Zur Eingangsfrage ..... hat auch der Udo schon festgestellt - und gesungen:

Das Problem ist ja ein Jamma: sie kann nicht kochen so wie Mama :roll:
Nach meiner Scheidung fing ich schließlich wieder an, mich zu verabreden. Meine ersten beiden Dates waren Nichtraucher. Dies war eine neue Erfahrung für mich, da ich immer mit anderen Rauchern zusammen war. Es war unangenehm! Beides hat nicht geklappt. Seitdem habe ich mein Coming-Out und freue mich, dass meine Partnerin auch Raucherin ist. Als wir zusammenkamen, haben wir sogar angefangen, dieselbe Marke zu rauchen, was die Sache noch bequemer macht.