Hallo liebe Reisebegeisterten,
ich suche auf diesem Wege eine Urlaubspartnerin oder Urlaubspartner. Auch wenn ich schon 76 Jahre alt bin, bin ich immer noch unternehmungslustig und neugierig und fit. Viele Reisen auf fünf Kontinenten habe ich alleine gemacht aber schöner wäre eine Reisepartnerin oder Reisepartner zu finden.
Im Herbst 2019 plane ich eine Reise nach Jordanien und Ägypten oder was mich auch interessiert Armenien, Georgien und Aserbaidschan, bin aber auch bereit zusammen zu planen, ich bin sehr flexibel. Für 2020 plane ich Kanada und Alaska.
Um gemeinsam zu reisen sollte man in etwa ähnliche Interessen haben. Wie ich in etwa ticke sehen Sie in meinem Profil. Vielleicht finde ich ja auf diesem Wege eine Reisepartnerin/Reisepartner.
Was für ein Zufall. Ich habe heute für September 2019 eine Reise nach Armenien, Georgien und Aserbaidschan gebucht.
Voller Vorfreude habe ich nach Reiseliteratur gesucht und in den Reisehinweisen gelesen, dass der Zoll in Aserbaidschan nicht zuläßt, dass der Reisende Literatur über Armenien ins Land bringt bzw. diese bei Einreise vernichtet. :?: Verbunden mit weiterem Ärger.
Halli hallo,
Armenien und Georgien sind wirklich mehr als nur eine Reise wert!!
(in Aserbaidchan war ich noch nicht.)

Besonders der Kaukasus in Georgien war für mich überwältigend
und mit dem Wohnmobil war ich auch flexibel genug, um mich auf die Wetterbedingungen einzustellen. Mit Sicherheit war ich nicht das letzte Mal dort.
Noch hat der Massentourismus keinen Einzug gehalten.

Auch die Anreise durch die Türkei ist etwas Besonderes!
Kappadokien, der Vansee, Sanliurfa, Nemrut Dag, etc., etc, .. - - und die türkische Gastfreundschaft .....

Wegen der Reiseliteratur würde ich mir keine großen Gedanken machen,
im Extremfall könnte sie abgenommen werden - so what?

Jonathan

3/3
Ich habe mich spontan entschlossen, mit einer Bekannten in einer kleinen Reisegruppe im Juli nach Georgien zu fahren. Bis jetzt habe ich nur Positives gehört - siehe Jonathan vor mir. Außerdem hat sich durch den Film "Weit" ein nachhaltiges Bild über Georgien bei mir eingeprägt. Angeblich sind Juni/Juli die besten Monate für den Kaukasus. Ein Teil der Fahrt durchs Land erfolgt in Jeeps - auch eine Erfahrung für mich.
Albanien steht auch auf meiner Wunschliste und

"mag engagierte Diskussionen und Austausch über viele Themen und ich bin neugierig auf die rasante Entwicklung in unserer Umbruchzeit"

stelle ich mir interessant vor. Der Abreiseort dürfte ja keine Rolle spielen. Ich nehme generell nur noch EZ, sodass man sich nicht auf den Geist gehen muss.
ich suche auch einen Reisepartner / in
ich plane eine kleine Reise nach Tschernobyl, wer hat Interesse ,
vielleicht hat auch schon jemand Erfahrungen gesammelt über diese Expedition
Natascha1
cron