Traditionell gibt es an Heiligabend bei uns Kartoffelsalat mit Bockwurst für mich, weil das in meiner Kindheit so war und für den Rest der Familie, dass, was sie dazu gerne essen möchten....Bratwurst, Schaschlik, Schnitzel, Frikadelle usw. :D . Die Kartoffeln stehen gerade auf dem Herd. Das Fest findet bei einer Tochter statt, weil ich ab heute 6 Nächte arbeite. Am 1.Feiertag findet sich dann noch mehr Familie ein und wir haben beschlossen, keinen Braten zu machen. Unser Festmahl besteht dann aus mitgebrachtem von Jedem. Das fängt bei Waffeln an, über Suppe, leckere Brote und natürlich Reste von Heiligabend. Das Wichtigste ist uns eben, dass wir uns sehen. Das ich vor 20.00Uhr schon weg bin, fällt nicht gross auf und ich bin froh, dass die Jüngste nicht bei uns zu Hause alleine sitzt sondern ihre Geschwister mit Familien um sich hat.
Der 2. Feiertag, da bin ich ganz alleine, schlafe bis 16.00Uhr :D hoffentlich aus und mache mir zum Abend ein lecker Steak und Rosenkohl....nur für mich.
Allen Frohe Weihnacht!