So, jetzt gibt Mama Marge mal ihren Senf dazu.

Sie selbst hat ja keine Gewichtsprobleme, wie man weiß. Was an ihr am meisten wiegt, sind die blauen Haare. Aber Homer klagt immer, dass sein Bauchumfang stetig zunimmt, und deshalb weiß sie ganz genau, wie ihr Liebster so fühlt.

Homer ist ja schon ziemlich rund geworden in der Mitte, Eine Folge der vielen Donuts?
Naja, die isst er einfach leidenschaftlich gerne! Immer wieder wird er deshalb fies gehänselt, oder gar beschimpft. Inzwischen ist er beim Thema "Bauch" so sensibel geworden, dass er  einfach nur noch verbal draufhaut, wenn jemand lästernd das Thema anschneidet...

Dabei ist er sonst ein ganz Lieber... 
Ragusa hat geschrieben:
Desperado2104 hat geschrieben:
Chri51 hat geschrieben: @melindaha2,

Du hast die mittel- bis riesengroßen Schmerbäuche vergessen! :mrgreen:

Eine Bekannte erzählte erst mal in einer netten Damenrunde:

"wißt ihr eigentlich, warum die meisten Frauen versuchen, abzunehmen?
Damit die wachsenden Männerbäuche mehr Platz bekommen...!"


:lol:



nur gut, dass die Frauen allesamt Traumfiguren haben. Wenngleich viele auch nur davon träumen. Bei manchen habe ich den Eindruck, ich bin schneller in Angkor Wat in Kambodscha, als dass ich mich durch 30 kg schlaffes Bindegewebe durchgekämpft habe. Also setze ich mich in den Flieger nach Kambodscha...


Naja Desperado, Mut haste ja bei dieser Aussage.... dann flieg doch!☺
Habe mir mal Dein Profil durchgelesen ... ich schreibe nix dazu - sitze auf meine Finger!


Kannst Deinen Sitzplatz ruhig verlassen und in die Tasten hauen. Ich vertrage das.

Im übrigen, bei den Frauen, die es sich figürlich erlauben könnten, über beleibte Männer herzuziehen, habe ich das noch nicht gelesen. Da lese ich schon mal, Mann mit Bauch, nein Danke. Ist völlig in Ordnung. Nein, es sind die Frauen, die wie Gefangene seit Jahren im Glashaus sitzen und ständig mit Steinen auf andere schmeissen.
Es sind nicht die Frauen, es sind einige Frauen @Desperado. Mich kannst Du da nicht meinen, ich halte es eher mit Cäsar 'lasst wohlbeleibte Männer um mich sein'. Ich find stattliche Männer mit Waschbärbauch erotisch.
sorry, Du hast Recht. Es sind einige Frauen....
@maybe
Es sind nicht die Frauen, es sind einige Frauen @Desperado. Mich kannst Du da nicht meinen, ich halte es eher mit Cäsar 'lasst wohlbeleibte Männer um mich sein'. Ich find stattliche Männer mit Waschbärbauch erotisch

Meinen Waschbärbauch habe ich teilrasiert , geföhnt , gelegt, gekämmt und gescheitelt.
Gut so?
Bin nun total erotisch.
Hallo Nataraja, setz erst mal ein Foto hier rein,
dann können wir dir sagen, ob Du nun gut aussiehst. :oops: :roll: :lol:
Desperado2104 hat geschrieben:
ysatis hat geschrieben:
Desperado2104 hat geschrieben: Bei manchen habe ich den Eindruck, ich bin schneller in Angkor Wat in Kambodscha, als dass ich mich durch 30 kg schlaffes Bindegewebe durchgekämpft habe. .......


Au weia... das finde ich richtig böse...

Darf die Frage erlaubt sein, durch wieviel kg (natürlich ganz straffes) "Gewebe" man/Frau sich erstmal bei dir durchkämpfen müsste?


Das war auch durchaus böse gemeint. Im übrigen wollt ihr den Anlass für meinen Kommentar nicht verstehen, oder es fehlen halt dafür die notwendigen Synapsen. Es sind immer dieselben Frauen, die hinsichtlich des Übergewichtes von Männern ihr Bashing betreiben. Sie haben selbst Übergewicht und das nicht zu knapp und machen sich über den Bauch "Schmerbauch, Bierbauch usw. " des Mannes lustig. Wer gibt ihnen das Recht dazu? In meiner langen Zeit bei 50 habe ich mich noch nie über körperliche Defizite bei anderen Menschen ausgelassen. Mein Kommentar war eine Reaktion auf das Männerbashing einiger "Damen", die sich das besser verkneifen sollten. Wer selbst kg im Überfluss mit sich rumschleppt, sollte sehen, dass sie daran etwas ändert und nicht mit dem Finger auf den Bauch anderer zeigen. Diesen "Damen" habe ich lediglich den Spiegel vorgehalten, nachdem sie den Anlass dazu geliefert hatten.

Bei einigen dieser Spezies habe ich den Eindruck, ihre Frechheiten werden mit zunehmendem Gewicht immer unverschämter. Man könnte fast meinen, sie sind unzufrieden.


