Das Thema hört sich für Fremde wahrscheinlich sehr interessant an,
ist es aber in Wirklichkeit nicht.

Für einen wie mich ist es einfach ein großes Leiden! :cry:

Meine erste Ehe ist daran zerbrochen. Seit ca. 10 Jahren lebe ich
in zweiter Ehe. Auch hier häufen sich mittlerweile die Probleme.
Alles scheint an mir und meiner Sucht zu liegen.

Gibt es hier eigentlich auch Leute mit dieser Art von Sucht?
Gibt es auch Frauen, die an dieser Sucht leiden oder ist das
ein rein männliches Problem?
Sooooo belastend scheint Deine Sexsucht für Dich aber wohl eher nicht zu sein.

Ansonsten hättest Du die vielen Sexxxxen in Deinem Nick weggelassen :roll: :lol:
was soll man da schreiben???
besser als anders rum :lol:
manni666666 hat geschrieben: Gibt es auch Frauen, die an dieser Sucht leiden oder ist das
ein rein männliches Problem?


Nein, das ist kein rein männliches Problem!

Ich war mit einer solchen Frau verheiratet. Daran ist die Ehe gescheitert.
Sexsucht ist eine Art von einer Persönlichkeitsstörung. Und dafür gibt es Hilfe bei Spezialisten z.B. Psychologe. Ich habe mal mit einem sexsüchtigen Partner gelebt. Ich weiß zu gut was das bedeutet.
Aber mein Verständnis hält sich in Grenzen, wenn man sich seiner Sucht bewußt ist, aber nicht bereit ist etwas dagegen zu tun. Aber ich glaube manche Männer/Frauen fühlen sich doch in der Rolle ganz wohl. Aber was sie den Partnern damit antun, ist denen entweder nicht bewußt oder egal.
Manni6666...

Ich hab mal grad gegoogelt.  
Falls du echt sein solltest und deine Frage ernstgemeint,
dann gibt bei Google einfach "Therapien bei Sexsucht" ein

oder Hypersexualität. 


Es erscheinen eine Menge Beiträge und es gibt auch ausreichend Literatur zum Thema.  

Und es gibt Hilfe und es gibt Selbsthilfegruppen, auch für Angehörige.

Ist alles bei Google zu finden.  
Das Thema Sex muss Euch ja sehr beschäftigen 

wieso tut ihr es nicht wenn es euch überfällt 
manni666666 hat geschrieben: Das Thema hört sich für Fremde wahrscheinlich sehr interessant an,
ist es aber in Wirklichkeit nicht.

Für einen wie mich ist es einfach ein großes Leiden! :cry:

Meine erste Ehe ist daran zerbrochen. Seit ca. 10 Jahren lebe ich
in zweiter Ehe. Auch hier häufen sich mittlerweile die Probleme.
Alles scheint an mir und meiner Sucht zu liegen.

Gibt es hier eigentlich auch Leute mit dieser Art von Sucht?
Gibt es auch Frauen, die an dieser Sucht leiden oder ist das
ein rein männliches Problem?



Eine Frau mit Sexsucht wäre doch die Lösung deines Problems!

Im übrigen sehe ich es wie tigi.
über Sex wird viel gesprochen, wenn nichts mehr geht - oder wird auch drauf gebrochen? wie wenn das Wort gebrochen?
manni666666 hat geschrieben: Das Thema hört sich für Fremde wahrscheinlich sehr interessant an,
ist es aber in Wirklichkeit nicht.

Für einen wie mich ist es einfach ein großes Leiden! :cry:

Meine erste Ehe ist daran zerbrochen. Seit ca. 10 Jahren lebe ich
in zweiter Ehe. Auch hier häufen sich mittlerweile die Probleme.
Alles scheint an mir und meiner Sucht zu liegen.

Gibt es hier eigentlich auch Leute mit dieser Art von Sucht?
Gibt es auch Frauen, die an dieser Sucht leiden oder ist das
ein rein männliches Problem?


