19.05. 08:47
Keine Handlung, keine Personen und auch keine Schauplätze gibt es im Sparbuch. Abwechslungsreich wohl nur für Menschen denen Geld wichtig ist
Andreas Gruber

* Todesmärchen*

Spannend und schön geschrieben
Clive Barker: das zweite Buch des Blutes

Sammlung von Kurzgeschichten
überragend ind iesem Band: Moloch Angst
Mario Morgan: Traumfänger

Ist ein fantastisches Buch! (Hörbuch)

Es handelt von einer Frau, die 3 Monate lang unter größten Entbehrungen eine Wüste Australiens durchquerte.
Aborigines begleiteren sie ......
Konrad Lorenz

Der Abbau des Menschlichen

Serie Piber
Jetzt lese ich:
Oswald Spengler
Der Untergang des Abendlandes

Kurzbeschreibung
Oswald Spenglers kühner Versuch, Geschichte vorauszusagen ist für unzählige Menschen in der Welt das erste Schrillen der Alarmglocken gewesen. Er hatte alle plötzlich mit dem Gedanken konfroniert, dass unsere Kultur auch untergehen kann. Er hat Schluss gemacht mit dem Glauben an einen ewigen Fortschritt. So entstand eine beeindruckende Weltgeschichte der großen Kulturen und ihrer unaufhaltsamen Niedergänge, die als Mahnmal der Kulturkritik auch heute noch ihre anregende und bedrohliche Wirkung entfaltet.
Wer ist Wir? - Deutschland und seine Muslime -

von Navid Kermani

Ohne darüber nachgedacht zu haben, ist Deutschland zu einem Einwandererland geworden. Mit den Menschen kam auch eine neue Religion: der Islam. Der Schriftsteller und Orientalist Navid Kermani erzählt von seinem Leben als Kind iranischer Eltern in Deutschland und berichtet von seinen Erfahrungen als Mitglied der Deutschen Islam-Konferenz.
Wer dieses kluge und meisterhaft erzählte Buch gelesen hat, weiß: Es geht nicht darum, die multikulturelle Gesellschaft zu verabschieden. Es geht darum, sie endlich zu gestalten.
Zur Zeit lese ich gerade:

Die neue Dimension der Medizin – George Vithoulkas

Kurzbeschreibung Buchdeckel:
Der Autor dieses Buches wurde am 9. Dez. 1996 in Stockholm mit dem Right Livelihood Awards honour pionieers ausgezeichnet, dem sogenannten 'alternativen Nobelpreis'. Damit würdigte das Stiftungskomitee den jahrzehntelangen unermüdlichen Einsatz des 1932 in Athen geborenen, inzwischen in allen Weltteilen geachteten Arztes für die dringend erforderliche Erneuerung unseres 'modernen' Medizinwesens, für das Heilen von Erkrankungen nach Naturgesetzen.
Der Inhalt seiner Vorlesungen über dieses hochaktuelle Thema, die er in Athen, Deutschland und USA hielt, bildet die Grundlage für seinen Text. George Vithoulkas nutzte dafür Erfahrungen und Erkenntnisse, die er in über 40-jähriger Praxis beim Behandeln von mehr als 150.000 Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen gewonnen hat. Aufgrund seiner Heilerfolge bei Kranken, die von der chemisch-mechanischen Universitätsmedizin bereits aufgegeben wurden, berief ihn die Welt-Gesundheits-Organisation der Vereinten Nationen in verschiedene internationale Gremien.
Mit seinem neuen Buch will er Missstände und deren Ursachen darlegen. Im Gegensatz zu vielen anderen Kritikern unseren desolaten, Milliarden verschlingenden Gesundheitswesens überzeugt George Vithoulkas aber auch mit seinem Vorschlag für einen Ausweg aus dem Dilemma. Dafür verfasste er die hier erläuterten Grundsätze zu neuem Bewerten von Gesundheit und zum Heilen von Erkrankungen nach Naturgesetzen. Damit bietet er unter Verwendung uralten Wissens, von Forschungsergebnissen und Erkenntnissen aus jüngster Zeit erstmals einen konkreten Massstab zum Bewerten von Gesundheit und Erkrankungen.
Dieses Buch wurde erarbeitet für praktizierende Ärzte, für alle an den Universitäten in Medizin und Pharmazie Forschenden und Lehrenden, für alle in Heilberufen und Pflegediensten Tätigen sowie für Gesundheitspolitiker. Aber es ist auch allgemeinverständlich formuliert für interessierte Laien, für betroffene Patientinnen und Patienten.
Ich habe hier gelesen; das es den Film
KINDESWOHL auch als Buch gibt
Da bin ich gerade dabei

