möchte es gerne mal ausprobieren
Du hast gefragt: was haltet ihr vom Kartenlesen.
Niemand hat bisher geantwortet.
Das gehört sich nicht. Deshalb will wenigstens ich antworten.

N I C H T S !!!!
_niceLady_ hat geschrieben: möchte es gerne mal ausprobieren


Solange du es als Spiel und Unterhaltung einordnest......warum nicht,

ich lese auch manchmal Horoskope,

nur Kartenlegerinnen sind meist teurer,als eine Zeitung
kartenlegen kann sehr interessant sein ,solange man es nicht ernst nimmt

glg
Viel! Leider sind die guten Kartenleger kaum zu finden, die gibt es meistens nur durch Mundpropaganda. ich hatte vor Jahrzehnten mal eine damals 90 jaehrige Frau die mir sogar vorausgesagt hat wann und von wem ich einen Brief bekomme. Doch so viel Glueck hatte ich nie wieder.
Versuchs doch mal mit selbstlegen

www.tarot.de
Hallo,
ich habe in schwierigen Zeiten schon mal eine Kartenlegerin besucht. Es war nicht immer so, dass ich danach schlauer war und manchmal habe ich auch das Gesagte verworfen.
Aber es kann auch eine Lebenshilfe sein. Ich habe mal einen Job gesucht. Man sagte mir, dass ich in einem Büro arbeite, aber da wären auch Bettenim Haus. War für mich irgendwie unerklärlich. Dann an dem Wochenende las ich in der Zeitung, dass ein Altenheim eine Verwaltungskraft sucht. Ich war fest davon überzeugt das ich den Job bekomme. Bei einer telefonischen Nachfrage sagte mir der Chef, dass er 138 Bewerbungen bekommen hätte. Habe ihm den Vorschlag gemacht, dass er mich einstellt und ich schicke ihm die 137 zurück . ich habe den Job bekommen.
Ich glaube nicht, dass es so in den Karten gestanden hat, aber es hat mir geholfen selbstbewußt aufzutreten.
Das war nun ein Schwank aus meinem Leben. :?
Was immer Du daraus machst . . . . . . Viel Glück
Ich bin auch mal aus reiner Neugierde, und auf Empfehlung einer Freundin,
zu einer Kartenlegerin gegangen.
Der Spaß hat mich damals 150 DM gekostet, aber eingetroffen ist
von alledem gar nichts. :evil:
Meine Freundin glaubte aber fest an diese Voraussagen.

Es ist also, wie auch alles andere im Leben, eine Glaubensfrage.

Entweder man glaubt daran - oder auch nicht :lol: :lol: :lol:
Kitty47 hat geschrieben: Bei einer telefonischen Nachfrage sagte mir der Chef, dass er 138 Bewerbungen bekommen hätte. Habe ihm den Vorschlag gemacht, dass er mich einstellt und ich schicke ihm die 137 zurück . ich habe den Job bekommen.k


Also das finde ich aber sowas von Klasse. LOL. "Daumenhoch" :D
Kitty 47 !!!!! Kompliment - der Chef war clever Dich einzustellen...
sowas muss einem aber einfallen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Kartenlegen... und so ein Kram... nein Danke halte ich nix davon...
da halte ich es mit den Kölnern.... es kütt wie es kütt !!! :lol: :lol:
Thule01 hat geschrieben: Du hast gefragt: was haltet ihr vom Kartenlesen.
Niemand hat bisher geantwortet.
Das gehört sich nicht. Deshalb will wenigstens ich antworten.

N I C H T S !!!!


d i t o :twisted:
_niceLady_ hat geschrieben: möchte es gerne mal ausprobieren


Wenn Dir Dein Gefühl zum "Ausprobieren" rät, dann tue es. Da wird Dir wohl keine andere Meinung helfen :roll:
blonderl - Moderatorin der Regionalgruppe Salzburg
Monatlich: Stammtisch-Spiele-Kegeln-Kino-Kabarett-Wandern, Betriebsbesuche usw.
    ...schade ums Geld.
    ich würd dieses Geld besser anlegen - z.B. --> Spende für Japan.
    Damit bekommt man sicherlich ein gutes Gefühl - ein wenig geholfen zu haben.
    Diese Voraussage meinerseits kann wirklich zutreffen - das getraue ich mir zu schreiben - so ganz ohne Karten legen..
-niceLady-:
Eine meiner Freundinnen hat vor fünf Jahren zwei Kartenlegerinnen getestet. Jedes Mal kam etwas anderes heraus. Die Karten werden doch jedes Mal neu gemischt und dann kommt immer ein anderes Ergebnis raus. Im Hinterstübchen sitzt auch diese Aussagen und beeinflusst doch das Leben.

Durch geschicktes Fragen erfährt diese Person auch Informationen die sie einbaut. Warum wollten Beide wissen, ob meine Freundin Single, verheiratet, oder Kinder hat usw.? Das müsste sie doch aus den Karten sehen.
So hatte ihr die Eine gesagt, innerhalb eines Jahres würde die Mutter schwer erkranken und es würde nicht gut enden. Also Tod. Die Zweite hat nichts dergleichen in den Karten gesehen. Die Mutter lebt noch heute.
Du kannst dir bestimmt vorstellen mit welchen Argusaugen meine Freundin ihre Mutter in dem Jahr nach dieser Aussage beobachtet hatte.
Auch das der eine Sohn innerhalb des Jahres heiraten und eine Tochter bekäme. Der Sohn ist heute noch ledig.

Du musst es natürlich selbst wissen, aber wenn du die Möglichkeit hast, so ist es besser zu einem Handlinienleser/in zu gehen. Es gibt wirklich Gute unter ihnen und es gibt in den Handlinien untrügliche Zeichen.
Solange es Spaß und Unterhaltung ist, kann es als Gesellschaftspiel sogar Spaß machen.
Wenn es gegen Bezahlung und der Vortäuschung es sei Wirklichkeit geschieht, dann kannst du in unserem Strafgesetzbuch unter dem Paragraphen Betrug dir weitere Informationen holen.
Ich kann aus Erfahrung sagen, dass auch Kaffeesatz sehr nützlich sein kann,
einmal für die Geranien als Dünger,
und anderseits kann man daraus (auch) die Zukunft lesen.
Manche schwören darauf.
Also meine Geranien waren entzückt , nicht wahr.
cron