Wenn nur diese Neugier nicht wäre :lol: :lol: :lol:
:D :D :D und der Büldungshunger,
aber Vorsicht, von zu vielem Kopfgeschüttel kann man ein Schleudertrauma bekommen. Das ist dann gar nicht gut für das Gehürrrrrrrrrn. :D :D :D
<<<<<Beim TV und beim PC gibts nen Ausschaltknopf.
Was man nicht will, muß man nicht :-)))))))
>>>>

Darum gings nicht, denn das weiß doch jeder. :roll:

Ich bin etwas enttäuscht von dir, warst du doch einen von denen, die immer fair geblieben ist bei deinen Kommentaren.
Aber jetzt sieht es so aus, als wenn du nur da bist um den Diskusionsverlauf zu stören. :(

Ich finde, einige Sendungen sind es durchaus wert, darüber mal gemeinsam nachzudenken. :D
Muss gestehen, dass ich beim Zappen auch manchmal für einige Minuten bei diesen unsäglichen Sendungen hängenbleibe, weil ich vor mich hinmurmele:"Das kann doch einfach nicht wahr sein! " Dieses abartige Gekreische!
Schlimm ist es, dass oft Kinder miteinbezogen werden!
OT


@Petrusch

Wenn Du rechts oben auf den grünen Button (neben dem roten Button mit dem "!") gehst, hast Du die Zitierfunktion erwischt. Das ist übersichtlicher für die Leser.
Ich finde, dass es schon die eine oder andere Sendung auf den Privaten gibt, die recht gut ist.

Momentan läuft wieder "Kitchen Impossible" und davon bin ich ein Fan. Das ist wirkliche Kochherausforderung. Und der Mälzer bringt mich immer zum Lachen, obwohl er so eingebildet ist. Oder vielleicht gerade deshalb? :D

AK
Petrusch hat geschrieben: So ganz kommt man doch nicht um die Privaten herum.

Ich sah gestern abend "The Taste" eine Kochsendung,wie so viele die ich gerne sehe und von den Privaten reichlich serviert wird. Besonders schön auch das "große Backen".

Heute kommt "The Voice of Germany" darauf freue ich mich jedes Jahr wie Bolle, die Werbung muss ich halt in Kauf nehmen.

Die Kommentare dazu muss ich dann in einem anderen Forum lesen ,weil ja hier bei den älteren Leuten solche Diskusionen verpönt sind, dann müsste man ja zugeben, dass man "Private " sieht.

Man muss nicht immer die schlimmen Sendungen als Beispiel anführen, um seine Verachtung für diese Sender auszudrücken.

Es ist ähnlich wie mit 50plus, es gibt sehr gute Themen in den Threads und es gibt ganz unterirdische Themen, die nur andere User vorführen sollen.


Ich bin auch oft bei den Privaten. Okay, "Bauer sucht Frau" ist nun nicht mein Favorit, aber manches andere schon.
Kochsendungen sind nicht so mein Fall, aber Krimis oder auch mal ein Liebesfilm. Je nachdem, was die Konkurrenz bietet.

Wahrscheinlich ist es wie mit der Bild-Zeitung....keiner liest sie, aber verkauft wird sie massenhaft.

Petrusch, deinem letzten Satz stimme ich zu!
Petrusch hat geschrieben: <<<<<Beim TV und beim PC gibts nen Ausschaltknopf.
Was man nicht will, muß man nicht :-)))))))
>>>>

Darum gings nicht, denn das weiß doch jeder. :roll:

Ich bin etwas enttäuscht von dir, warst du doch einen von denen, die immer fair geblieben ist bei deinen Kommentaren.
Aber jetzt sieht es so aus, als wenn du nur da bist um den Diskusionsverlauf zu stören. :(

Ich finde, einige Sendungen sind es durchaus wert, darüber mal gemeinsam nachzudenken. :D




Ich weiß jetzt nicht, was du hast, ich will nicht stören. Ich habe doch einen sehr ausführlichen Beitrag geschrieben.

Und letztendlich wird doch keiner gezwungen, fernzusehen. Noch dazu etwas, das er nicht mag.
Die Privaten finanzieren sich durch Werbung und gut ists.
Eher stört mich die Zwangsabgabe bei den Öffentlich-Rechtlichen, die ich ja zahlen MUSS.


