Große Mitgliederumfrage:
Deutschland ist auch 2013 beliebtestes Reiseziel der Generation 50plus

München, 29.05.2013 - Das Urlaubsziel Deutschland liegt weiter im Trend der Generation 50plus. Das ist das Ergebnis der großen Umfrage des Internetportals 50plus-Treff, an der in diesem Jahr 1.700 Mitglieder teilnahmen. Wie bereits im Vorjahr ist sich die Community einig: Die heimischen Landschaften bleiben der ungeschlagene Favorit für einen erholsamen Urlaub. Doch an welche Reiseziele verschlägt es die Best Ager in diesem Jahr noch, was sind die Reisetrends 2013 und wie verreist die Generation 50plus am liebsten? Das und mehr verraten die Ergebnisse der aktuellen 50plus-Treff Reiseumfrage.

Best Ager bleiben 2013 ihren Lieblingsreisezielen treu

Ob Aktiv- oder Wellnessurlaub, zum Baden ans Meer oder zum Wandern in die Berge - die Mitglieder der Online-Community bleiben ihren Urlaubszielen des vergangenen Jahres treu und wählten erneut Deutschland, Spanien und Italien zu ihren Top-Reiseländen. Auf den Plätzen danach folgen Griechenland, Frankreich, Türkei, Großbritannien, Kroatien, Schweiz und die USA. Die Mehrheit der befragten Personen zieht es weiterhin an das Binnenmeer Ostsee, dicht gefolgt von der Nordsee. Doch während im letzten Jahr noch die Bundeshauptstadt Berlin lockte, verbringen die meisten ihren Urlaub nun lieber in der bayerischen Berglandschaft. In Spanien entspannen die befragten Personen am liebsten auf Mallorca den kanarischen Inseln, insbesondere Teneriffa sowie in Andalusien. In Italien verzaubert die 50plusler neben Südtirol diesjährig auch die Toskana und Umbrien. Weiterhin sind auch Venedig und der Gardasee gefragt. Mit den Ergebnissen des Rankings zählt Europa immer noch zum beliebtesten Reisekontinent, gefolgt von Asien mit den Lieblingszielen Thailand und Indien und Afrika mit dem Urlaubsorten Ägypten und Südafrika. Fernreisen nach Mittel- Süd- und Nordamerika haben ein wenig an Beliebtheit dazugewonnen, sind jedoch gemeinsam mit dem Fernziel Australien weiterhin das Schlusslicht der Befragung.

Strand und Meer vs. Sport und Action

Insgesamt 76 Prozent der Mitglieder bevorzugen Strand und Meer am gewählten Urlaubziel. Über die Hälfte der Best Ager begeben sich gerne auf Städtereisen und sind kulturell interessiert. Konnten sich die Aktivurlauber mit den Begriffen Berge und Natur im Vorjahr nur mäßig identifizieren, so sind diese 2013 mit 46 Prozent eindeutig im Trend, gefolgt von Wellnessurlaubern mit 44 Prozent. Auch in diesem Jahr überraschend: Auf eine Kreuzfahrt oder auf Sport- und Actionreisen zieht es in diesem Jahr erneut nur wenige Community-Mitglieder.

50plusler zeigen sich reisefreudig

Über die Hälfte packt ihren Koffer zwei bis dreimal im Jahr, weitere 39 Prozent gönnen sich einmal im Jahr eine Auszeit vom Alltag. Während im vergangenen Jahr die Mehrheit die Onlinebuchung einer Pauschalreise vorzog, so liegt 2013 eine individuelle Reisegestaltung mit 41 Prozent vorne. Dabei buchen Best Ager lieber selber online oder telefonisch beim Hotel oder direkt beim Anbieter vor Ort. Auf die Reiseportale im Internet wird allerdings nicht verzichtet, 30 Prozent sind weiterhin online auf Urlaubssuche, 29 Prozent bevorzugen den klassischen Weg ins Reisebüro.

Mit kurzem Vorlauf geplant, aber nicht zu spontan

Nur zwei Prozent der Befragten gaben an, ihre Reisen langfristig ein Jahr im Voraus zu planen. Die Mehrheit von 41 Prozent bucht am liebsten spontan ein bis zwei Monate vor der Reise. Ganz spontan darf es aber auch nicht sein, Last Minute Reisen mit einer Buchungsfrist von ein bis zwei Wochen vor der Abreise sind nur bei acht Prozent der Befragten beliebt. 32 Prozent der Mitglieder befassen sich drei bis fünf Monate vor der Reise mit der Planung. Auch beim Reisekomfort lassen sich die 50plusler nicht auf Experimente ein. Fast die Hälfte der Teilnehmer bevorzugt ein Viersterne-Hotel und Halbpension.

Hohe Aufschläge für Einzelzimmer sorgen für Unmut

Als Fazit lässt sich sagen, dass die Generation 50plus sich weiterhin als sehr reisefreudig zeigt und eine kaufkräftige Zielgruppe im Reisesegment darstellt. 40 Prozent der Teilnehmer gaben an alleine zu verreisen. Gerade bei dieser Zielgruppe sorgen hohe Aufschläge bei der Einzelzimmerbuchung für Unmut. Die Hälfte der Befragten gab an, sich darüber schon einmal geärgert zu haben. Der häufigste Kommentar dazu war, dass die Einzelzimmer oftmals die schlechtesten Zimmer im Hotel seien. Auch bei der Ausstattung gebe es oft Mängel. Doch die Silver Surfer lassen sich davon nicht abhalten. In den Foren des 50plus-Treff wird daher regelmäßig nach Reisebegleitungen aufgerufen. Denn in einem sind sich alle Mitglieder einig, egal wohin, wie und mit wem man verreist - die Ferienzeit ist die schönste Zeit des Jahres.


Große Mitgliederumfrage: Deutschland ist auch 2013 beliebtestes Reiseziel der Generation 50plus
© Fotolia.com / 50plus-treff.de



Über den 50plus-Treff
Der 50plus-Treff ist das Internet-Portal für Partnersuche, Freundschaft und Freizeitgestaltung, das konsequent auf die Generation 50plus ausgerichtet ist. Ursprünglich als Partnerbörse gestartet hat sich das Portal bis heute zu einem aktiven Netzwerk von über 190.000 Mitgliedern entwickelt, die sich in Themenforen und Regionalgruppen weit über die Partnersuche hinaus austauschen und vernetzen. In mehr als 45 regionalen Interessensgruppen organisieren Mitglieder regelmäßige Treffen, um den gemeinsamen Meinungsaustausch auch außerhalb des Internets zu fördern.

Seit Februar 2006 ist der 50plus-Treff als erste Online-Partnerbörse durch den Bundesverband 50 Plus e.V. zertifiziert. Das Gütesiegel steht für höchste Qualitäts- und Servicestandards für die speziellen Ansprüche der Generation 50plus. Der 50plus-Treff wurde im Juni 2005 gegründet und wird von der 50plus-Treff GmbH in München betrieben. Geschäftsführer sind Sven und Marianna Exter.

Alle Pressemitteilungen finden Sie hier.

Pressekontakt
ZAMCOM GmbH, Geschäftsbereich Kommunikation
Rebecca Herrmann
Eupener Str. 159
50933 Köln
Tel.: +49 (0)221 179 193 0
Fax.: +49 (0)221 179 193 29
E-Mail: presse@50plus-treff.de


50plus-Treff auf Facebook: http://www.facebook.com/50plustreff