Jedes Lebewesen hat eine Aura.
Die habe ich selbst schon bei einem abgeschnittenen Blatt gesehen, im Vergleich zu einem lebenden....

Jede der Millionen Zelle eines Lebewesens t.B. Des Menschen, besteht aus unzähligen fixen Bestandteilen:
Dem Zellkern: mit dem genetischen Material, - den Mitochondrien, die für die Atmung wichtig sind,
dem Golgiapparat....
Diese sind alle durch Moleküle und die wieder durch Atome aufgebaut.
Die negativ geladenen Elektronen kreisen um den + geladenen Aromkern in Bahnen herum....
(Borsche Atommodell)
Diese elektrische Ladung kann man sichtbar machen!
Unser Körper ist hochkomplizierter, und funktioniert doch meist recht gut.

Wir müssen Achtung vor diesem Wunderwerk haben, und sollten es nicht von außen durch Gifte -zuviel Tabak, zuviel Alkohol...Stress.....schädigen!
War natürlich gemeint: ich hab die Aura bei dem lebenden Blatt gesehen.....
(Hab den Satz verändert...)