Seit Jahren schaue ich alte Serien auf DVDs an, die ich mir zum überwiegenden Teil in der Stadtbücherei bestelle und leihe. Ganz ganz selten kaufe ich welche.
Seit es Amazon prime gibt und jetzt Netflix kann mich das Fernsehprogramm eh mal. Da finde ich sovieles, daß es mir egal ist, was im Fernsehen kommt. Kann anhalten und Pause machen, wann ICH will.
Mich stört daran eigentlich nur, daß sie eine große Auswahl haben, daß mich das Aussuchen alleine schon immer nervt.



Und wenn du gerne über einige Sendungen nachdenken möchtest, dann lass dich bitte von mir nicht aufhalten. Nur sollte man das dann vielleicht direkter zum Ausdruck bringen.
Z.B. "Was haltet ihr von der Sendung "The Taste" ? oder so ähnlich.

Ok, ich hoffe, alles gut
tigi, das weiß ich wohl, wollte aber nicht den ganzen Lex nach vorne ziehen.

Melissa, du schreibst :
"Und wenn du gerne über einige Sendungen nachdenken möchtest, dann lass dich bitte von mir nicht aufhalten. Nur sollte man das dann vielleicht direkter zum Ausdruck bringen.
Z.B. "Was haltet ihr von der Sendung "The Taste" ? oder so ähnlich."

Was sagte schon Shekinah auf Seite 1 ?

Zitat Shekinah:

>>>Ausserdem frage ich mich immer wieder ernsthaft, wieso sich jemand so viele Gedanken um wildfremde Menschen macht, die selber für sich verantwortlich sind.<<<<

Ich finder dieser Satz passt nicht nur für mich.
Aber auf mich wird am Liebsten eingeprügelt merke ich immer wieder.

So nun freue ich mich auf Pro7 und kann es gar nicht mehr abwarten.
Allen Musikfreunden wünsche ich viel Spaß.
Es tut mir leid, wenn du dich von mir belästigt fühlst.
Ich habe überhaupt nichts gegen dich oder dieses Thema. Ich habe hier ja Beiträge geschrieben.
Entschuldige bitte, wenn ich dir zu nahe getreten bin.
Du hast mich weder belästigt noch bist du mir zu nahe getreten, also kein Grund für dich, dich zu entschuldigen.

Nun aber zum Thema zurück.
Was für Sendungen werden gerne gesehen? Könnte man darüber mal diskutieren?
Eine zeitlang war bei mir fast den ganzen Tag der Fernseher an. Einfach um die Einsamkeit zu vertreiben.

Nun nachdem wir zu Zweit sind und unterschiedliche Interessen haben, gibt es eine Einteilung.

Morgens beim Frühstück sehen wir gemeinsam das Morgenmagazin.
Mal vom ZDF und mal von der ARD.
Dann mache ich die "Kiste" nochmal von 15 bis16 Uhr an.Ich sehe so gerne Shopping Queen.Ich mag aber nicht die doofen Kommentare von dem Kretschmer. Wer mag mit mir darüber sprechen?

Abends um 20 Uhr Nachrichten und dann sehen wir das Abendprogramm welches wir gemeinsam ausgewählt haben.
Nur wenn das Wetter auf die Terrasse lockt, dann sehen wir nix. :D
Oh ja, ich liebe Shopping Queen... aber gerade wegen Guidos Kommentaren... und dann gerne... und immer wieder die ganze Nacht... weil der Schlaf mich meidet... Medical Detectives!
"Shopping Queen" habe ich auch eine Zeitlang geschaut, eigentlich nur wegen der Kommentare von G.M.Kretschmar. Amüsiert haben eine Ärztin und ich uns, als wir diese gemeinsame Vorliebe entdeckten.

"Bauer sucht Frau" habe ich noch nicht gesehen, habe es mangels Interesse an Bauern auch nicht vor. :wink:
Dafür interessiert es aber Zuschauer in 22 Nationen; darunter Australien und USA (lt. Wiki). Österreich hat dieses Format als erstes Land übernommen, gleich darauf auch Deutschland.

Ich gucke montags abends "Der Frauenknast". Ein Wahnsinn, was da abgeht, das reinste Horrormärchen. Aber gute bis sehr gute schauspielerische Leistung wird dort z.T. geboten.
Ich schaue gerne Horror.


Aber erst spät, wenn mein Schatz schon schön schlummert.....
pssst....aber nicht verraten.
:wink:
Arte bringt an Wochentagen meistens einen Filmklassiker, der um etwa 14 Uhr beginnt.
Eine unmögliche Zeit, aber ich liebe es, z.B. beim Bügeln "Jenseits von "Afrika" oder "Die Dinge des Lebens" anzuschauen.