@ Hi..TrisaOma..., habe mein Portfolio an meine Kinder weiter gereicht....kümmer mich hauptsächlich um meine " 3 E Kinder " und " trade" nur den Dax....
reicht für mich... :D :lol:
LG wischa...
TrisaOma hat geschrieben: Hallo Gundulabella! Du sprichst mir aus der Seele! Wenn einer nur auf eine Aktie setzt, kann selbst der erfahrensde Börsianer nichts machen. Desweiteren wenn nur auf DAX-Titel gesetzt wird. Wenn jemand dann angibt. seit 15 Jahren im Akltiengeschäft mitzumischen und wenig Ahnung von "Selbstläufern" hat, die es ja in größerem Umfang gibt (selten im DAX), bekomme ich berechtigte Zweifel.


ja - dabei wird es doch immer wieder gesagt und geschrieben !

ansonsten:
ich unterhalte mich ja öfters mit einigen (wenigen) "Börsen-Menschen" - da ist wirklich jeder ein anderer "Anleger-Typ":
für mich sind Aktien Anteilsscheine an einer Firma und deshalb interessieren mich die Firmen - das ist das was mir Spass macht ......
und weil ich oft Quartalsberichte lese u.a. - werde ich immer besser in der Einschätzung einer Aktie....

andere sagen:
ich bin an der Börse um zu spekulieren - diese Anleger setzen u.a. puts und calls auf alles mögliche...
wiederum andere schwören auf ihre Optionsscheine....andere traden....
wieder andere sagen:
ich will meine Ruhe haben und mehr Sicherheit - deshalb habe ich nur Fonds und nehme einen geringeren Gewinn in Kauf.....

einer sagte mir:
ich habe alte Aktien - gute Dax-titel und Amerikaner - teilweise sehr alte Aktien ....da streiche ich nur meinde Dividende ein - ich werde diese Aktien nie verkaufen sondern weiter vererben (traumhaft günstige Einstiegspreise damals !)....
gleichzeitig schwört dieser Mann auf seine ETFs und setzt auf den Dax....

soll jeder das machen, was er gut kann - das bringt wohl den meisten Erfolg
(und jetzt guck ich Börse) :wink:
Die 'Börse' ist und bleibt heute geschlossen. Schon vor dem Aufstehen wurden alle Aktien 'unter der Hand verschleudert'. :lol:
hmmm....ich glaub, diese Sex-Threads bei P & L sind nicht gut für dich
NDLZ
(und denk dran, was deine Mama dir früher immer gesagt hat) :wink:
P & L? Aha, Pfeiffer & Langen, Zuckerfabriken. Gute Werte. Sollte man im Depot haben.
Ich muß Euch mal fragen, wer kann was über die Banken sagen :?: :?: wer kennt sich aus :?:

Meine, die Sparda erhebt ab 2015 Strafgebühren :idea: blöderweiße habe ich die Auszüge, wo alles aufgelistet ist weggeschmissen :wink: muß ich neues besorgen :idea:

Die Commerzbank ist in allem Munde, die Politiker finden das in Ordnung und die Kleinere machen heimlich nach :?: :?:

Allerdings habe ich sicherheitshalber Widerspruch eingereicht :idea: und jetzt kommt der Hammer / Erpressung, nehme ich nicht zurück, kündigen sie :wink: :wink:

Andere Banken würden mich sicher nicht nehmen, alle wollen über 1000 € monatliche Eingang, diese Summe erreiche ich nicht ganz :-((((((

1. / 5
lege Dein Geld in guten sicheren Aktien an.....möglichst Aktien, die dir gute Dividende bringen.....

im Moment ist alles auf Höchstständen, weil es keine Alternative zu Aktien gibt außer Gold und Land - und der Immobilienmarkt ist sehr schwierig .....

doch vielleicht gibt es im Januar einen kleinen Rücksetzer und du kannst gute Dividenden Aktien kaufen.....lege Dir ein Basisdepot an mit ca. 6 Titeln......

sehr sicher ist u.a. Nestle (ca. 3 % Dividende).....oder Allianz - leider bereits sehr teuer (3 - 4 % Div.).....oder Church & Dwight..... oder Colgate.....
Basf - die ist noch nicht zu teuer - (3- 4 % Dividende).....

ich würde Aktien der Gesundheits-Branche vermehrt reinnehmen:
z.B. Coloplast, Novo nordis, Novozymes, Novartis......oder Recyclingfirmen wie Stericycle.....oder Fresenius
oder den Brillenhersteller Fielmann (auch gute Dividende).......
für die Österreicher:
Andritz profitiert vom günstigen Euro und hat einen großen neuen Auftrag bekommen - schaut euch mal den Chart der Aktie an.....

der Auftrag (Gezeitenströmungsturbinen):
http://www.boerse.de/nachrichten/EANS-N ... nd/7514076
@Melinda
geh einfach mal Anfang Januar auf deine Bank und sage denen, du möchtest ein Aktiendepot anlegen......
ich habe diesen Zettel unterschrieben - von wegen ohne Bankberatung......sonst versuchen sie dir irgendwelche komischen Fonds anzudrehen.....

