schöner Gabentisch-Boden...…..die Pumps sind mir zu klein....die Gitarre kann ich nicht spielen, glücklich ist der, der sie bekommt......die Duplo- oder Legosteine nehmen ich meinem Enkel mit.....vielleicht auch die Malbücher oder so :)

Trotz Stürme und dem Regen , den wir ja brauchen, wünsche ich allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest …….auch ohne Schnee...….wir müssten das ja schon gewöhnt sein.......
Ich schau , ob die Frühblüher schon rauskommen......die ersten Spitzen schauen raus....


Bild
Erst Schnee, dann Glöckchen

Und jetzt ein schönes Weihnachtsfest für alle

Bild
Eine entspannte Zeit auch für Euch!
Schnee habe ich gefunden:

Ittoqqortoormiit, Ostgrönland
26.12.2018 – 10:00 Uhr East Greenland Time (Berlin 12:00 Uhr Mitteleuropäische Zeit)
70. Breitengrad (Berlin 52. Breitengrad)
Lufttemperatur: -16 °C
leichter Schneefall
Wind: Leichte Brise aus NNO
Im Moment geht die Sonne nicht auf
Wasser: seit November ist der Scoresby Sund zugefroren

368 Menschen leben hier. Hinzukommen ist schwierig: per Flugzeug von Island aus … oder per Kreuzfahrtschiff im kurzen Sommer / Es gibt einen örtlichen Supermarkt mit onlineshop (auf Dänisch und den Schneeanorak gibt’s zur Auswahl in schwarz oder in rot für 1.299 Dänische Kronen (173 EUR). Es gibt keine Kanalisation und kein Kino, aber eine Kirche …
30.12.1978
Da gab es in einigen Gegenden Schnee satt.
Es gibt Gebiete, wo das normal ist. Aber für Schleswig-Holstein und Rügen ist es nicht normal.

Wernigerode hat schon öfter mal Schnee im Dezember.
Da dampfen die Züge zum Brocken trotzdem los.

Bild
5 Minuten "Tagesschau" zum Schneechaos vom 30.12.1978

https://www.youtube.com/watch?v=PVfN9PAqhPg

... zuviel Schnee darf's natürlich auch nicht sein ... :wink:
Schnee - wie sieht der aus ? ....lange nicht mehr gesehen.....

bei uns war die tiefste Temperatur minus 2 ° - und das auch nur ganz kurzfristig....
Lawinengefahr in den Alpen
Trübes Wetter in Norddeutschland

Manche Schätzchen sollte man heute Nacht sicher aufbewahren...

Bild
Ich wünsche allen ein wundervolles ZwanzigNeunzehn!

Zugspitze, Wettersteingebirge, Ostalpen, Deutschland
Höhe 2.962 m
01.01.2019 – 08:20 Uhr MEZ
Lufttemperatur: -7,2 °C
heiter bis wolkig
Wind: mäßig aus N
Schneehöhe: 200 cm Pulverschnee
Neuschneehöhe 15 cm
Über 1.700 m kann der einzelne Skifahrer mit seiner geringen Zusatzbelastung Schneebretter auslösen.

Freie Sicht auf mehr als 400 Gipfel in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz – darunter auch die höchsten Berge der Ostalpen wie den Großglockner (3.798 m), die Wildspitze (3.768 m), den Ortler (3.905 m) und den Piz Bernina (4.049 m).

Die Sonne geht grad auf:
Webcam Wetterwarte Zugspitze – Blick nach Süden
https://www.foto-webcam.eu/webcam/zugspitze-sued/

Und hier die Zugspitz-Panorama-Kamera:
https://zugspitze.panomax.com/
Als es noch Gletscher gab
Das (Un?)Wort von 2018 hieß Heißzeit statt Eiszeit.

Wobei man auf Eis leicht ins Rutschen kommen kann.
Das spielte in Deutschland beim Jahreswechsel 2018/19 wohl keine Rolle.

Also ein Bild aus der 'guten, alten Zeit'

Bild
Lieber Heidesprinter – wenn du denn dann die gute alte Zeit mit ein paar Infos versehen tätest ... :D

Was ist zu sehen und wann und womit fährt der Fotografierende?
Früher schneite es immer an Weihnachten
Stimmt nicht, sagen die Wetterfrösche.
Früher lag der Schnee höher? Für unsere kurzen Kinderbeinchen stimmte das.

Und doch hat das Klima einen langfristigen Trend zu höheren Temperaturen.

Die Bilder sind Dias von Ende September 1973 an der Berninabahn. Ich bin da nicht mitgefahren, sondern stand am Gleis (Die Dias waren nicht mehr gut erhalten)

Bild
Der Schnee "Einbruch" gestern hat bei uns nur die Landschaft überzuckert......beim Fahren spielten gestern auf der Autobahn alle schon ein bisschen verrückt......der Kindingerberg bei Denkendorf zwischen Nürnberg und Ingolstadt war eine "Schneckenpiste" …….

Vielleicht hat der "Denali"(früher McKinley) in Alaska mit seinen über 6000 Metern irgendwann keine Dauerschneehaube mehr ……..so gesehen Sommer 2012.....

Bild
Wunderschöne Bilder … :D

Der weltweite Rückgang der Gebirgsgletscher ist weit besser zu sehen und nachzuvollziehen als der des grönländischen Eispanzers, stimmt!
Die Reste des Schneeferners (Gletscher der Zugspitze) werden im Sommer mit Planen abgedeckt – was für ein Aufwand und bald ist sowieso nichts mehr da.
Nord-Süd-Gefälle

Im Norden kein Schnee.
Zugfahrten in den Südosten auf eigene Gefahr (meint die Bahn)

Bild
Mt Everest (Sagarmāthā auf Nepali / Qomolangma auf Tibetisch), Himalaya, Nepal
Höhe 8.848 m
05.01.2019 – 13:30 Uhr (NPT Nepal Time)
Lufttemperatur: -36 °C
sonnig, ein paar Wolken
Wind: 21 - 81 km/h aus WSW
keine webcam oder Angaben zur Schneehöhe (versteht sich von selbst)

Ganzjährig extrem kalt (bis zu -50 °C), dazu sehr dünne Luft, Wind in Orkanstärke = lebensfeindliche Zone.
Im Hochgebirge ab 4000 Metern an der Nordgrenze Nepals liegt das ganze Jahr über Eis und Schnee.
cron