Zimt und Honig


Man kann wohl wetten, dass die Arzneimittelfirmen es nicht so gerne sehen, wenn dies hier die Runde macht. Die Fakten hinsichtlich Honig und Zimt:
Man hat herausgefunden, dass eine Mixtur aus Honig und Zimt die meisten Krankheiten kuriert.

Hier unbedingt anklicken :

http://www.summsumm.com/bzv/honig_zimt
Beim Zimt gibt es Qualitätsunterschiede.
In Supermärkten gibt es hauptsächlich den dunkleren Cassia-Zimt, der im Verdacht steht, krebserregend zu sein. Er wird auch häufig in Fertigprodukten verwendet.

Den besseren, helleren Ceylon-Zimt bekommt man in Reformhäusern etc. . Allerdings ist er nicht billig !

Stangenzimt, auch Kaneel, ist ein Gewürz aus der getrockneten Rinde von Zimtbäumen. Man kann auch hier die Sorten gut unterscheiden:
Cassia-Zimt ist grob gerollt, Ceylon-Zimt fein gerollt + sieht fast wie eine Zigarre aus.

Zur Gewinnung von Zimtöl werden auch die Blätter verwendet. Zimtöl dient NICHT als Ersatz für Zimtpulver.
Hallo

Vielen Dank für die Wertvolle Hinweise

MM :D :)
da schließe ich mich an. Auch wenn ich nicht ganz glauben kann, dass die Wirkung derart spektakulär ist, aber wenn es nur gegen die ewigen kalten Füße hilft, bin ich mehr als glücklich. Danke.
Cat, gibst Du etwa ins Fußbad Honig+Zimt ?
Dann kannst du wahrlich den billigen Zimt nehmen :lol: :lol: :lol:
Nein, das nicht. Ich dachte eher an die Durchblutungsstörungen, die ja besonders lästig in Händen und Füßen sind. Auch bekomme ich sehr schnell "Leichenfinger", das geht beim Geigespielen natürlich gar nicht.

Im Gegenteil, ich werde ausnahmsweise morgen richtig teuren, guten Honig kaufen und Ceylonzimt aus dem Reformhaus dazu. (Zum Glück mag ich beides sowieso sehr gerne). Danke für die unermüdlichen Ratschläge - ich stöber gerne herum und probiere auch mal einiges aus. Ich werde dann berichten, wie es gewirkt hat. :D
Hey, deshalb bin ich immer top fit :D , Honig und Zimt gehören täglich auf meinen Speisenplan :roll: .
Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit Bienenheilkunde und um die Durchblutung anzuregen verwende ich Bienengiftsalbe, ist auch bei Arthrose und Rückenschmerzen angebracht, erwärmt die eingeriebene Stelle ganz wunderbar.
schön, dass der Thread wieder aufgetaucht ist. Ich habe mir tatsächlich (Ceylon-)Zimt mit Honig besorgt. Mal sehen, was es bringt.
Ceylon-Zimt mit Honig verrührt, auf ein Brötchen mit Butter :roll:
Bild
Hej,

vielen dank für die info, war mir nicht bekannt -honig+zimt, werde mir dies gleich heute besorgen.

@all, alles gute und gesunde für 2009.

LG
chille
cat555 hat geschrieben: da schließe ich mich an. Auch wenn ich nicht ganz glauben kann, dass die Wirkung derart spektakulär ist, aber wenn es nur gegen die ewigen kalten Füße hilft, bin ich mehr als glücklich. Danke.


Es hilft gegen die kalten Füße! Unsere Therapeutin bei der Wassergymnastik cremt sich die Füße immer mit Zimtcreme ein, weil sie unter kalten Füßen leidet. Seit sie das macht, hat sie keine Probleme mehr damit!
wasserfrau4711 hat geschrieben:
cat555 hat geschrieben: da schließe ich mich an. Auch wenn ich nicht ganz glauben kann, dass die Wirkung derart spektakulär ist, aber wenn es nur gegen die ewigen kalten Füße hilft, bin ich mehr als glücklich. Danke.


Es hilft gegen die kalten Füße! Unsere Therapeutin bei der Wassergymnastik cremt sich die Füße immer mit Zimtcreme ein, weil sie unter kalten Füßen leidet. Seit sie das macht, hat sie keine Probleme mehr damit!


die zimtcreme interessiert mich echt. habe sowas noch nie im angebot gesehen, oder stellt sie diese selber mit zimtöl her?

übrigens in schweden gibt es sogenannte winterschnecken, schneckennudeln die auf einem hefeteig basieren unter zugabe von zimt .... total lecker :-)
@Arive

Ich kann mich ja nächstes Mal erkundigen, wo es die Creme gibt, dann sag ich Bescheid. Uns fiel es nur auf, dass es immer nach Zimt riecht, wenn sie am Beckenrand lang geht. Wenn wir da am Rand hängen, sind ihre Füße ja direkt neben unseren Nasen!

Die Schweden backen übrigens viel mit Zimt. Ich glaube, sie haben fast überall Zimt drin. Die kleinen Küchlein, die ich immer bei meiner Freundin bekommen habe, schmeckten jedenfalls danach. Wahrscheinlich haben die Schweden es schon lange erkannt, dass Zimt wärmt.
Das Zimt und Honig eine gute, teils heilende Wirkung auf den Menschen haben ist ja schon lange bekannt. Aber ich bezweifle, dass Zimt und Honig "die meisten Krankheiten kurieren". :roll: