Es ist an der Zeit etwas mit meinen Zähnen machen zu lassen wenn ich lange noch etwas davon haben möchte.
Ich habe gehört das Inplante auf Teneriffa einiges günstiger als in Deutschland sind.
Ich habe vor von Oktober bis März in Puerto zu überwintern und in der Zeit die Maßnahme durchführen zu lassen

Hat jemand Erfahrung damit oder kann mir genaueres dazu sagen? Oder gar eine Klink empfehlen?
Ob das spanische Verdienstniveau bei der Zahntechnik niedriger ist als bei uns weiß ich nicht.
Aber meist fahren die Leute bei uns nach Ungarn oder Tschechien, der Osten ist bei allem preisgünstiger, Massage, Fußpflege, Friseur und Apotheke ist beliebt.
Es geht doch nicht darum, wo was " günstiger" ist, sondern darum, dass man da- wo man wohnt, sich den besten spezialisten nehmen sollte.

Das implantieren von Zähnen ist eine länger währende Angelegenheit, es ist ein Eingriff in den Knochen.. da kann einiges dabei schief gehen...es zu Komplikationen kommen... eine engmaschige beobachtung erfordern..

und das dauert lange, bis die Implantate soweit eingewachsen sind, bis der erwünschte Endzustand erreicht ist.

Ich würde sowas- egal was es kostet, immer nur da machen lassen, wo mein ständiger Aufenthaltsort ist.