Hallo ihr Lieben!

Hab schon einige Male über Silvester Urlaube gebucht - jedoch sehr überteuert ...

Hat wer eine Idee, wo es in Wien oder Wien-Nähe eine nette Feier für Oldies gibt, eventuell mit Musik oder ein Angebot nur für 2,3 Tage in einem netten Ort?

Lg
globetrotter
Zu dem "sehr überteuert"...........
warum wohl?

Weil das eingesetzte Personal mit großen Zuschlägen vergütet werden muss.
Oder würdest Du für wenig Geld in einer Wirtschaft am Silvesterabend bis zum Morgengrauen arbeiten wollen?
Hahaha,
Früher habe ich das im AltenHeim sehr
preiswert gemacht.

Hat einfach Spaß gemacht.

Aber in der freien Wirtschaft ist das die teuerste
Zeit.
Später nach dieser Zeit wird es wieder preiswert.

h..
Liebe Figges!

Ich musste über deinen Eintrag auf meine Anfrage sehr lachen - du bist ja sehr auf Angriff - solche ein Ton im Forum? Aber vielleicht hattest du nur einen schlechten Tag?

Du solltest sachlich lesen und nicht etwas hinein interpretieren. Ich habe mit keinem Wort geschrieben, dass die Angestellten zu Silvester weniger Geld bekommen sollten. Ich hab selbst in einem Hotel gearbeitet und wie die meisten Menschen wissen, gibt es Zeiten im Jahr, wo man weniger zahlt, mehr und viel mehr.

Das ist z. B. zu Ostern, in den großen Ferien, wenn Feiertag in einer Woche sind und zu Weihnachten und zu Silvester. Überteuert heißt übermäßig viel (im Gegensatz zu anderen Zeiten) und das ist ja der Fall. Der Grund ist ja auch klar - alle wollen zu diesen Zeiten Urlaub machen und natürlich gibt es dann höhere Preise. Zu Silvester kann man in Thermen bei uns nur ab 5-7 Tage buchen. Vom wirtschaftlichen Standpunkt der Hotels ja auch nach zu vollziehen.

Ich glaube aber schon, dass ich persönlich das Recht habe, für mich zu entscheiden, dass ich heuer für Silvester nicht so viel Geld ausgeben will, da ich über's Jahr viele andere Reisen geplant habe. So habe ich angefragt, ob wer auch Angebote für 2,3 Tage kennt oder auch eine Veranstaltung in Wien für 1 Abend.

Keine Ahnung, warum du darüber so aufgebracht bist?

Wünsch dir einen schönen Tag,
liebe Grüße aus Österreich
globetrotter2
also wer Figges kennt
dann ist sie alles anders als auf Angriff, sie organisiert tolle Silvester reisen über 50+ und es spricht für sie das jetzt schon ausgebucht ist Gott sei Dank war ich schnell genug freue mich schon
bis dann
lg
Liebe Velden!

:-) :-) :-)
Ja, die Silvesterreise in Bad Grisbach hört sich wirklich gut an und ich zweifle nicht daran, dass Figges schöne Reisen organisiert.
Jedoch plane ich heuer zu Silvester nur 2,3 Tage in der näheren Umgebung oder in Wien ein. Darf ich doch - oder?

Ich finde es nochmals lustig, wenn auf meine einfache Anfrage, ob wer vielleicht auch ein Angebot für 2,3 Tage kennt so reagiert wird.

:-) :-)
Danke liebe @Velden......
Ich freue mich auch schon.

@globetrotter2
natürlich darfst Du suchen wonach es Dir ist.
Ich habe auf Deine pauschale Anmerkung, "Silvesterurlaub ist überteuert" reagiert.
Es liegt meiner Meinung nach auf der Hand, dass exponierte Termine, wie Silvester, wesentlich teurer sind.
Die an dem Tag arbeitende Bevölkerung wird (muss!!) sehr gut bezahlt und diese Kosten müssen sich im Preis widerspiegeln.
Kalkulatorisch meine ich. Für mich logisch.
Ich hatte Zeiten im Leben, in welchen ich sehr wenig Geld hatte und bin am Sivester/Neujahr zu Hause geblieben.
Ich habe es überlebt, wie man sieht :lol:
Liebe Figges!

Es ist mir ein Rätsel, was du mir eigentlich sagen willst und was dich an meinem Eintrag so stört.

Ich werde es auch in diesem Leben nicht mehr herausfinden.
:-) :-) :-)
Da gebe ich dir recht, Globetrotterin, das ist nicht möglich.
macht nichts. Lassen wir alles einfach so stehen.
Alles ist gut.

Schönen Tag Euch, @Globetrotterin und @Melissa.
Angebot und Nachfrage regeln den Preis.

Je höher die Anfragen, desto höher schießen die Preise ins Astronomische; ist allgemein bekannt. Mit den Feiertagszuschlägen (für Arbeit an Silvester ab 14.00 Uhr 125 %) lassen sich zwar Preiserhöhungen erklären, aber nicht in den Größenordnungen, denen man an solchen Tagen überall begegnet.

Die Erklärung ist einfach; die GIER treibt den Menschen: Ich kann's kriegen, also will ich's haben.
@rheinnixe, auch sehr richtig.
Der Jahreswechsel ist die Cash-Cow der Hotel- und Gastronomiebranche.

Allerdings bekommt die Belegschaft mehr als 125% Zulage, zum Teil viel mehr, sonst wollen sie nicht arbeiten.
Aushilfskräfte, Musiker sowieso.
Wenn sie nicht ausserordentlich bezahlt werden, feiern sie lieber......
Die Gastronomie ist eh unterbelegt, weil sehr unbeliebt.
globetrotter2 hat geschrieben: Hallo ihr Lieben!

Hab schon einige Male über Silvester Urlaube gebucht - jedoch sehr überteuert ...

Hat wer eine Idee, wo es in Wien oder Wien-Nähe eine nette Feier für Oldies gibt, eventuell mit Musik oder ein Angebot nur für 2,3 Tage in einem netten Ort?

Lg
globetrotter

Damit das Thema nicht aus den Augen verloren geht:
So wie ich es lese, war es die Bitte um Silvester- Ideen für Wien - Umgebung oder ein Kurzangebot für einen netten preiswerten Ort.

Nur so zum Überlegen - bei uns gibt es im Thermenhotel immer einen Galaabend - ist nicht überteuert - Abendeintritt mit Buffet. Falls ich nichts anderes finde - werde ich heuer dies machen. Meine Freundin war schon öfters und war sehr begeistert.
Müsste sicher auch in deiner Gegend so was geben.
Voriges Jahr war ich in Graz - dort gibt es auch eine Party und Feuerwerk - war auch sehr lustig.
Liebe Illusion!
Danke für deine Anregung - werde mich noch weiter informieren.

Liebe Grüße
globetrotter2
Hallo zusammen,
wer Überlegungen für Silvester in Wien anstellt wird auf:
https://events.wien.info/de/?c=2
mit Garantie fündig werden.
Und wer sich dafür entscheidet nach dort zu reisen wird nicht enttäuscht sein.
Wien zu Weihnacht und Neujahr ist Weihnachtsmärkte, Punsch und glückliche Kinderaugen, Neujahrspfad, Eislaufen, Feuerwerk, Pummerin, Neujahrskonzert, usw. ...............