Komm, lass uns dichten ab und zu
nimm ein paar Wörter und im Nu
hast du einen Reim gemacht.
Ein jeder gern von Herzen lacht
und seine Sorgen schnell vergisst
wenn"s auch noch lustig ist
dein Gedicht
Warum 50plus-Männer nur "klicken"

Mir schrieb ein Mann
"Streng ich mich an
und schreib an dich
und du magst gar nicht leiden mich
dann hab ich das umsonst getan
und deshalb klicke ich nur an"
So,ich bin jetzt endlich aufgewacht,
und hab mir dann ein Brot gemacht.
Geduscht und frisch angezogen,
das dauerd bei mir nur 10 Minuten ungelogen.
Dann in die Stadt zum Schaufensterbummel,
hier ist wegen der Feier ein großer Rummel.
Mit Schreck seh ich an der Kirchturmuhr,
ich hab mich verplappert nur.
Heut ist ein besonderer Tag ,
so wie ich ihn am liebsten mag.
Denn vom Himmel scheint die Sonne runter,
und das macht mich froh und munter.
Alter Mann geht gern mal aus
kommt dann oft sehr spät nach Haus
Vergnügt sich meist im Tanzlokal
trifft mit den Augen seine Wahl

Das Mädel war so schön
er hat sie gleich gesehn
Sein Herz macht noch mal bumm
dann fiel er um
weite röcke
weiße blusen
lange beine
toller ............
Du kannst es drehen oder wenden
das Leben mit dem Tod wird enden
Tut einer den letzten Schnaufer im Bett
ereilt es den anderen auf dem Parkett
Und ließ" man mich dereinst entscheiden
beim Tanzen möchte ich"s auch erleiden
Was biste denn so bös gewesen,
ich hab dir doch nur was vorgelesen.
Da hab ich wohl den falschen Ton getroffen,
ich seh schon,du bist für alle Themen nicht ganz offen.
Da bleibt es ja dann nur zu hoffen,
daß ich heut abend bin vor Kummer nicht besoffen.
Ne ,du hast recht das tu ich dir nicht an,
ist ja für unsere Ehe Hoffnung dann.
Jetzt hast du deine Migräne,
das ist für mich nun auch nicht schene.
Komm Schatz wir fahren ins Autokino,
da läuft ein Film von Ricko Schino.
Siehst du jetzt sind wir wieder froh zu Hause,
die Migräne hat ne Pause
es wird sich wieder eng umschlungen
und nie wieder dann gerungen
In diesem Sinne gute Nacht ,
bis der neue Tag erwacht.
Claus
veröffentlicht am 28 .01.2008

.
Wörter reisen
auf einem Papier,
noch schweigen
und schlafen sie tief.
Morgen erzählen
sie mir von dir,
dann habe ich
deinen Brief.
Mitten in der Nacht ist es gewesen
es stand geschrieben, ich hab es gelesen.
Da fragte deutlich die Marie:
"Ach lieber Bub, was machst denn hie,
warum baust denn hier a neues Häusl?
Woraufhin sagt das kleine Kläusl:
"Weißt liebe Tante Marie,
i üb halt a bissl die Diplomatie :?: :idea: :(
Es ist alles offen,
wir dürfen wieder hoffen.
Wie ich ja schon sagte
ganz ohne Strunz:
Der EM Pokal gebührt uns".
Beim Spiel gegen Portugal
haben unsere Jungs neu entdeckt,
welches Potenzial in ihnen steckt.
Sie waren zur richtigen Zeit da,
der Schweini, Ballack und Klose,
keine Spur von "Toter Hose".
Lehman hielt, das war schon klar,
alles was zu halten war.
Unsere Jungs haben ihr Bestes gegeben,
kämpften als ginge es um ihr Leben.
Zum Halbfinale müssen sie wieder
alle Kräfte aktivieren,
denn dieses Spiel dürfen wir nicht verlieren.
Treten sie zum Endspiel an,
ist "Die beste Mannschaft soll gewinnen" unser Slogan.
Und nun zum Mitschreiben jetzt und hier,
DIE BESTEN KICKER HABEN WIR:
Abendsonne leuchtet rot
Duft zieht durch den Hain
Kinder soll'n zum Abendbrot
Bald zu Hause sein

Rennen schnell und sind im Haus
Ziehen ihre Schuhe aus
Sitzen gleich am großen Tisch
Und genießen Mutters Fisch
Wörter können
Wunder sein,
Wörter können
Schweigen brechen.
Kleine Wörter,
ja und nein,
können dir die
Welt versprechen.
Sommer

Wolken ziehen
Stunden fliehen
Vögel singen
Lieder klingen
Bäche rauschen
Frauen plauschen
Blumen blühen
Wangen glühen
Saaten reifen
Mäher greifen
Motoren dröhnen
Bauern stöhnen
Räder ächzen
Raben krächzen
Amseln schlagen
Pferde traben
Abendwind
schlaf gut mein Kind
Das ist die Gelegenheit.
Dieser Augenblick soeben.
Dieses kleine Stückchen Zeit,
gibt es einmal nur im Leben.
Samtpfote, dein Gedicht ist wunderschön, reine Poesie :D