Und dann möcht ich den Film im Kino noch anschaun wenn's sich ausgeht.
Patrick Alexander: The Booklovers's Guide to Wine

Dem Thema Bücher und Wein ist allerdings nur ein kurzes Kapitel gewidmet. Der Rest ist eine Einführung: wie man Wein verkostet, Anbaugebiete, Rebsorten etc.

Es ist nicht schlecht, aber ich habe mir mehr Bezug von Literatur und Wein erwartet.
Zur Zeit lese ich gerade:

Das Licht in uns: Über wahre Meditation – Jiddu Krishnamurti

''Eine kaum zu überschauende Anzahl von Büchern über Meditation vermittelt, es gehe darum, anhand von Methoden oder Techniken einen stillen Geist oder andere Bewusstseinszustände zu erlangen. Der große indische Weisheitslehrer J. Krishnamurti zeigt die Mängel und Fallstricke einer solchen Vorgehensweise auf. Meditation ist für ihn das Spüren und völlige Erfassen der Gesamtheit des Lebens, ohne auszuwählen. Nur das führt ohne Bemühen und innere Konflikte zu Freiheit und einer Stille des Geistes, in der sich das zeigt, was wahr ist.''
„Krishnamurti ist einer der größten Denker unserer Epoche.“ (S.H. der XIV. Dalai Lama auf der Feier zum 100. Geburtstag Krishnamurtis in Madras)
Artgerechte Kindheit – eine emotionale Buchrezension von Kindheit 6.7

Kinder sind sehr lebendig — bevor ihnen ihre Vitalität im Namen von Ideologie und Effizienz ausgetrieben wird. Längst bekannte Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie werden einfach ignoriert. Die Folgen sind auch gesamtgesellschaftlich verheerend. Der Autor, Historiker und Kindheitsforscher Michael Hüter hat die historische Dimension der gesellschaftlichen Verhältnisse von Kindheit, Familie, Entwicklung und Bildung umfassend recherchiert. Hans-Joachim Maaz ist nach der Lektüre empört und betroffen. Eine emotionale Buchrezension von „Kindheit 6.7“.

https://www.rubikon.news/artikel/artgerechte-kindheit
...von Juli Zeh: "NeuJahr".
G.Pausewang : Die Wolke
Bavendamm, Dirk: Amerikas Griff nach der Weltmacht

Roosevelt, Hitler und der Weg in den Zweiten Weltkrieg
Bis heute gilt Franklin Delano Roosevelt als einer der herausragenden US-Präsidenten des 20.Jahrhunderts. Schon in den frühen Jahren des letzten Jahrhunderts sah er als stellvertretender Marineminister in Deutschland eine Weltgefahr und trat deshalb auf der Versailler Konferenz 1919 für einen „harten Frieden“ mit Deutschland ein. Mit seinem spannend, sachlich und informativ geschriebenen Buch wirbt der Autor zugleich für eine neue Geschichtsbetrachtung. Die zentrale Figur dieses gewaltigen Geschehens, das Dirk Bavendamm vor dem Leser ausbreitet, war Franklin Delano Roosevelt. Er regierte sein Land länger und mit mehr Folgen für die Völker dieser Erde als jeder andere Präsident. Unter ihm nahm die US-amerikanische „Friedenspolitik“ jene Formen an, die bis heute kriegerische Konflikte auslösten und noch auslösen können.