Hallo zusammen,
Welche Erfahrungen habt ihr mit und ohne grüne Plakette beim Womo gemacht?
Und wie ist der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch bei etwas älteren Womo ?
Vielen Dank...
Drohne2015 
Hallo Drohne2015,

und welche Erfahrungen hast Du gemacht?
Was für ein Womo hast Du, mit oder ohne Plakette? :) :roll:
Hallo Drohne,

ich kann Dir nur von Erfahrungen ohne Plakette berichten.
Meine alte Lotte ist für so eine Plakettengeschnörkel absolut nicht zu haben.
Schon bei dem Gedanken an diese vorgeschriebene Abgasuntersuchung schüttelt sie sich, spuckt Qualm und Ruß aus ihrem Auspuff.

Ja, Städte die sich den Luxus von Umweltzonen leisten, die besuchen wir nicht mehr.
So einfach ist das...
Und wie einfach: Wir parken am Stadtrand und fahren mit dem ÖPNV in die City, das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch meine Nerven.

Meine Erfahrungen aus diesem ganze Jahr, knapp 7.000 Km quer durch Deutschland, alle SP lagen so dass man sie auch ohne Plakette anfahren konnte.
Eine etwas unrühmliche Ausnahme macht allerdings meine alte Heimatstadt Hagen, von der A1 abgefahren kommt man durch die Stadt nicht auf die A45.
Umweg über das Westhofener Kreuz = 35 Mehrkilometer...auch nicht gerade umweltfreundlich.

Zum Kraftstoffverbrauch:
Der ist natürlich abhängig vom Motorenmodell und auch sehr stark von der Fahrweise.
Meine Lotte, Motor von Peugeot, 2.5l Turbodiesel braucht im Durchschnitt exakt 10,5 Liter Diesel.
Und das bei Baujahr 1990...neuere Motoren sind da kaum sparsamer.

Herzliche Grüße
Julius
Hallo Julius, vielen Dank für die Antwort.
Du bist zu beneiden.
So ein Leben; ist für mich ein " Traum"...
Leider muss ich noch einige Jahre arbeiten, aber dann...
Bis dahin wollte ich mich informieren.
Die meisten ( älteren) Womo haben ja keine grüne Plakette...
Habe gedacht, dass man fast nirgendwo ohne diese Plakette hinfahren darf...
Bis bald.
Norbert 
Norbert, dieses Pla(c)kettenproblem hast Du nur in Germany. Da gibt es einige Städte, welche ihrer Industrie keine Staubfilter aufbrummen will -der Steuerfluss lässt grüssen- , während die grüne Plakette keinerlei Vorteile bringt. Nur das wird nicht veröffentlich.

Fahr doch so viel und wohin du willst ausserhalb von Deutschland und mach Dir deswegen keine unnützen Gedanken. Sonst geht Dir nur Freude verloren.

Beste Grüsse
Wolke137
Hallo zusammen.

Da fällt mir übrigens noch ein:..hat Dresden eigentlich keine Umweltzone?
Dort bin ich im August 2 Tage gewesen und auch am Elbufer lang gefahren...ohne eine Umweltzone zu sichten.

Aber wir schon vorher erwähnt, meist merke ich das gar nicht, natürlich auch, weil ich die großen Zentren meide.

VG Julius
Wolke137 hat geschrieben: Norbert, dieses Pla(c)kettenproblem hast Du nur in Germany. Da gibt es einige Städte, welche ihrer Industrie keine Staubfilter aufbrummen will -der Steuerfluss lässt grüssen- , während die grüne Plakette keinerlei Vorteile bringt. Nur das wird nicht veröffentlich.

Fahr doch so viel und wohin du willst ausserhalb von Deutschland und mach Dir deswegen keine unnützen Gedanken. Sonst geht Dir nur Freude verloren.

Beste Grüsse
Wolke137

Hallo Wolke, 
Vielen Dank!!!
Das wollte ich hören.
Demnach kann man in ganz Europa ohne Grüne  Plakette fahren, oder ? ( ohne Deutschland)
Gruß
Drohne 
Hallo Drohne,
nicht ganz.
Schau mal hier:
http://de.urbanaccessregulations.eu/
und Kommentare von Joelle48 weiter oben.


Gruss
Wolke137
Hallo und Guten Abend!

Danke an Joelle und Wolke für die Links ... sind sehr hilfreich.

Ich hab ja auch 'ne "schwarze" Plakette und bin damit auf Vorabinfos für die SP/CP-Auswahl angewiesen ... bzw. für die Tourplanung.

Viele Grüße
Kuchelsuchender