Vortrag am 02.10.2019 um 14.30 - 16.00 Uhr
Ort: Margarethenstrasse 1 7000 Chur

Angststörungen gehören mitunter zu den häufigsten psychischen Erkrankungen weltweit. Betroffene leiden meist über längere Zeit und Behandlungen werden oft erst spät eingeleitet. Der Referent geht der Frage nach, wie sich Angst charakterisieren und von einer übersteigerten Angst unterscheiden lässt. Zudem werden verschiedene Angstformen und Behandlungsmöglichkeiten diskutiert.

Referat:  Mathias Egger, MSc;
Fachpsychologe für klinische Psychologie und Psychotherapie FSP

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Freier Eintritt / Kollekte