Hab mich schon gewundert @flesermutzel,
dass meine "Intillligänz" so zugenommen hat, seit ich bei 50 bin. :mrgreen:
........wenn mir jemand einen Traktor borgen würde, könnte ich auch bei "Bauer sucht Frau" teilnehmen........... ;-)
:D :D :D Inge Und Gepardin,

jetzt seid Ihr aber froh, daß ich Euch aufgeklärt habe, gell!!!
Ach Schäumchen, wir nehmen dich auch ohne Traktor.
Du musst nur ein dummes Gesicht machen, dann nimmt dich schon eine. :wink:
Jajaaa Flesermutzel, ich danke dir auch recht schön. :D :D
Das dumme Gesicht ist kein Problem, das ist serienmäßig bei mir....... :lol: :lol: :lol: :lol:
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
dann passt doch alles und Du hast schon gewonnen
@fesermutzel,

auch im Alter ist Aufklärung erste Bürgerpflicht..danke :D
Tatsächlich, wenn man hier so liest, erübrigt sich sogar das Trash-TV.
Leandra55 hat geschrieben: Man muss nicht darüber sprechen, man kann es tun. Doch dies nur, wenn man sich sie anschaut. Ich bin ein Gegner dessen, was uns da verkauft wird. Belustigung auf Kosten Anderer.
Jeder ist selbst dafür verantwortlich, was er in der Öffentlichkeit von sich Preis gibt.

Da bin ich völlig bei dir, man muss sich so etwas nicht ansehen, dann braucht man auch nicht darüber zu sprechen!
Dazu kommt noch, dass bei den Privatsendern ständig Werbeblöcke dazwischen geschaltet werden, wer tut sich denn so etwas freiwillig an?
Manche lieben diese Pausenfüller ganz besonders, dann kann man in Ruhe aufs Klo gehen, sich ein bisschen erholen und schon geht's weiter mit dem öden Abendprogramm.
Hätten diese Sendungen nicht so eine hohe Einschaltquote, dann würden sie vielleicht irgendwann aus dem Programm genommen - damit könnte man den "armen Menschen", die sich für ein bisschen Kohle dafür hergeben, sicher am besten helfen!
Doch das scheint ein Kampf gegen Windmühlen zu sein, denn das Rad dreht sich erfolgreich weiter.
So ganz kommt man doch nicht um die Privaten herum.

Ich sah gestern abend "The Taste" eine Kochsendung,wie so viele die ich gerne sehe und von den Privaten reichlich serviert wird. Besonders schön auch das "große Backen".

Heute kommt "The Voice of Germany" darauf freue ich mich jedes Jahr wie Bolle, die Werbung muss ich halt in Kauf nehmen.

Die Kommentare dazu muss ich dann in einem anderen Forum lesen ,weil ja hier bei den älteren Leuten solche Diskusionen verpönt sind, dann müsste man ja zugeben, dass man "Private " sieht.

Man muss nicht immer die schlimmen Sendungen als Beispiel anführen, um seine Verachtung für diese Sender auszudrücken.

Es ist ähnlich wie mit 50plus, es gibt sehr gute Themen in den Threads und es gibt ganz unterirdische Themen, die nur andere User vorführen sollen.
Im österreichischen TV läuft die Sendung "Liebesgschichtn und Heiratssachen",
da werden auch Kandidaten vorgeführt, so in der Art "wer will mich?".
Die Hauptdarsteller bekommen zwischen 300 und 1000 Zuschriften.
Und wieviel Euro bekommen sie dafür, dass sie sich so vorführen lassen ?
Für Geld tun doch viele alles.
Die Teilnehmer bei Toni Spiras Verkuppelungsshow werden nicht bezahlt.

Da wird auch von der Regie nichts inszeniert.
Was gezeigt wird können die Teilnehmer selbst bestimmen - die Toni Spira stellt allerdings manchmal sehr hinterhältige Fragen.
Petrusch hat geschrieben: So ganz kommt man doch nicht um die Privaten herum.

Ich sah gestern abend "The Taste" eine Kochsendung,wie so viele die ich gerne sehe und von den Privaten reichlich serviert wird. Besonders schön auch das "große Backen".

Heute kommt "The Voice of Germany" darauf freue ich mich jedes Jahr wie Bolle, die Werbung muss ich halt in Kauf nehmen.

Die Kommentare dazu muss ich dann in einem anderen Forum lesen ,weil ja hier bei den älteren Leuten solche Diskusionen verpönt sind, dann müsste man ja zugeben, dass man "Private " sieht.

Man muss nicht immer die schlimmen Sendungen als Beispiel anführen, um seine Verachtung für diese Sender auszudrücken.

Es ist ähnlich wie mit 50plus, es gibt sehr gute Themen in den Threads und es gibt ganz unterirdische Themen, die nur andere User vorführen sollen.





Beim TV und beim PC gibts nen Ausschaltknopf.
Was man nicht will, muß man nicht :-)))))))
cron