Ich finde es bedenklich, wenn jemand Alkohol dazu braucht.....
Es kommt ganz auf die Menge an :wink:
Es ist eine altbekannte Tatsache, dass bei vielen Frauen nach 2-3 Gläser
Alkohol der Lustpegel steigt...! Manche brauchen das, andere nicht.....und
das ist nicht Theorie!
Melissa schreibt es richtig...es kommt auf die Menge an!
Das habe ich noch nie gehört, daß die Lust durch Alkoholkonsum steigt.
Ich glaube eher, daß dann evtl. Hemmungen fallen.

Hier habens wir aber nicht so ernst gemeint :wink:
Jetzt zerstör doch nicht die männlichen Vorurteile über Frauen
Hemmungen fallen sicher, in jedem Alter,aber auf die Dosierung muß man sehr genau achten! Gilt im übrigen für beide Geschlechter. (und wahrscheinlich auch für die 175 anderen, die ich nicht kenne).
Mag sein,
dass Frauen im Alkohol eine Alibifunktion sehen,
die ihnen Hemmungen nimmt, welche durch gesellschaftliche Erwartungen geschürt werden.
...nun nicht gleich losbölken, ist nur ein Erklärungsversuch.

Als "geschlechtsreifer" Mann darf ich zu Bedenken geben,
dass Alkohol die sexuelle Aktivität einschränkt.
Also wer mit der liebsten after show noch was vorhat,
sollte sich beim Alkohol zurückhalten.

Für Sexprotze gilt das selbstverständlich nicht.
Wer am Morgen danach fragt : Haben wir ...?

..hat eindeutig zu viel gesoffen.

Ein Sexprotz fragt natürlich nicht - ein Sexprotz hat immer, obwohl er vielleicht nicht mehr weiß, mit wem.
...oder wann das letzte Mal...
mondnachtzug hat geschrieben: Es ist eine altbekannte Tatsache, dass bei vielen Frauen nach 2-3 Gläser
Alkohol der Lustpegel steigt...! Manche brauchen das, andere nicht.....und
das ist nicht Theorie!
Melissa schreibt es richtig...es kommt auf die Menge an!


---

Versteh ich das richtig, Du meinst also, manche Frauen müssen sich vorher die Lust quasi antrinken? :shock: Und was ist mit dem Mann? Findet er das gut, wenn die Frau sich erst mal Lust antrinken muss, weil ohne dem nix geht ... also nix mit Begehren und so? :shock:

Ich will mir gar nicht vorstellen, was ich machen würde, wenn er dann sagt ... hey ... wadde ma ... ich muss erst mal paar Gläschen Schnaps oder werweißwas runterkippen.

Also, wenn ich 2-3 Gläschen Alkohol getrunken habe, gehe ich ins Bett ... aber nur um zu schlafen. Ich glaúbe, ich schnarch dann auch. :lol:

kinners ... waddet allet jibt :D
.. - wenn sich jemand einen anderen schöntrinken muss - damit er das Begehren tatsächlich spürt - und dies auch umsetzen kann - ist er ein armer Tropf.
Wer nicht auch im nüchternen Zustand - spürt, wie sehr er diese Nähe auch liebt und leben will - hat mich sich selbst ein Problem...
"Es kommt auf die Menge an?"

Was für ein Quatsch, wenn es um Drogen geht.
Dafür gibt es keine anlassbedingt zulässige Menge.
Was für die Teilnahme am Autoverkehr gilt, wäre
im Geschlechtsverkehr ebenfalls anzuraten.

Aber wenn zwei Alkis es miteinander treiben,
dann geht`s nicht ohne.
Oooch - da gibts doch das berühmt-berüchtigte Glas Rotwein vor dem Kamin.
Und wenn dann noch ein Eisbärfell in der Nähe herumliegt ...
Tja @ babera

Jedem SEINE Vorstellung von Stil und Eleganz
Dann darf`s auch schon mal die Besenkammer
oder die Umkleidekabine im Klamottenladen sein.

Wer`s dann noch zum "public viewing " schafft,
hat die Stufen zum Olymp erreicht.
Stil und Eleganz !
Prima !!
Und das ganze mit Niveau und Phantasie.
Dem einen reicht schon das Eisbärfell.
Der/die andere will den kompletten Bären.
Also das k o m p l e t t e Programm.
Und das geht es nur auf einer sehr soliden Basis.
Liebe und Vertrauen.
Alles andere ist nur Talmi.
Denke ich jedenfalls.