Ich fand deine Reaktion sehr verständlich.
Wer austeilt, muss auch einstecken können. Und irgendein "Handicap" hat doch jeder.
(Die Userin, die Anlass zu deiner Äußerung gab, hat übrigens eine Menge abgenommen - lt. eigener Aussage.)
Inge12 hat geschrieben: Hallo Nataraja, setz erst mal ein Foto hier rein,
dann können wir dir sagen, ob Du nun gut aussiehst.:oops: :roll: :lol:



Wenn ich das machen würde, wüsstest Du vor lauter Erotik nicht mehr wohin mit Dir.
:lol: :lol:
Wie wärs mit einem gepinselten Waschbärbauch ? :lol: :lol:

...oder so ?

https://youtu.be/l15tr7gjQiU :mrgreen: :lol:
was soll denn an einer Wampe erotisch sein ?????? Unästhetisch ist die auf jeden Fall :!:
Was ist denn an einem Knochen mit Haut überzogen erotisch :?:
nichts liebe Inge...........an Dich hab ich nicht gedacht bei obiger Feststellung
Dein Glück :wink: :lol: :lol:
Ihr wisst doch:
Frauen versuchen immer abzunehmen,
damit die Männerbäuche mehr Platz
haben für die Ehestandsbewegungen. :wink:
Desperado2104 hat geschrieben:
ysatis hat geschrieben:
Desperado2104 hat geschrieben: Bei manchen habe ich den Eindruck, ich bin schneller in Angkor Wat in Kambodscha, als dass ich mich durch 30 kg schlaffes Bindegewebe durchgekämpft habe. .......


Au weia... das finde ich richtig böse...

Darf die Frage erlaubt sein, durch wieviel kg (natürlich ganz straffes) "Gewebe" man/Frau sich erstmal bei dir durchkämpfen müsste?


Das war auch durchaus böse gemeint. Im übrigen wollt ihr den Anlass für meinen Kommentar nicht verstehen, oder es fehlen halt dafür die notwendigen Synapsen. Es sind immer dieselben Frauen, die hinsichtlich des Übergewichtes von Männern ihr Bashing betreiben. Sie haben selbst Übergewicht und das nicht zu knapp und machen sich über den Bauch "Schmerbauch, Bierbauch usw. " des Mannes lustig. Wer gibt ihnen das Recht dazu? In meiner langen Zeit bei 50 habe ich mich noch nie über körperliche Defizite bei anderen Menschen ausgelassen. Mein Kommentar war eine Reaktion auf das Männerbashing einiger "Damen", die sich das besser verkneifen sollten. Wer selbst kg im Überfluss mit sich rumschleppt, sollte sehen, dass sie daran etwas ändert und nicht mit dem Finger auf den Bauch anderer zeigen. Diesen "Damen" habe ich lediglich den Spiegel vorgehalten, nachdem sie den Anlass dazu geliefert hatten.

Bei einigen dieser Spezies habe ich den Eindruck, ihre Frechheiten werden mit zunehmendem Gewicht immer unverschämter. Man könnte fast meinen, sie sind unzufrieden.

Habe tatsächlich nicht alles gelesen..., @Desperado...
und nur dein Zitat aus dem Beitrag von @Figges, 28.08. - 22:41 h, kopiert... (was natürlich nicht heißt, dass meine Synapsen immer richtig funktionieren.., mitnichten... ;-) )

Inzwischen ist mir klar, auf wessen Kommentar du dich beziehst.. Nicht wirklich prickelnd, doch deine Reaktion darauf fand ich wirklich böse. Was wiederum (leider) mich hinterm Ofen vorgelockt hat.. So 'ne Art Ping Pong-Effekt...

In der Regel greife ich niemanden wegen irgendwelcher Äußerlichkeiten an und beteilige mich auch nicht an Bashings dieser Art... Sorry also bitte für meinen Ausrutscher..., @Desperado, wollte dir nicht zu nahe treten.

Finde es sowieso "bekloppt", >pfundige< User herabzusetzen...,
(die mit weniger Gewicht kriegen hier übrigens auch immer mal wieder ihr "Fett" weg... :wink:)
@Ysatis
Ich bin Dir nicht böse. Ich möchte mich auch nicht wiederholen, deshalb verweise ich auf das, was ich bisher dazu geschrieben habe.

Es ist ja nicht nur so, dass sie sich über das Übergewicht lustig machen, nein sie machen sich auch noch darüber lustig, wenn man mitteilt, den Kampf gegen das ÜG aufgenommen zu haben. Hab meine Ernährung von kohlehydrahtreich auf eiweissreich umgestellt. Hinzu kommt viel Bewegung. Wenn das Wetter es zuläßt fahre ich jeden Tag im Schnitt 20 km Rad. Alkohol paßt in kein Programm zur Gewichtsreduktion, deshalb lasse ich ihn komplett weg. Die ersten Erfolge sind deutlich spür- und auch sichtbar. Das müssen die selbstgefälligen Sahnetörtchen erstmal hinkriegen. Mein Ziel sind zum Jahresende ca. 105 kg +/-. Ruhe gebe ich erst, wenn ich zwischen 90 und 95 kg eingependelt bin.

Bin mir ziemlich sicher, dass dann die große Chance besteht, täglich keinen Sex in die Tonne zu kloppen.