....damit wiederum ist ja dann hier total falsch :shock: :shock:
....mon Dieu .... was für ein Deutsh!
Überschriften bzw. Fragestellungen immer genau lesen, dann denken und erst dann schreiben......... :wink: :lol: :lol: :lol:
....haben meine Lehrer schon gemeint :( :(
ok - ich trage keine aktuelle :!: Mode.....
bin ziemlich modelos.....
habe allerdings uralte Lieblingsklamotten.....
deshalb denke ich, dass mit "Mode" auch die Klamotten (Kleidung) gemeint ist/sind.....@Bierschaum..... :wink:
Die Mode ist nur der aktuelle Trend. Ist der Trend vorbei ist alles was gerade moch Mode war, aus der Mode gekommen. Manche warten dann gespannt auf die neue Mode.
Aber ganz egal, jeder darf/soll anziehen, was gefällt.......
So mache ich es auch.
So jetzt hab ich Mode gamacht hier....... :lol: :lol: :lol:
Schönen Tag und liebe Grüße. ;-)
Quer durch Farben und Schnitte ...
wichtig ist für mich, dass ich mir nicht " verkleidet" vorkomme .
Gefällt, was praktisch ist oder eben zum Anlass passt : Von Jeans über Kleider, Röcke bis zur Wanderhose ...
Gern kräftige Farben ...
..finde ich einfach Klasse von @Bierschaum, dass er uns hier den Begriff Mode definiert!!!

Bin nur froh, dass wir Mädels im gerade noch (oder schon) bayerischen Unterfranken nicht täglich im Dirndl rumlaufen müssen.
Wer braucht Mode oder deren Macher, wenn er/sie seinen eigenen Stil hat?
Schön ist, wenn man sich von "Mode" freimachen kann - und zu sich und seinem Wohlfühlstil gefunden hat.
Es gibt so wunderschöne Klassiker, da zahle ich auch gern mal ein wenig mehr - und trage sie auch länger und vor allem sehr gern.

Ich denke da an einen Trenchcoat, das kleine Schwarze, klassische Kostüme und Hosenanzüge, eine Jeans und schöne, weiße Blusen.
Das alles läßt sich schön aufpeppen mit Schals o. ä. Accessoires. :roll:
Cloudy,da bin ich ganz bei dir. :P

Mode kann mich auch nicht mehr diktieren.
... und Du siehst toll aus, Katinka, Du hast Deinen (Wohlfühl-) Stil gefunden und strahlst das auch aus. :D

Das bleibt auch nicht nur bei der Kleidung - sondern zieht sich durch die ganze Art und Weise zu leben - das Lebensgefühl eben. :wink:
Das ist es cloudy , was wir uns in unseren Alter wünschen.

Lebensgefühl und Lebensqualität leben zu können und das auch praktizieren.
Mode und Stil passen für mich immer zusammen. Für meinen heutigen Stil bin ich dankbar für meine Arbeit in der Vergangenheit :wink: .
Ich habe lange als Croupier in einem bekannten Casino in Österreich gearbeitet. Es gab eine harte Kleiderordnung: klassische Kleidung, perfektes Make-up und Maniküre.
Früher durften sie nicht arbeiten, wenn Sie schlecht gestylt waren.
Solche Dinge geben Ihnen eine besondere Note.
Aber wie schnell sich alles ändert. Jetzt müssen die Leute nicht einmal das Haus verlassen, um im Casino zu spielen! Sie können einfach am Computer sitzen und die Tasten drücken.
Das einzige, was mich noch inspiriert, sind Spiele mit Live-Dealern. Wer weiß nicht, wer Live-Casinohändler sind?

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Link gelöscht – Werbung ist nicht gestattet
    Bei nochmaliger Werbung erfolgt eine Forensperre!
    Administration
    __________________________________________________


Mädchen sind immer charmant und sehen wunderschön aus.
Ich habe lange nicht als Croupier gearbeitet, aber mein Stil war immer besonders aufmerksam. Gewohnheit :wink: :)
Jetzt muß ich doch mal die modebewußten unter euch etwas fragen: Sind jetzt 'Hochwasserhosen' bei den Herren angesagt?

Mir sind sie in letzter Zeit auf der Straße und auch im Fernsehen aufgefallen und ich kann's nicht glauben.