Der Forumskommentar wurde gelöscht/teilweise gelöscht, da er einen Verstoß gegen unserer AGB's darstellt.
Wiederholte Verstöße gegen unsere AGB's können zu einer Forensperre führen.
- Die Administration – W.R. -


Ansonsten wie - ClaraClien » 27.09.2016, 12:04 - bereits geschrieben hat,
den Thread "Umgang mit Trauer" nach Möglichkeit wiederherstellen ....

Bild ... Bild ... Bild
.
Ein wünschenswerter Vorschlag, Clara !
Selfmademan007 hat geschrieben: Der Forumskommentar wurde gelöscht/teilweise gelöscht, da er einen Verstoß gegen unserer AGB's darstellt.
Wiederholte Verstöße gegen unsere AGB's können zu einer Forensperre führen.
- Die Administration – W.R. -

.

_______

Das über mir ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie es hier nicht laufen sollte! ...denn solche unsachliche, persönlich aggressiv-beleidigende und User-verunglimpfende Kommentare sollten gelöscht werden, damit endlich das Niveau besser wird und die dringend notwendige Gelassenheit & Ruhe einkehren!
E N D L I C H !!!!!!!!!!

Es wurde ja auch Zeit.

Clara,

auch ich stimme Deinem Kommentar bedingungslos zu.

Aber auch den Kommentaren von 007,

um 11:33

um 13.31,

auch wenn es einigen NICHT gefällt.

mfg
Die Moderation dieses Threads war all die Jahre nicht notwendig.

Ein Comment, den "toten Wellensittich" betreffend , war so ziemlich das Allerletzte was ich hier jemals zu einem Trauerthema gelesen habe.
Diesen Beitrag meldete ich den Admin.

Da werde ich wohl nicht die einzige gewesen sein.
Schließe mich ebenfalls dem Vorschlag von Clara Clien an.
ClaraClien hat geschrieben: Es wurde wirklich allerhöchste Zeit, diese Entscheidung zu treffen ... Bravo(!!) und 100 grüne Daumen.

Ich habe den ORIGINALTHread immer mit viel Rührung und Anteilnahme gelesen, was eben in den letzten Wochen nicht mehr möglich und für die wirklich Betroffenen, ein einziger Hohn war. Um Sie tut es mir ehrlich leid.

DESHALB plädiere ich dafür den ORIGINALThread zu erhalten ... aber die Seiten ... ab dem dieser Thread geschreddert wurde zu löschen.
Ich denke, dieser jahrelange Thread sollte einfach ... bis zu einem bestimmten Zeitpunkt ... erhalten bleiben ... und der "ERSATZThread" ... gehört komplett gelöscht.

Ich bin fast sicher, das Ihr einen annehmbaren Weg finden werdet! :)


unterschreibe alles, jedes Wort von dir ..
.
MissRose hat geschrieben: Die Moderation dieses Threads war all die Jahre nicht notwendig.

Ein Comment, den "toten Wellensittich" betreffend , war so ziemlich das Allerletzte was ich hier jemals zu einem Trauerthema gelesen habe.
Diesen Beitrag meldete ich den Admin.

Da werde ich wohl nicht die einzige gewesen sein.

_______

Du solltest das bitte nicht so geringschätzig abwerten, denn du scheinst leider kein Gefühl dafür zu haben, über was Menschen alles trauern können! ...und vor allem, Tiere können dem Menschen sehr nahe stehen und und wenn sie sterben kann eine große Trauer auftreten. Aus meiner Bekanntschaft starb eine ältere Frau, kurz nachdem ihr geliebter Hund gestorben war und ihr die Trauer darüber das Herz gebrochen hat... Für Alleinstehende ist der Verlust eines Vogels nicht grundsätzlich anders zu bewerten als der Verlust eines Hundes!
Ich werde diesen Thread jetzt sperren, damit er nicht genau so aus dem Ruder läuft wie die, um die es geht. Seht meine Erläuterungen anfangs als eine Bekanntmachung, nicht als Diskussionsgrundlage.

Wir möchten in den Foren der freien Meinungsäußerung so viel Raum wie nur irgendwie möglich einräumen. Wir werden es aber nicht mehr dulden, wenn in sensiblen Themenbereichen Machtkämpfe unter einzelnen Mitgliedern ausgetragen werden.

Es werden daher in diesen Bereichen nach einer ersten Abmahnung unmittelbar Sperrungen für das Schreiben in den Foren erfolgen, egal ob es sich um ein Premiummitglied oder um ein normales Mitglied handelt.

Bitte seht Euch dazu die Forenregeln, §4 und unsere AGB's, und hier besonders die Ziff. 7.3 an.
Doublefun
-Community Manager-
cron