Wie ist es bei Euch?

Casper (ein Puggle), Timmi (ein Malteser) und Maja (eine franz. Bulldogge) haben bei uns Wohnrecht auf Lebenszeit. Das mit aller Selbstverständlichkeit!

Casper, der als Straßenhund immer überleben würde ...
Timmi, mein Schatten, der "Einstein" und Chef der Truppe ...
Maja, Bodyguard der Drei ...

Alle Drei wären in meinem Leben nicht mehr wegzudenken!
Sind wir mal nicht komplett, ist keiner von uns zufrieden!

Nur, wer das nachvollziehen kann, weiß, wovon ich hier überhaupt schreibe!



PS: Mir sollte mal jemand erklären, wie ich hier ein Bild hochladen kann.
Ich sach nix :lol:

KatzeP1150349_2 (2) (1280x962).jpg
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Geburtshilfe, wenn ich mich noch recht erinnere, war damals dein Timmi mehr oder weniger Partnerersatz für dich. Spielt denn jetzt deine Partnerin die Hauptrolle in deinem Leben oder steht sie an 4. Stelle - nach den Hunden?
Du hast ein verdammt gutes Gedächntnis, aber Timmi war noch nie Ersatz für Irgendetwas. Er ist mehr als nur das! So wie meine anderen Hundis, meine Partnerin, meine Kinder, meine Exfrau (wir verstehen uns einfach nur super und ich schätze sie sehr), usw. . Ein solches Nebeneinander bedarf keiner Prioritäten!

Meine Partnerin denkt da nicht anders, ist genauso "verrückt" wie ich!


Ich gebe aber zu, dass ich, wenn ich über diesen Timmi rede, sehr ins Schwärmen kommen kann. Er ist mein Schatten und jeden Morgen schaue ich in seine Augen und in der Nacht, wenn ich mal zum Klo muss, dann ebenfalls. Er ist einfach immer und immer und immer da, immer wach und nur, wenn ich schlafe, dann tut er es auch!
Da ich Nachtmensch bin (schlafe erst gegen 4h ein), für ihn bestimmt kein einfaches Leben neben mir.
Wir verstehen uns blind ... ein Augenzwinkern, ein Fingerzeig, ein leises Wort ... wir verstehen uns einfach! NICHTS IST ANERLERNT!
Und ... er spürt vorher, was ich vorhabe, nichts, aber auch gar nichts, kann ich vor ihm verbergen, er spürt alles!!!!!!!!!

Liebe "Rotkappe", dieser Knirps mit seinen 4 oder 5 kg ist wirklich soooooooo groß!!! Ich bin sehr froh, dass er sich mit seinen 12 Jahren noch wie ein junger Hüpfer bewegt.