Wir haben uns entschlossen, die z.Zt. bestehenden beiden Trauerthemen zunächst zu sperren, da die überwiegende Zahl der dort verfassten Kommentare sich nicht mehr mit dem gewählten Thema beschäftigen, sondern in persönliche Beleidigungen abgeglitten sind.

Wir werden in den kommenden Tagen das Thema und die Kommentare prüfen und entscheiden, was davon bestehen bleiben kann, oder ob die Themen komplett gelöscht werden müssen.

Zu dieser Entscheidung haben viele der Kommentatoren beigetragen, nicht ein einzelnes Mitglied.


- Die Administration – W.R. -
Doublefun
-Community Manager-
Eine gute Entscheidung und faire Beurteilung der Entwicklung! 
Danke !
Der Forumskommentar wurde gelöscht/teilweise gelöscht, da er einen Verstoß gegen unserer AGB's darstellt.
Wiederholte Verstöße gegen unsere AGB's können zu einer Forensperre führen.
- Die Administration – W.R. -
Bravo, endlich, eine gute Entscheidung!!
Eine weise Entscheidung !!!

Leider muss manchmal etwas erst eskalieren,
bevor die Zeit für solch eine überfällige Maßnahme reif ist.





Der Forumskommentar wurde gelöscht/teilweise gelöscht, da er einen Verstoß gegen unserer AGB's darstellt.
Wiederholte Verstöße gegen unsere AGB's können zu einer Forensperre führen.
- Die Administration – W.R. -

.
Ich finde diese Entscheidung auch gut, vielleicht finden wir dann zum alten Stil zurück. Denn das alte Trauerforum, das jahrelang existierte, hat sicher manchem Trauernden geholfen - und so sollte es auch wieder werden!
Ich halte das für eine sehr gute Entscheidung, denn persönliche Beleidungen dürfen vom Betreiber nicht toleriert werden, sonst eskaliert das und zwar unabhängig vom Foren-Thema. 

Mein Tipp: nicht themenorientierte und/oder persönlich beleidigende Beiträge bzw. Kommentare sollte der Betreiber löschen und den entsprechenden Usern einen Hinweis bzw. eine Abmahnung erteilen und bei Unbelehrbarkeit 2 Wochen sperren, das bedeutet zwar zunächst eine deutlich Mehrarbeit für den Betreiber, aber so bekommt man nach kurzer Zeit das Problem in den Griff und das Niveau auf 50plus erreicht die Qualität, die sich der Betreiber und die meisten User auch wünschen!
Es wurde wirklich allerhöchste Zeit, diese Entscheidung zu treffen ... Bravo(!!) und 100 grüne Daumen.

Ich habe den ORIGINALTHread immer mit viel Rührung und Anteilnahme gelesen, was eben in den letzten Wochen nicht mehr möglich und für die wirklich Betroffenen, ein einziger Hohn war. Um Sie tut es mir ehrlich leid.

DESHALB plädiere ich dafür den ORIGINALThread zu erhalten ... aber die Seiten ... ab dem dieser Thread geschreddert wurde zu löschen.
Ich denke, dieser jahrelange Thread sollte einfach ... bis zu einem bestimmten Zeitpunkt ... erhalten bleiben ... und der "ERSATZThread" ... gehört komplett gelöscht.

Ich bin fast sicher, das Ihr einen annehmbaren Weg finden werdet! :)
Ich teile Clara Cliens Meinung voll und ganz und halte das für einen sehr vernünftigen Vorschlag. 
@doublefun
danke für die Mitteilung

Der Vorschlag von ClaraClien gefällt mir gut.
Clara Cliens Vorschlag halte ich auch für sehr gut.
Auch ich unterstütze Clars Vorschlag
Clara, Du bringst meine Ansicht auf den Punkt. Danke
Daiyogen hat geschrieben: Mein Tipp: nicht themenorientierte und/oder persönlich beleidigende Beiträge bzw. Kommentare sollte der Betreiber löschen und den entsprechenden Usern einen Hinweis bzw. eine Abmahnung erteilen und bei Unbelehrbarkeit 2 Wochen sperren ...

Ich unterstütze dies uneingeschränkt, auch wenn dann etliche Vielschreiber ihre mehrere tausend Beiträge verlieren, und in der Belanglosigkeit veschwinden.
Ist allerdings schon witzig, von wem der Vorschlag kommt.
cron