Domenicas Kopfkissenbuch
Mark Twain " Bummel durch Deutschland"
Dirk Maxeiner

Hilfe, mein Hund überholt mich rechts !

Geständnisse eines Sonntagsfahrers
Sir Winston Churchill

Meine frühen Jahre
Jojo Moyes
Ein ganzes halbes Jahr
Permanent Record - Meine Geschichte
Edward Snowden

Edward Snowden riskierte alles, um das System der Massenüberwachung durch die US-Regierung aufzudecken. Jetzt erzählt er seine Geschichte. »Mein Name ist Edward Snowden. Sie halten dieses Buch in Händen, weil ich etwas getan habe, das für einen Mann in meiner Position sehr gefährlich ist: Ich habe beschlossen, die Wahrheit zu sagen.

Das Buch ist spannend wie ein Krimi.
Und er erzählt uns eine Menge über den Überwachungsstaat der Zukunft.

Die US-Regierung hat gegen das Buch geklagt.
Kein Wunder - es gefällt den Regierenden nicht, wenn die Wahrheit ans Tageslicht kommt.
Barbera, danke für Deine Erläuterungen zum jeweiligen Lesestoff.

Das spricht mich doch mehr an, als wenn ich nur einen Titel und Autor hier lese. Auch eine Einschätzung, ob spannend, erhellend, lustig oder nicht bringt weiter.
Und ein Hinweis, warum ein Buch lesenswert ist, bzw. welche Reaktionen bereits darauf folgten, wirkt anziehend.
@Moritzi
von Jojo Moyes möchte ich noch mehr lesen.....

@Barbera
danke für die Buchempfehlung
@Gundulabella
Ja, ich auch.
Es gibt ein Fortsetzungsbuch
"Ein ganz neues Leben".
Ich freue mich darauf, dieses auch zu lesen.
Historische Tatsachen - Nr. 58 - Udo Walendy - F. D. Roosevelts Schritte in Den Zweiten Weltkrieg - 2. Teil (1993, 40 S., Durchsuchbar

https://de.scribd.com/document/16882633 ... rchsuchbar
Sprotte
Sag mal - was präsentierst du uns da?

Udo Walendy ist ein deutscher Publizist. Er gehört zu der Gruppe der Geschichtsrevisionisten, die die nationalsozialistische Kriegsschuld bestreiten. In vielen Publikationen seines Verlages wird zudem der Holocaust geleugnet. Er ist wegen Volksverhetzung mehrfach vorbestraft.

Meinst du wirklich, dass wir das auch lesen sollten?
barbera,
die Fakten sind belegt und auch durch andere Historiker und Autoren bestätigt.
Ergänzend dazu ein lesenswerter Artikel:
https://naturrecht.ch/es-begann-mit-ein ... r-und-911/

Ergänzend zu diesem Artikel empfehle ich das angeführte Buch von
Georg Morgenstern " Pearl Harbor "
und weiter
Charles Callan Tansil " Die Hintertür zum Kriege "
Walter Post " Die Ursachen des Zweiten Weltkrieges "
Dirk Bavendamm " Roosevelts Weg zum Krieg "
Dirk Bavendamm " Roosevelts Krieg "
Dirk Bavendamm " Amerikas Griff nach der Weltmacht ".
Die Liste liesse sich beliebig erweitern, gleichzeitig halte ich sie für ausreichend.
Ich lese momentan:

"Der größte Spaß, den wir je hatten"

von Claire Lombardo.
Strandgaengerin hat geschrieben: Ich lese momentan:

"Der größte Spaß, den wir je hatten"

von Claire Lombardo.


Wenn mich ein Titel anspricht ergoogle ich mir den Rest. Dieses Buch werde ich mir wohl auch kaufen. Ich bin gespannt wie es dir gefällt.
Ich lese gerade "Der Name des Windes" von Patrick Rothfuß, nachdem ich schon von einigen gehört hab, dass es ein echt gutes Buch sein soll.

Kann ich nur bestätigen, ist auf jeden Fall für jeden etwas, der Fantasy/Abenteuerromane mag, die Art und Weise, wie das Ganze erzählt wird, ist besonders und gefällt mir sehr gut. Empfehlenswert!