Verdammte Hacke...was erwartest du?, fass dir User von ihrer Sucht erzählen und DAS öffentlich? Möchtest du HIER pornografische Berichte lesen, damit du so deine Befriedigung erlangst?
Es gibt für jede "Krankheit"/Sucht einen Arzt...sicher hast du ein großes Problem, nur sicher keine Sexsucht... Sucht kommt von suchen....ergo such dir schnell nen Arzt...
Wie nennt man/frau noch gleich die Holzteile woran der Jägerzaun ge"NAGELT" wird?
Voll.......... :roll: :lol: 8) :mrgreen:


.....................................................................................................................................................................3/5
Ich danke euch für eure Komentare und Hilfestellungen (den meisten jedenfalls :evil: )
Es gibt jedoch Leute hier, die hätten sich besser ihren Komentar gespart.

Gut, mein Username ist nicht sehr passend gewählt aber die vielen 666666 haben
für mich eine ganz andere Bedeutung !!!

Die Gruppe heißt doch allgemein "Sucht". Es entsteht beim mir der Eindruck, dass es hier außer Alkoholsucht keine anderen Süchte gibt. Man sollte die Gruppe in Alkoholsucht umbenennen!

Ich habe gedacht, hier Leidensgenossen zu finden mit denen man sich privat austauschen
kann, mehr nicht!

Meine Frage, ob es auch weibliche Sexsucht gibt, wurde mir beantwortet. Vielen Dank!

Das es psychologische Hilfe gibt, ist mir schon bekannt und die habe ich auch schon
in Anspruch genommen. Aber es kann, wie bei allen Süchten Rückfälle geben so wie bei mir.
Ich versuche es ja immer wieder ...

Ich möchte kein Mitleid nur vielleicht ein wenig Verständnis :roll:
Manni,
wenn du schon in Therapie gewesen bist, müsste dir ja klar sein, daß das erste, was du tun musst, ist, dich hier und auf allen anderen Internetportalen, wo es um Partnersuche und dergleichen geht, abzumelden.  

Verständnis von Mitgliedern von hier nützt dir gar nichts. Was soll es bringen ? Kokettierst du mit deiner Sucht ?

Jeder, der für dich Verständnis aufbringt, macht sich zum Co.

Das heißt jetzt nicht, daß ich meine, daß man für deine Krankheit kein Verständnis aufbringen soll,
sondern für das daraus resultierende Verhalten. 
@ Melissa, Du sprichst mir da ganz aus dem Herzen.
Manni, Du schreibst in Deinem Profil, das Du in Partnerschaft bist. Doch suchst Du weiterhin nebenbei Deine Abenteuer. Wenn Du schon in Therapie warst, denke ich das Du da nicht viel gelernt hast. Ich weiß das es bei jeder Form von Sucht auch Rückfälle gibt. Doch glaube ich , das es sich bei Dir um keinen Rückfall handelt. Wenn man einen Rückfall hat, muß man erst einmal längere Zeit ohne Suchtmittel gelebt haben. Es kommt mir vor, als suchst Du gezielt weiter, um Deiner Sucht zu fröhnen.
manni666666 hat geschrieben:
Ich habe gedacht, hier Leidensgenossen zu finden mit denen man sich privat austauschen
kann, mehr nicht!


Ein öffentliches Forum ist ganz bestimmt nicht geeignet, um sich privat über ein Suchtproblem auszutauschen!
Ich finde es seltsam Manni, das du einerseits schreibst, das du an deiner Sexsucht leidest, auf der anderen Seite, aber auf Suche bist.
Als erstes müsstest du dich wie Melissa schon geschrieben hat, dich auf allen Plattformen, die etwas mit Partnerschaft, Abenteuer Sex zu tun haben, abmelden.

Eher klingt es so, das du hier nach weiteren Damen suchts, die auch auf Abenteuer ect raus sind. 

Und wenn du das Problem schon erkannt hast, dann ist dies schmal ein Schritt weiter.