und dann sagst du ich möchte kaufen:
100 Stück von.......der Aktie und die WKN-Nr. dazu......50 Stück von der Aktien - WKN-Nr. soundso.....
90 Stück von der Aktie......alles ohne Limit ......best execution (= egal welcher Börsenplatz - der Computer sucht einen günstigen aus).....

bei diesen sicheren Aktien von guten Firmen brauchst du dann nicht ständig nachschauen ob sie jetzt grad steigen oder fallen....
ich schaue nur jeden Tag nach, weil mir das Spass macht und ich ab und zu Gewinne mitnehme....
am Freitag habe ich z.B. eine Position von meinen Nestle verkauft (habe im Moment genügend Dividendenaktien)......
Aaaaaaaaaaaaaaaalso, hast Du auch andere Gedanken noch in der Birne, außer Aktien :?: :?:

Davon habe ich kein Wort verloren, weder Aktien, noch Depot brauche ich :idea: :idea:

Es ging ganz allein darum, dass Sparda auf einmal was kosten wird, bis jetzt war nämlich alles kostenlos :idea: :idea:

Strafzinsen steht oben drauf :idea:

Heute bin ich in verschieden Banken :idea: kein andere Bank, nichts ist in der Stadt, was besser wäre, eher schlechter :( :(

1. / 5
Was ist an diesen Strafzinsen so schlimm?

Banken sollen vermehrt Kredite vergeben, Sparer sollen konsumieren, die Staaten wollen sich entschulden usw.

Da wir im gescheiterten Kapitalismus leben, ist die Idee schon richtig.

Das Ende muß möglichst lange hinausgezögert werden. 
 
melindaha2 hat geschrieben: Aaaaaaaaaaaaaaaalso, hast Du auch andere Gedanken noch in der Birne, außer Aktien :?: :?:

Davon habe ich kein Wort verloren, weder Aktien, noch Depot brauche ich :idea: :idea:

Es ging ganz allein darum, dass Sparda auf einmal was kosten wird, bis jetzt war nämlich alles kostenlos :idea: :idea:

Strafzinsen steht oben drauf :idea:

Heute bin ich in verschieden Banken :idea: kein andere Bank, nichts ist in der Stadt, was besser wäre, eher schlechter :( :(

1. / 5


ok - dann gibt es nur noch eine Möglichkeit:
geh zu Deiner Bank und sage, dass du Goldbarren kaufen möchtest....

nimm die 250er - die sind besser wieder zu verkaufen als die 500er....

irgendwann vor dem Crash 2007 bin ich mit dem Fahrrad und in Gummistiefeln zu meiner Sparkasse gefahren und habe meine bestellten Goldbarren abgeholt......250er Barren damals etwas über 600 Euro pro Barren......
ich hatte in dieser Zeit gerade ein gutes Pferd verkauft und endlich mal ein bißchen Ruhe mit diesen hohen Tierarzt-Rechnungen.....

in der Sparkasse habe ich die Goldbarren in einer Tüte gesteckt und bin mit dem Fahrrad weggefahren.....die Bank-Angestellten, die mich gekannt haben, haben gegrinst und die anderen Kunden haben die Nase hochgezogen......wahrscheinlich wegen der Jeans und den Gummistiefeln......und dem Geruch....... :lol:
Fielmann? Absolut pillepalle! Das Label 'Markus T' bringt viel mehr (akt. 4,276)
Fielmann ist top....... :D
Gundulabella hat geschrieben:
melindaha2 hat geschrieben: Aaaaaaaaaaaaaaaalso, hast Du auch andere Gedanken noch in der Birne, außer Aktien :?: :?:

Davon habe ich kein Wort verloren, weder Aktien, noch Depot brauche ich :idea: :idea:

Es ging ganz allein darum, dass Sparda auf einmal was kosten wird, bis jetzt war nämlich alles kostenlos :idea: :idea:

Strafzinsen steht oben drauf :idea:

Heute bin ich in verschieden Banken :idea: kein andere Bank, nichts ist in der Stadt, was besser wäre, eher schlechter :( :(

1. / 5


ok - dann gibt es nur noch eine Möglichkeit:
geh zu Deiner Bank und sage, dass du Goldbarren kaufen möchtest....

nimm die 250er - die sind besser wieder zu verkaufen als die 500er....

irgendwann vor dem Crash 2007 bin ich mit dem Fahrrad und in Gummistiefeln zu meiner Sparkasse gefahren und habe meine bestellten Goldbarren abgeholt......250er Barren damals etwas über 600 Euro pro Barren......
ich hatte in dieser Zeit gerade ein gutes Pferd verkauft und endlich mal ein bißchen Ruhe mit diesen hohen Tierarzt-Rechnungen.....

in der Sparkasse habe ich die Goldbarren in einer Tüte gesteckt und bin mit dem Fahrrad weggefahren.....die Bank-Angestellten, die mich gekannt haben, haben gegrinst und die anderen Kunden haben die Nase hochgezogen......wahrscheinlich wegen der Jeans und den Gummistiefeln......und dem Geruch....... :lol:


:? Was hast Du mit der VOLLEN Tüte gemacht ??? :?
:wink: