Misbrauch den Thread nicht @_Sphinx_
Tamme war großartig .Habe ihn real erleben dürfen ,er hat das Pferd einer Freundin wieder gangfähig gemacht.Wir hatten damals eine stundenlange Fahrt mit Hänger in Kauf genommen .Es hat sich gelohnt,das Pferdchen geht immer noch freudig und verdient sich goldene Schleifchen :D
_SPHINX_ hat geschrieben: @morere2
du kannst denken was du möchtest und ich tue es auch. :evil: :evil: :evil:
Und alle andere auch !


Kann mich nur anschließen. Ich lese hier hin und wieder gerne und musste feststellen,dass deine Kommentare meistens negativ und "beißend" waren....
Einfühlungsvermögen und Empathie scheinen für dich Fremdworte zu sein..!?
@ZauberdesAugenblicks


...noch eine die mich zum "fressen gern " hat, wie nett. :mrgreen:
Mir tut es auch sehr leid um den XXL-Ostfriesen.

Aber daß Sphinx wirklich so gefühlskalt ist, wie sie scheint,
das glaub ich einfach nicht!
So eine Klappe kann auch ein guter Schutz sein. :?: :?: :?:
Richtig, aber man sollte wissen, wann man sie einsetzt und wann nicht !
Hier geht es nicht um Sphinx, es geht um TAMME HANKEN.
Sphinx,bitte respektiere es.
flesermutzel hat geschrieben: Mir tut es auch sehr leid um den XXL-Ostfriesen.

Aber daß Sphinx wirklich so gefühlskalt ist, wie sie scheint,
das glaub ich einfach nicht!
So eine Klappe kann auch ein guter Schutz sein. :?: :?: :?:


Sehe ich auch so.

AK
@Sphinx Dysästhesie dieser Ausdruck trifft ....bei dir.
Tamme Hanken war eine großartige Persönlichkeit.
Das hat nichts mit nett zu tun - ein wenig Mitgefühl täte einigen gut, im übrigen macht es
bekanntermaßen den Menschen aus. 'Auch wenn man die Person persönlich nicht gekannt hat,
Es tun mir diegenigen leid, die nicht das Band nicht spüren, das uns alle verbindet, die Menschlichkeit.
AnneKlatsche hat geschrieben:
flesermutzel hat geschrieben: Mir tut es auch sehr leid um den XXL-Ostfriesen.

Aber daß Sphinx wirklich so gefühlskalt ist, wie sie scheint,
das glaub ich einfach nicht!
So eine Klappe kann auch ein guter Schutz sein. :?: :?: :?:


Sehe ich auch so.

AK


Mach ja sein, das steht hier aber nicht zur Debatte :!:

TAMME HANKEN ist das Threadthema.

Menschlichkeit wäre ein neues Thema.
für mich war der XXL Friese ein toller Mensch für Mensch und Tier , er hatte Humor
und war immer bodenständig..
ich habe mir seine Sendungen gerne angeschaut und mich immer gefreut wenn er Tieren helfen konnte wo es schon hoffnungslos erschien
Danke für Deinen Hinweis Katinka.

Ich hatte jedoch gestern bereits im diesbezüglichen Blog geschrieben, dass es mir leid tut für diesen Menschen, der über eine seltene Gabe verfügte.

Und ja ... Menschlichkeit wäre wirklich mal ein Thema hier in dieser Community.

AK :)
Ein Mensch mitten im Leben, voller Tatendrang und Können......plötzlich von heute auf morgen nicht mehr am Leben.

Das ist das, was betroffen macht........die Endlichkeit ist für die meisten von uns so weit weg
und doch so nah, wie man sieht.
Katinka ...

Ein Mensch mitten im Leben, voller Tatendrang und Können......plötzlich von heute auf morgen nicht mehr am Leben.


Er ist an Herzversagen gestorben. Darüber habe ich heute nachgedacht.

Ich für mich würde mir so einen Tod wünschen, denn er ist ein Segen. Das Herz hört einfach auf zu schlagen und das wars. Ich hatte so einen Tod auch schon in meinem unmittelbaren Umfeld.

Wenn ich mir überlege, wieviele Menschen unendlich leiden müssen, bevor sie sterben dürfen, dann ist das doch ein Gnade?

Gehen müssen wir alle irgendwann. Die Frage ist, wie das sein wird. Tamme Hanken hatte einen schönen Tod, auch wenn er noch nicht alt in dem Sinne war. Aber darauf hat keiner von uns Einfluss.

AK