Hab schon einmal eine Kreuzfahrt erleben dürfen und fand es prima. Würde es gern noch mal erleben wollen. Wünsche mir auch dafür eine Partnerin...
Hallo Williok auch ich bin ab denn20.12.bis 05.01.in Ägypten allerdings in Masa Alam zum tauchen dort ist man nie allein Eine Kreuzfahrt habe ich auch schon gemacht da stimme ich mit dir überein sollte man nicht alleine machen erstmal wegen den kosten und zum anderen möchte man die Eindrücke gerne mit jemanden teilen solltest du mal Interesse haben melde dich LG Margret
Man könnte ja auch mal mit mehreren ein Kreuzfahrt machen. Einfach, um nicht alleine zum Abendessen zu gehen.
Hallo , habe schon viele blaue Reisen gemacht .
Wunderbar . Max 18 Passagier an Bord . Morgens von der Reling ins erfrischende Nass zu springen . Gemeinsame Mahlzeiten . In Buchten unter dem Sternenhimmel schlafen .
Die Ozeanriesen sind nichts für mich .laut , Massenabfertigung !?!
Die Hurtigruten wären interessant .
Plane für 2020 eine Reise zu unternehmen . Von Fethye oder Bodrum ?
Gruß Celeste
In einer kleinen Gruppe macht es bestimmt auch Spaß. Die Reise auf einem großen Schiff war für mich was Besonderes. Ja, es waren viele Menschen an Bord, aber das verlief sich durch die Größe des Schiffes und es gab mehrere Pools, in die man springen konnte. Ich hab in 10 Tagen viel gesehen von der Welt.
Von Hurtigruten Postschiffreisen (es gibt auch noch Hurtigruten Kreuzfahrten z. B. in die Antarktis) kann ich nur abraten. Kabinen wie auf einer sehr alten Fähre (4 Stockbetten auf 9 m2, da nützt es auch nichts, wenn man die alleine hat), keine Auswahl beim Essen, man muss das essen, was abends kommt oder man geht in das sehr teure Spezialitätenrestaurant. Also das alles hat mit Kreuzfahrt nichts zu tun, zumal man auch noch auf deren Ausflüge angewiesen ist, weil die ja meistens nur 15 Minuten im Hafen sind. Bei den geführten Ausflügen fährt ein Bus einen dann 3 oder 4 Häfen weiter und man steigt wieder zu. 40 € pro Stunde Ausflug ist allerdings dann der Normalpreis. Also, mal ganz interessant, aber viel zu teuer und absolut kein Kreuzfahrtstandard. Für mich sind die Schiffe von 500 - 1000 Passagieren toll. Auch die Bremen mit 150 Leuten ist klasse, aber eben 1000 € pro Nacht. 18 Leute wären mir zu wenig.
Ich kann ja mal eine Reise vorschlagen, die mich interessieren würde:

https://www.phoenixreisen.com/auf-neuer ... te=3068489

Phoenixreisen ist nicht AIDA und auch nicht Hapag Lloyd, aber ein tolles Produkt dazwischen. Wer es mal testen möchte:

https://www.phoenixreisen.com/party-und ... te=3067886

Da bin ich an Bord mit einem Kollegen. Ansonsten ist die ARTANIA jeden Tag in der ARD um 16:10 Uhr (Verrückt nach Meer) zu sehen.
Der Gedanke von Lioson vom 26.12.2019 (inzwischen ehem. Mitglied) mit mehreren eine Kreuzfahrt zu machen ist nicht schlecht. Allerdings muss man auch sonst nicht unbedingt alleine zum Essen gehen. Es sind immer Mitreisende auf den Kreuzfahtschiffen zu denen man sich an den Tisch setzen kann, vorausgesetzt man ist selbst aufgeschlossen und geht auf die Leute zu.

Bin im kommenden Juli mit dem Schiff von Kiel aus zu den Nordischen Inseln (Island und Schottland) unterwegs und liebäugle noch mit einer Reise vom 02.10.-15.10.2020 von Bremerhaven nach Venedig.
Vielleicht hat ja jemand auch Interesse daran (nicht als Kabinenteiler/in).
Man isst auf einer Kreuzfahrt nie alleine. Es sind ja 6er oder 8er Tische. Habe noch immer nette Leute kennen gelernt und wir sind zusammen auf Ausflüge gegangen.