Die idee ist sehr gut ich habe mir ein neu wohnmobil gekauft und würde mich anschliessen
Lg albertino
Hallo Albertino
Du würdest dich gerne anschliessen? Schön, warst du schon mal mit WOMO unterwegs? Wir sind schon ein bisschen am Planen hier im Forum wenn du dich hier einliesst. Was sind denn so deine Pläne. Route, Zeitpunkt usw.

Grüessli aus der Schweiz
Marlies
Also portugal spanien wäre interessant
Ich selber bin italiener in münchen aufgewachsen schön wäre auch mit womo und mit schiff nach sizilien kenne ich mich
Dort sehr gut aus also möglickeit gibts
Mein womo ist neu eventuell jemanden kann mitnehmen lg albertino
Ich Fahre Mitte Dezember nach Portugal immer am Atlantik lang wenn sich jemand anschließen möchte ich würde mich Freuen
Liebe Rosi,

es ist schön, dass Du weiter planst. Ich hatte ja mit Camper eine Route grob geplant.Schweiz - Lyon - Bordeux - Arcachon - Galicien - Portugal Nord - entlang der Küste nach Süden - weiter nach Andalusien Costa de la Luz - Gibraltar - dann der Küste entlang nach Norden. Nach Möglichkeit nicht auf den üblichen Touristenrouten. Camper schreibt aber, man sollte das Ganze umdrehen, denn das Wetter am Atanlik ist zu kalt im April. Das stimmt!
Jetzt habe ich auch mit "TheTwoofUs" gesprochen. Sie kann sich noch nicht verbindlich entscheiden, da sie eventuell im Februar noch nach La Palma fliegt.
Mit "Camper" will ich mich demnächst in Kempten treffen um uns erst mal kennen zu lernen.

Es ist schön, daß Du die Farben der schwedischen Flagge in Deinen Nicknamen integriert hast. Ich bin in Schweden 3 Jahre nach dem Krieg aufgewachsen auf "Säterie Ekströmmen".Es war eine herrliche Kindheit.

Viele Grüße von Renate
Hallo Rosi, Du machst mir Mut!!
Ich war gleich nach meiner Pensionierung vor vier Jahren auf Frankreich-Spanien-Portugal-Tour. Wollte in Portugal überwintern- landete dann in Spanien. 7 Monate dauerte die Reise. Das Alleinsein war nicht immer e infach, zum Glück lernt frau immer wieder nette Campingmenschen kennen, die auch immer hilfsbereit sind.
Nun stehe ich kurz vor der Abreise nach Sardinien, wo ich die Sonne suche während den kalten Monaten.
Habe neu einen VAN.
Geplant sind noch eine Reise nach Norwegen, nach Schweden mit jeweils langer Reisedauer. Wer weiss, vielleicht ergibt sich etwas Gemeinsmes?
Grüsse aus der Schweiz, lisa
rosiblaugelb hat geschrieben: Suche nette Menschen die mit dem Womo eine Tour über Frankreich Spanien und Portugal mitmachen möchten ab April 2019 Jeder mit eigenem Womo

Hallo rosiblaugelb,
ich wäre eventuell interessiert. Ich habe seit zehn Jahren ein WoMo (Chausson Twist 02) und bin seither in ganz Europa unterwegs, allerdings immer nur im Sommer.
Ciao,
Manfred
ich beabsichtige im Frühjahr meine Abenteuerreise zu starten ... und zwar in Richtung Portugal, wo ich dann gerne für mehrere Wochen bleiben und mir das Land anschauen möchte. ich bin auch alleinreisend aber nicht gerne auf Dauer alleine ... mit anderen Worten, fände ich es toll, wenn sich hier eine Art Camper-Gruppe zusammen finden würde, um sich gelegentlich auszutauschen, zu treffen und einige Touren gemeinsam zu planen.
Ich werde mit einem Van Maxi fahren (ohne Standheizung) und denke daran im März/April hier zu starten.
Hallo und guten Abend,

Die Idee gemeinsam eine solche Tour zu starten interessiert mich sehr.
Da ich seit Aug 18 in Rente bin und den Winter 2017/18 mit dem Wohnwagen in der Region Almeria verbracht hatte ist diese Idee sehr spannend. Seitdem habe ich meinen Wohnwagen verkauft und bin intensiv auf der Suche nach einem Wohnmobil.
Ich würde mich sehr freuen wenn wir in Kontakt bleiben könnten.
Gibt es evtl. schon einen Termin um erste Gespräche zu führen ?

Ganz liebe Grüsse
Udo
32xxx Extertal
Hallo Udo,

ja es gibt Pläne Anfang April zu starten und zwar von der Schweiz Richtung Lyon und dann zunächst an der Mittelmeerküste entlang nach Spanien und dort zunächst nach Madrid. Weiter in Spanien nach Süden Malaga- Tarifa - Costa de la Luz und dann nach Portugal nach den Plänen von Rosiblaugelb. Rückreise an der französischen Küste entlang über Bordeaux und das Perigord. Dauer etwa 4 bis 5 Wochen.
Wir machen bewusst die Tour zuerst über die span. Mittelmeer-Küste, da es am Atlantik noch zu kalt ist im April.
Feste Vereibarungen gibt es noch nicht. Zunächst sind wir ev. Drei Teilnehmerinnen. So einen multi-tasking Herren könnten wir sicher in der Gruppe gebrauchen.
Viele Grüsse von Nate, Renate
Hallo rosiblaugelb.

ich könnte mir gut vorstellen, an dieser WoMo-Tour (evtl. Abschnittsweise) teilzunehmen.
Meine Campingerfahrungen reichen von Motorradtouren mit Zelt in der Jugendzeit über Miet-WoMo bis Wohnwagen. Jetzt als Single habe ich mir den Traum vom Campingbus erfüllt.
Meine Vorstellung wäre, sich jeweils abzustimmen, welcher Stellplatz angefahren wird. Dann kann man aktuell sehen, wer zu welchen Aktivitäten Lust hat und wie lange bleiben möchte.
Fahren würde ich lieber einzeln, da mir das Fahren im Konvoi zu anstrengend wäre.
Es ist sicher hilfreich, sich vorher kennenzulernen und dafür ein gemeinsames Treffen zu organisieren.
Mit reisefreudigen Grüßen
CampingWolli
O....... da habt Ihr ja Schönes vor!
Womo touren sind schon lange mein heimlicher Wunsch, aber alleine würde ich es nicht wollen, sondern nur mit jemand gleichtickendem :lol:
Ich würde erst mal dafür plädieren, ein Womo zu leihen und abwechselndes Fahren! Jeder trägt zur Hälfte die Kosten!
Ihr seid alle sehr weit südlich , da ist's ja nicht so einfach , sich zu beschnuppern!
Eine Zeitspanne von 4 Wochen könnte ich mir gut vorstellen..... und ich bin halt ein Scandinavienfan! Dort kann man sehr ruhig ,noch, und entspannt unterwegs sein, wenig Trubel und Menschengetöse und die saubere ,klare Luft ist ein weiters Kriterium zum Wohlfühlen! Außerdem ist dort halten und übernachten fast überall möglich ohne große Suche nach Campingplätzen!
Sollte jemand auch in dieser Richtung interessiert sein , würde ich mich freuen, wenn wir in Kontakt treten!
Ansonsten wünsche ich euch viel Freude und Spaß beim planen und denken! :wink:
liebe Grüße
swimmy
Hallo Swimmy,

ja Skandinavien ist auch mein Traum.
Da wir aber schon ziemlich früh im April starten wollen, sind die südlichen Regionen in dieser Jahreszeit passender.

Liebe Grüße, Nate
Hallo Alle Interessierten für die Womo Fahrt ab etwa Mitte Mai 2019 durch Frankreich , Spanien und Portugal!

Mein Vorschlag war Lyon dann SanSebastian weiter Spanien Innen(also nicht an der Küste) dann Portugal- Porto und Lissabon und dann weiter MIttelmeer in Richtung Norden. Wenn es in Mai herum zu kalt sein sollte kann ja die Tour auch anders herum gestaltet werden(ich bin absolut nicht festgelegt. Gut wäre wir könnten einige Vorschläge und Wünsche sammeln und dann in etwa die Touren klären. Man muss ja nicht immer zusammen fahren sondern sich untereinander Ziele ausmachen wo man sich wieder trifft!
Selbst bin ich bis 09.02.19 verreist (Laos-Kambodscha nicht mit Womo ) Ich wünsche Euch einen Schönen 3. Advent! Freue mich auf Inspirationen
Grüße
rosiblaugelb