Halli,hallo,
schade das es so weit weg ist von meinem wohnort.
würde sonst gerne auch mitmachen,denn ich finde Tanzen ist der Beste Sport,man merkt bei der Bewegung nicht das man abnimmt und freut sich dann doppelt.
Allen die daran teilnehmen viel viel Spaß und Freude miteinander.
Kaetzchen5060
@ Kaetzchen5060, weiß zwar nicht, ob man beim Tanzen abnimmt, aber auf jeden Fall tut es gut und macht Freude. Kenne nämlich einige füllige Frauen, die mit viel Temperament und großer Beweglichkeit freudevoll über die Tanzfläche wirbeln!

Nach langer Zeit war ich am 4.8.18 mal wieder mit ein paar Freunden tanzen.
Richtig gute Partystimmung und vorher ein kostenloser Boogie-Schnupperkurs.
Es war einfach super!
Wir waren rundherum zufrieden und freuen uns auf das nächste Mal! Im Oktober ist es wieder so weit! :P
Wir tanzen wieder. Am 23.09.18 um 14.30 Uhr in Murnau.
Näheres unter Regionalgruppe Oberland>Forum >Tanztee
Suche Tanzbegeisterte Paare im Raum Kassel, Baunatal, Schauenburg.
Nun ist ein Jahr vergangen, seit ich dieses Forum ins Leben gerufen habe. Inzwischen hat sich, zumindest bei mir, viel getan. Hoffentlich bei allen anderen ebenfalls!

Nachdem ich nun regelmäßig zum Line Dance, Kreistanz und mit unserer Oberlandgruppe zum Tanzen gehe, besteht meinerseits kein Bedarf mehr, eine Gruppe an Tanzfreudigen in diesem Forum zu finden.

Wer im bayerischen Oberland und Umgebung wohnt, kann sich unseren Aktivitäten anschließen und Veranstaltungshinweise auf unserer Seite finden. Alle paar Monate gehen wir gemeinsam zum Tanzen.

Allen viel Freude im Leben und viel Spaß mit Fitness beim Tanzen :P
Bei den Tanztreffen ist das große Problem der Frauenüberschuss.
Die Gruppe Köln bietet einen Sonntagstanztreff an. Wenn ich dann auf die Anmeldelisten schaue, kommen dann im Schnitt auf 15-20 Frauen 3-5 Männer, da gehe ich nicht hin, die Wahrscheinlichkeit, dass ich Gelegenheit zum Tanzen habe ist mir zu gering.
Für mich kommt tanzen mit einer Frau oder alleine auf die Tanzfläche zu gehen nicht infrage.
Ich habe über 20 Jahre mit meinem Mann in einem Casino-Tanzkreis in einer Kölner Tanzschule getanzt. Da wurden auch Tanzwochenenden in anderen Städten organisiert mit Übernachtung Essen und viel tanzen. Wenn die Arbeit es erlaubte sind wir immer mitgefahren (vorausgesetzt unser Hund durfte mit ins Hotel)
Das ist nun schon ca. 16 Jahre her. Ich würde gerne mal wieder einen Kursus besuchen (habe alles vergessen). In den Tanzschulen die entfernungsmäßig für mich erreichbar sind, hat man mir klipp und klar gesagt "ohne Partner" müssen sie auch mit Frauen tanzen, da nicht genug Männer angemeldet sind.
Schade!
Ach ja tanzen und singen in Hamburg. Hahi :D
@flockifrauchen
Versuche es vielleicht auch mal mit Line Dance.
Männer und Frauen jeden Alters tanzen gemeinsam und doch jeder für sich.
Foxtrott, Boogie, Rumba und Chachacha - einfach wunderbar!

Also kann ich im Line Dance das auch alles tanzen und so
macht Tanzen wieder richtig Spaß!
Viele Gleichgesinnte, die um des Tanzen willens tanzen,
rumwirbeln, lachen und Spaß haben!

Für mich ist die Gruppe, in der ich jetzt bin einfach perfekt.
Überlege sogar ausnahmsweise mal einem Verein beizutreten, weil die einfach spitze sind!
Einfach noch mal zur Ermunterung für alle Alleinstehenden - neudeutsch: Singles :wink:

Linedance macht nicht nur wirklich Freude und hält fit im "Schädel und in den Beinen", sondern :!:
Linedancegruppen gibt es inzwischen in jedem Ort!

Ich habe mich nun doch dem Verein in einem Nachbarort angeschlossen. Hier hätte es auch einen gegeben, doch mit Tuniertanzlevel.

Habe mir einen mit "normalem Niveau" ausgesucht, weil es eben auch die anspruchsvolleren gibt.
Das entmutigt dann schnell, wenn man noch ein Frischling als Linedancer ist.

Die wenigen Männer in der Gruppe haben mir übrigens gesagt, dass ihnen durch das Linedancen das Gefühl für Rhythmus und damit das Führen leichter fällt. Wir haben auch Paare im Verein!
cron