Hallo,

ich suche einen (oder auch 2!) liebe Menschen die immer Hunde hatten und sich nun keinen Hund mehr anschaffen möchten.
Wenn Euch aber der Umgang mit Hunden fehlt könnten hier Hunde und Menschen pofitieren. :D
Ich gehe arbeiten und die Hunde brauchen menschliche Zuwendung. Manchmal kann ich die Hunde zu Senioren mitnehmen, an 2 Tagen der Woche werden sie von einer Freundin betreut.
Eine Hundepension kann ich mir z.Z. nicht leisten und ich möchte auch nicht dass meine beiden Mädels mit einer großen Gruppe zusammen berteut werden.
Es sind sehr menschenbezogen Hündinnen die aber auch lebhaft sein können, aber auf jeden Fall Zuwendung brauchen. Genauere Angaben über PN. ( Ich hoffe das geht, bin nicht Premium!)

Auf jeden Fall ist Erfahrung mit Hunden wichtige Voraussetztung. Bin mal gespannt.................die Waldohreule ;-)
Ja, und jetzt müssen wir alle erst einmal Dein Profil lesen, um zu sehen, wo Du wohnst. Hättest Du Deinen Wohnort einfach mal mit angegeben -der ist ja wohl das Wichtigste- hättest Du sicherlich inzwischen auch Antworten bekommen.

Niemand würde für einen Hundespaziergang z.B. von Schleswig Holstein nach Bayern fahren, oder würdest Du das machen :?:
Das ist doch logisch, dass die (menschliche) Zuwendung brauchen, wenn Du keine Zeit für sie hast!

´Lebhaft´ hört sich auch nicht soo gut an..nur an erfahrene Hundehalter..hört sich auch nicht soo gut an..

was hast Du Dir denn da aufgeladen..such doch einen guten Platz für die zwei!
Naja Leiolente,

meine Collies sind auch lebhaft, vorallem Rico ist ein totaler Powerhund und beide würde ich auch nur an Menschen geben, die eine Ahnung von Hunden haben, obwohl beide gut erzogen sind und friedliche Vertreter ihrer Rasse sind, oder würdest du deine Hunde von Menschen betreuen lassen, die keine Ahnung von Hunden haben, wohl kaum...zum andern, manchmal treten Veränderungen im Leben ein, wo man im Moment nicht so kann wie man möchte und von daher...
Blueline..
..lass mal..mehr wie ich dazu geschrieben hab sag ich nicht.
Das Grundproblem ist in meinen Augen das sie keine Zeit für die Tiere hat.
Ich schlage vor diese in gute Hände zu vermitteln.
"Das Grundproblem ist in meinen Augen das sie keine Zeit für die Tiere hat. Ich schlage vor diese in gute Hände zu vermitteln." Ist das alles, was Sie ihr empfehlen können? Sehr schwach. :shock:

Kennen Sie ihre Situation?  Statt die Hunde den ganzen Tag alleine zu Hause zu lassen, sucht sie nach einer Möglichkeit, diese von hundeliebenden Menschen betreuen zu lassen. Im Übrigen schreibt sie unter Betreff "gelegentliche Tagesbetreuung". Darf nur jemand einen Hund oder Hunde halten, der 7 x 24 Stunden für sie zur Verfügung stehen kann?
Soo ihr Lieben!

Also, ich habe 2 Border Collies und meine Lebenssituation hat sich geändert. Ich lebe nun alleine und muss hart für wohnen, Futter etc,. arbeiten. Vorher habe ich von zu Hause gearbeitet, dies ist momentan nicht moglich.
Aktuell habe ich meine beiden an 2 Tagen in Tagesbetreuung. Dort werden sie bespaßt und haben Spaziergänge und Spiel-Spaß.
An den anderen 3 Arbeitstagen bleiben sie zum Teil zu Hause, dann gehe ich aber früh und Abends eine große Waldrunde mit ihnen. Da rennen sie auch frei durch die Botanik. Zwischendrin nehme ich sie zu Senioren mit. Da sind dann beide Seiten happy.
Was ich suche ist eine zusätzliche Bezugsperson für die beiden.
Was ist wenn ich mal krank bin? Eine Grippe reicht schon aus. Ich möchte dass meine beiden glücklich sind. Ich richte meine gesamte Freizeit auf de Hunde aus und liebe sie sehr


Vielleicht ergibt sich ja noch etwas. Liebe Grüße :)
     hallo @waldohreule, wünsche dir viel glück und endlich erfolg bei der suche nach einer
     passenden zusatzbetreuung deiner hübschen beiden.
     es ist nicht leicht wenn man tiere hat und allein ist....... :(
     alles gute für dich und deine beiden hübschen.......... 



     ps.ärgere dich nicht über die kommentare.......so ist es nun mal im forum....... :mrgreen:  
Waldohreule hat geschrieben: Ich möchte dass meine beiden glücklich sind. Ich richte meine gesamte Freizeit auf de Hunde aus und liebe sie sehr


So ist das, wenn manfrau seine Tiere liebt und ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deiner Suche!
eines irritiert mich da schon - du suchst eine zeitweise Betreuung für deine Tiere und züchtest auch noch ? (Profil )
 

     hallo, da kann ich @romantika nur zustimmen, bei einer zucht tagesbetreuung suchen ist
     schon eigenartig!! hatte vorher dein profil nicht gelesen............ :roll:  nur die fotos der
     hunde gesehen........ 
Was ist daran eigenartig?
Ich bin Züchter mit Zulassung und allem was dazu gehört. Trotzdem mache ich nur immer mal einen Wurf, ich bin kein Vemehrer und meine Hündinnen sind nicht dauerträchtig.
Dann teile ich meinen Dienst in Früh und spät jeweils 3 Stunden und nehme zum Geburtszeitpunkt Urlaub.
Ich denke aber das ist ein anderes Thema.

Wichtig ist dass meine Mädels eine besonders gute Zeit haben wenn ich nicht zu Hause bin.
Die Realität ist so dass die meisten Leute Ihre Hunde 10 Stunden am Tag alleine lassen weil sie 8 Stunden arbeiten und noch Fahrzeiten haben.
Lasst doch einfach mal einen Menschen in Ruhe nach etwas suchen ohne gleich den Teufel an die Wand zu malen.
Ich richte mein ganzes Leben nach den Hunden aus. Wohnen, Arbeit, Freizeit, Urlaub....................!
Ich denke wir können das Thema hier beenden :(
 

   aber trotzdem ist es nicht optimal, eine zucht zu haben, wenn man nicht genügend zeit hat,
   gerade da kann es probleme geben.......... :mrgreen:  
ich sehe das genauso @ilonca :wink: