Kein Wunder, Käse ist ja im weitesten Sinn ein Milchprodukt und welche Katze verschmäht das schon. Ich "kenne" auch zumindest drei Hunde die alle Käse gerne naschen.
Meine zwei mögen auch Käse!
JA GUTE FRAGE.
ICH HABS DEN
KATZEN GESAGT
ABER VON
VEGANEM
TROCKENFUTTER
WOLLEN SIE
NICHTS WISSEN.
KATZEN SIND EBEN DIE
GLEICHEN
TROTZKÖPFE WIE
WIR!
GUT DER MISCHUS HAT AUCH
SCHON
CHAMPIGNON UND
AVOCADO
GEGESSEN.
DIE EINSICHT KOMMT
LANGSAM WIE
BEI UNS.
NUDELN MAG ER
AUCH MANCHMAL.
DABEI WÄRS EINE
WOHLTAT FÜR
SEIN BÄUCHLEIN !
Katzen sind in Bezug auf das Essen keine Trotzköpfe sondern schlicht und einfach Fleischfresser. Auch wenn sie alles mögliche ausprobieren ändert das nix daran das ihre Verdauung in erster Linie auf Proteine ausgerichtet ist. Sollte für die (selbsternannte) Krone der Schöpfung eigentlich nicht allzu schwierig sein das zu akzeptieren.
Wenn Katze zu dick, frisst sie schlicht und einfach zu viel, egal ob das Zeug artgerecht ist oder nicht (eine der Gemeinsamkeiten mit dem Mensch :lol: )
Schön, Siegfried, das du es den Katzen gesagt hast, und trotzdem mögen sie das vegane Trockenfutter nicht. Warum? Warst halt nicht überzeugend genug, oder wissen sie einfach, was ihnen gut tut, um nicht mangelernährt zu werden?
Avocados enthalten für Katzen gefährliches Persin. dieser Giftstoff kann Magen-Darm-Beschwerden oder Herzmuskelschäden auslösen und sogar tödlich wirken, oder eine Bauchspeicheldrüsenentzündung verursachen.
Es grenzt meines Erachtens an Tierquälerei, den Haustieren natürliche Futtermittel vorzuenthalten, um ihnen aus reiner Selbstsucht veganes Futter aufzuzwingen.
Es ist Tierquälerei...
Die armen veganen Katzen kriegen psychische Probleme, wenn sie aus purer Gier zwischendurch eine Maus verspeisen ....
Schuldgefühle ...
Jo und in Folge psychischer Probleme gehen sie dann auf die armen Vögelchen los. Und das nur weil det Fellarsch keine Champion und Erbsen fressen will.
GANZ EINFACH :
DARM GESUND
MENSCH
GESUND.

DAS GIBTS ABER ABER NUR
OHNE
TABAK
ALKOHOL
KAFFEE
KAKAO
SONNENBLUMENÖL
RAPSÖL
MILCHPRODUKTE
MARGARINE
SCHOKOLADE
BUTTER
FLEISCH
JOGHURT
FISCH
ZUCKER
COCA COLA
SÜSSIGKEITEN
KÄSE
EMULGATOREN
STABILISATOREN
ANTIOXIDANTIEN
SCHWERMETALLE
ANTIBIOTIKA
EIER
FARBEN
AROMEN
DEODORANT
WEICHMACHER
Dummerweise ist deine Liste total kontraproduktiv (also: in deinem Sinne), weil Wissenschaft hat festgestellt, dass mensch keinen Sinn für die Wörtchen "nicht" und "ohne" hat.

Jetzt les ich deinen langen Einkaufszettel, und der ist jetzt im Kopf wenn ich gleich in Supamagd fahr. Genau: du bis chuld.
.....und noch in den Baumarkt - wegen Farben und Schwermetalle....
von siegfried37 » 31.07.2021, 15:48
GANZ EINFACH :
DARM GESUND
MENSCH
GESUND.


Oder, wie es in Bayern heißt:

Wenn's Arscherl brummt,
ist's Herzerl g'sund.
Leider nützt dieses gute "Hausrezept" nicht viel wenn's im Kopferl brummt :oops: