...erst muss gelernt werden, doch danach gibt es was zu futtern.
Die Disziplien der Kinder ist immer wieder erstaunlich, doch wenn es um das Pausenbrot geht, dann wird gerannt (doch nie geschubst).
Obwohl es für uns ziemlich kalt ist, gehen die Mönche barfuß und zum Tiel mit nackter Schulter.
Auch für die Kleinen ist es ein hartes Brot, hier erzogen zu werden. In den Familien werden sie sehr anerkannt.
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.