LE WEEKEND - Unser Kinotip für den Februar

LE WEEKEND - Unser Kinotip für den Februar

6 | 4515 Aufrufe

Eine lustige Komödie rund um ein Paar in den besten Jahren an einem unvergesslichen Wochenende in Paris.

Ab 30. Januar, 2014 im Kino!

 

"Nottinghill"-Regisseur Roger Michell schickt in seiner neuen Komödie LE WEEKEND ein britisches Paar in die Stadt der Liebe. Hier in Paris hatten Nick und Meg vor dreißig Jahren ihren Honeymoon und versuchen nun, die Zeit zurückdrehen. Was sich nach Romantik pur anhört, wird kompliziert. Zumal sich das Hotel als Bruchbude herausstellt und die Luxusalternative das Budget der beiden komplett sprengt. Dazu ist Nick eher britisch zurückhaltend, mit trockenem Humor und doppeltem Boden, während es Meg an Leidenschaftlichkeit fehlt. Und trotzdem blitzt zwischen ihren alltäglichen Diskussionen immer wieder etwas hervor, was den Zuschauer wissen lässt, dass es sie noch da ist, die große Liebe. Aber als Nick und Meg dann auch noch zufällig auf Nicks alten Studienkollegen Morgan treffen, der sie zu seiner Dinner-Party einlädt, wird ihre Beziehung auf eine weitere schwere Probe gestellt. Am Ende ist es das unvergessliche Paris, das den beiden etwas längst verloren Geglaubtes zurückgeben kann: Die unbedingte Lust auf das Leben und die Liebe!

 

Zusammen mit Erfolgsautor Hanif Kureishi (Oscar®-nominiert für "Mein wunderbarer Waschsalon", "Intimacy") erzählt Roger Michell ("Notting Hill", "Hyde Park am Hudson") eine liebenswert-humorvolle, manchmal bissige Komödie rund um ein Paar in den besten Jahren an einem unvergesslichen Wochenende in Paris. Dabei schaffen es Autor und Regisseur, niemals in sentimentalen Kitsch zu verfallen, sondern verbinden die Schönheit und den ganz besonderen Flair der französischen Hauptstadt mit typisch britischem Humor, Redegewandtheit und der richtigen Portion Understatement. Zugleich ist LE WEEKEND eine Hommage an das französische Kino und Filmklassiker wie Jean-Luc Godards "Außer Atem". Sie verbindet die ungebremste Lust auf das Kino und das Leben.

 

Oscar®-Preisträger Jim Broadbent ("Another Year", "Iris") brilliert in der Rolle des zurückhaltenden, zugleich wortgewandten Universitätsprofessors Nick. Ihm zur Seite steht die britische Charakterdarstellerin Lindsay Duncan ("Kommissar Wallander", "Alice im Wunderland") als Meg und beweist, wie viel Esprit und Schönheit das Alter mit sich bringen kann. Außerdem zeigt sich Jeff Goldblum ("Jurassic Park", "Morning Glory"), als Nicks überdrehter Studienfreund, erneut als genialer Komödiant und mit der richtigen Portion an Selbstironie.

 

Im Zusammenspiel wird LE WEEKEND zu einer intelligent-verspielten, witzig-frechen und manchmal auch melancholischen Komödie über die Liebe und die große Frage, wie man sie aufrechterhält.

 

LE WEEKEND feierte seine Premiere auf dem Toronto Filmfestival. Jim Broadbent wurde außerdem für seine herausragende Performance beim San Sebastián Film Festival mit der Silbernen Muschel in der Kategorie Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet.

 

Zur Webseite: http://www.leweekend-derfilm.de/

Redaktion, 30.01.2014

Katze_Kruemel
0 | 30.01.2014, 20:55

Danke für den interessanten Tip.