Valentinstag 50plus - Die große Liebe kennt kein Limit

München, 06.02.2013 - Der Valentinstag steht vor der Tür: Blumen, Pralinen, Cremetörtchen in Herzform und romantische Liebesgeschenke soweit das Auge reicht. Kleine und große Aufmerksamkeiten gehören für viele Verliebte am 14. Februar einfach dazu. Für viele Singles wird der romantischste Tag des Jahres zu einer frustrierenden Angelegenheit. Zwei Mitgliedern des Internet-Portals 50plus-Treff ging es jahrelang genauso. Bis sie sich im Internet gefunden haben. Pünktlich zum Valentinstag verraten die beiden, warum es sich lohnt an die große Liebe zu glauben, egal wie alt man ist.

Erika (60) und Heinz (68) aus Steiermark haben sich im April 2012 im 50plus-Treff kennengelernt. "Durch unsere Liebe zu Asien haben wir uns auf dem Portal gefunden", erzählt Erika glücklich. "Heinz machte mit einer persönlichen Nachricht den ersten Schritt." Schnell wurden Telefonnummern ausgetauscht und nach dem ersten Telefonat folgte bereits das erste Treffen. Erika lacht: "Wir haben nur 30 Kilometer voneinander entfernt gewohnt."

Heinz erinnert sich: "Bei dem ersten Treffen haben wir einige Stunden miteinander verbracht. Wir hatten uns auf Anhieb sehr viel zu erzählen, z.B. von unseren Reisen und unserem Leben. Seit dem haben wir uns immer öfter getroffen und es hat sich einfach sofort richtig angefühlt." Erika fügt hinzu: "Nach unserem Kennenlernen ist Heinz für einen Monat nach Thailand und ich für zwei Wochen nach Kanada gereist. In dieser Zeit war die Sehnsucht auf beiden Seiten sehr groß." Unzählige Telefonate und Mails gingen einmal um die ganze Welt. Die Ferne brachte Erika und Heinz nicht nur sprichwörtlich näher. Nach einem langersehnten Wiedersehen in der Heimat ging alles ganz schnell, es wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Erika und Heinz sind zusammengezogen und haben bereits nach nur vier gemeinsamen Monaten geheiratet. Beide waren bereits je zweimal verheiratet und wussten, worauf sie sich einlassen. Heinz hat ein Haus in Thailand und beide wollten die Wintermonate dort verbringen. "Mein Mann wollte mich als seine Frau und nicht als seine Freundin mit nach Thailand nehmen." lacht Erika. Häufig reagieren Familienmitglieder mit Unverständnis auf eine solch überstürzte Entscheidung. Doch das Umfeld und die Familien von Erika und Heinz haben sehr positiv auf ihre Liebe und ihre Hochzeit reagiert und stehen voll und ganz hinter dem glücklichen Paar.

Die Leidenschaft für Asien hat sie zusammengebracht

"Mein Ziel war es, meinen Ruhestand in den Tropen zu verbringen" erklärt Heinz. "Ich lebe bereits seit 12 Jahren in Phuket und suchte nach meiner Scheidung eine Partnerin, die ihr Leben ähnlich gestalten möchte wie ich. In Erika habe ich meine ideale Partnerin gefunden. Sie verfolgt dieselben Ziele wie ich." Erika fügt hinzu: "Ich habe schon einmal in Asien gelebt und für mich war es klar, dass ich meinen Ruhestand dort verbringen möchte. Jetzt verbringen wir sieben Monate des Jahres in Thailand und die Sommermonate in der Heimat. Einfach ideal." Heinz fügt hinzu: "Wenn wir am Abend am Pool sitzen und den Abend ausklingen lassen, wissen wir, dass wir alles richtig gemacht haben." Beide bereuen ihre schnelle Entscheidung für die Partnerschaft nicht und raten allen alleinstehenden Bestagern dazu sich etwas zu trauen im Leben und den Mut aufzubringen nach der großen Liebe zu suchen.

Das Internet, so sind sich beide einig, bietet heute eine gute Möglichkeit dafür. "Wir sind beide der Meinung, dass man im 50plus-Treff durch die Profile der einzelnen Mitglieder und den Austausch in den Foren schnell herauslesen kann, ob man die gleichen Interessen hat. Man hat den größten Teil seines Lebens gelebt und auf der Suche nach der großen Liebe sollte man sich fragen, was einem wirklich wichtig ist. Uns ist das gemeinsame Leben wichtig, das wir jetzt führen. Man sollte jeden Augenblick genießen, denn das Leben ist zu kurz. Wir sind glücklich, dass wir uns im 50plus-Treff gefunden haben und genießen jeden Tag, den wir gemeinsam verbringen können."

Valentinstag 50plus - Die große Liebe kennt kein Limit



Über den 50plus-Treff
Der 50plus-Treff ist das Internet-Portal für Partnersuche, Freundschaft und Freizeitgestaltung, das konsequent auf die Generation 50plus ausgerichtet ist. Ursprünglich als Partnerbörse gestartet hat sich das Portal bis heute zu einem aktiven Netzwerk von über 180.000 Mitgliedern entwickelt, die sich in Themenforen und Regionalgruppen weit über die Partnersuche hinaus austauschen und vernetzen. In mehr als 45 regionalen Interessensgruppen organisieren Mitglieder regelmäßige Treffen, um den gemeinsamen Meinungsaustausch auch außerhalb des Internets zu fördern.

Seit Februar 2006 ist der 50plus-Treff als erste Online-Partnerbörse durch den Bundesverband 50 Plus e.V. zertifiziert. Das Gütesiegel steht für höchste Qualitäts- und Servicestandards für die speziellen Ansprüche der Generation 50plus. Der 50plus-Treff wurde im Juni 2005 gegründet und wird von der 50plus-Treff GmbH in München betrieben. Geschäftsführer sind Sven und Marianna Exter.

Alle Pressemitteilungen finden Sie hier.

Pressekontakt
ZAMCOM GmbH, Geschäftsbereich Kommunikation
Rebecca Herrmann
Eupener Str. 159
50933 Köln
Tel.: +49 (0)221 179 193 0
Fax.: +49 (0)221 179 193 29
E-Mail: presse@50plus-treff.de


50plus-Treff auf Facebook: http://www.facebook.com/50plustreff