlose oder billige Unterkünfte für Besucher anbieten, die sich um ihre Haushaltsbedürfnisse kümmern. unterrichten! Mit der richtigen Zertifizierung kann man beispielsweise in Ländern wie Südkorea unterrichten, um gutes Geld zu verdienen und neue Kulturen zu entdecken.

 

Ein langfristiger Aufenthalt in einem fremden Land hat die Kraft, Ihr Leben radikal zu verändern. Wenn Sie gesund, mutig und abenteuerlustig sind, sollten Sie in einer ungewöhnlichen Unterkunft bleiben oder sogar arbeiten, während Sie ein fremdes Land besuchen!

 

Vermeidung von unnötigen Gebühren

 

Sowohl während der Reiseplanung als auch im Urlaub ist es wichtig, sich der vielen Möglichkeiten bewusst zu sein, wie Sie unbeabsichtigt Geld verlieren können. Informieren Sie sich vor der Reise über lokale Betrügereien und Tricks von Betrügern und bewahren Sie Ihr Geld in einem sicheren Beutel auf, am besten ganz nah an Ihrem Körper. Überprüfen Sie auch Ihre Kreditkarten und Ihr Handy. Schalten Sie das Datenroaming auf Ihrem Telefon aus und überprüfen Sie, ob Ihnen für die Verwendung Ihrer Kreditkarte zusätzliche Gebühren berechnet werden. Wenn Sie während Ihrer Reise Geld wechseln oder abheben müssen, recherchieren Sie im Voraus. Wenn Sie Bargeld abheben, oder mit einer KreditKarte zahlen wählen Sie die Landeswährung. (Zahlungen in Euro führen zu extra Gebühren die in der Regel höher sind als die Währungsumrechnungsgebühren). 

Seien Sie auch bei der Buchung von Verkehrsmitteln und Zimmern vorsichtig! Manchmal sind extrem günstige Angebote wirklich zu gut, um wahr zu sein. Lesen Sie unbedingt das Kleingedruckte und schauen Sie sich alle zusätzlichen Gebühren an, die zusätzlich zu den von Ihnen gesehenen Grundpreisen anfallen können. Durch die Vermeidung unerwünschter Gebühren und betrügerischer Geschäfte können Sie sich letztendlich Geld und Stress auf Ihren Reisen sparen.

 

Suchen Sie nach Sonderangeboten

 

Vielleicht ist der einfachste Weg, während der Reise Geld zu sparen, indem man sich einfach an ein Budget hält und nach freien und erschwinglichen Dingen sucht. Legen Sie ein festes Tagesbudget fest und bewahren Sie Ihre Belege auf, indem Sie Ihre täglichen Ausgaben jede Nacht ausrechnen. Wenn das in dem Reiseland üblich ist, verhandeln und feilschen Sie, um gute Geschäfte zu machen. Scheuen Sie sich nicht, nach Upgrades in Hotels zu fragen. Schauen Sie sich die Rabatte für Senioren an und fragen Sie nach diesen, wohin Sie auch gehen. Indem Sie freundlich und charmant sind, können Sie oft Rabatte und Angebote erhalten!

 

Anstatt teure Tickets zu kaufen, suchen Sie nach kostenlosen Aktivitäten in Ihrem Reiseziel. Spazieren Sie durch Parks. Besuchen Sie kostenlose Konzerte und Veranstaltungen und besuchen Sie Museen an kostenlosen Tagen oder zu Zeiten, in denen der Eintritt günstiger ist. Machen Sie einen Schaufensterbummel und nehmen Sie an kostenlosen (auf Trinkgeld basierenden) Rundgängen in Großstädten teil. Schauen Sie sich seltsame, budgetfreundliche Dinge an, die Sie sehen und tun können, indem Sie auf der Website von Atlas Obscura nach besonderen Orten und Sehenswürdigkeiten suchen. 

Surfen Sie kostenlos! Nutzen Sie kostenlose Wi-Fi Angebote und Hotspots in Cafés, Hotels und öffentlichen Einrichtungen und sparen Sie so an Datenkosten.

 

Das Fazit: 

 

Die Budgetierung Ihrer Reisen ist eine gute Möglichkeit, die finanziellen Belastungen zu reduzieren, die Urlaub oft mit sich bringt. Obwohl das Sparen von Geld es Ihnen ermöglicht, für längere Zeiträume oder häufiger das ganze Jahr über zu reisen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Urlaub auch Spaß machen sollte! Knausern und sparen Sie nicht so weit, dass es Ihren Urlaub unangenehm macht. Wenn Sie ein Liebhaber der feinen Küche sind, erwägen Sie, Geld für Transport und Unterkunft zu sparen, um zusätzliches Geld für Ausgaben für feine Abendessen freizusetzen. Wenn Sie andererseits ein ungemütliches Hotelzimmer nicht aushalten können, sollten Sie ein schönes Zimmer oder eine gut eingerichtete Wohnung, idealerweise mit Kochnische, in Betracht ziehen, damit Sie Ihre Esskosten senken und gleichzeitig einen geräumigen und komfortablen Ort zum Entspannen finden.

Mit dem richtigen Maß an Weitsicht und Planung kann jeder die Kosten für Reisen im In- und Ausland senken. Stellen Sie ein angemessenes Budget auf und machen Sie Ihren nächsten Urlaub zu Ihrem günstigsten und angenehmsten!  

 

 

Foto:  © tovovan/ fotolia.com

Redaktion, 16.05.2019

Dieser Artikel hat zur Zeit noch keine Kommentare.