heute bin ich einen Schritt weiter....
habe zusammen mit dem Notar alles abgeklopft - abgehakt und in trockene Tücher gebracht.....

habe meinen Kram vereinfacht/auf den Punkt gebracht..... u.a. ist meine Single-Bude jetzt auch vollständig abbezahlt....

puuuuh......

die nächsten Wochen habe ich noch ein paar Sachen abzuhaken - und dann kommt das Frühjahr .....und da will ich fit sein :!:
Bild Gundi

AK
leider muss ich Euch sagen, dass mich jetzt noch mehr das Fell juckt..... :oops:
eben weil ich ja pflege/sterbemäßig usw. alles geregelt habe....

d.h. ich habe Ballast abgeworfen....
und jetzt bin gespannt auf die nächsten Wochen/Monate und Jahre.... :P
Pass nur auf, dass es dir nicht ergeht wie meinem Bruder. Der hatte auch alles geregelt und dann ist der doch so doof und stirbt ein in Brasilien und niemand ist bereit, die Kosten für die Rückführung zu übernehmen. So was aber auch...

Warum sind Menschen eigentlich überzeugt davon, dass sie alles regeln können und rechnen kaum damit, dass das Leben ganz andere Pläne hat, sogar mit dem Tod? Wohl weil sie einfach die falsche Sicherheit brauchen, an die sie sich dann festklammern.
liebe Shekki....
ich glaub, dass ich in den letzten Jahren Deine "Runterzieherchen" sogar lieben gelernt habe.....da weiß ich erst, wie gut es mir "eigentlich" geht....
die einen haben ein Runterzieh-Bedürfnis - die anderen haben das Bedürfnis, sich schlau zu machen.....
so ist das halt.... :wink:
(sorry - bin im Moment gut drauf, denn alles läuft gut)

ps:
von wegen Deinem Bruder.....der wußte doch, dass Geschwister da sind, die notfalls alles für ihn regeln können....

und gerade das will ich NICHT !
Ach ne oder? Wo bitte sehr sind denn die Runterzieherchen, doch nur in deinem Kopf, weil du nicht verstehst (du Allesversteherin), was ich wirklich sage. Es geht um sachliche Textinhalte und du machst Gunduinhalte daraus. Nur wegen dir werde ich bestimmt meine Sprache nicht ändern, denn viele verstehen sie und sprechen sie sogar selber. Du gehörst da einfach nicht dazu. Bist ja auch nicht mit dem Nebelspalter gross geworden...
tja - das ist ein Problem mit diesem "Sachlichen".....
ich ertappe mich ja selber dabei, dass ich bei einigen Usern toleranter bin - und dementsprechend antworte - bei anderen weniger....

wichtig ist doch, dass man es wenigsten ab und zu merkt....oder ?.... :wink:
Nein du hast dein Problem mit mir immer noch nicht begriffen, ich spreche einfach eine andere Sprache als du und die hat nichts mit Detusch zu tun, sondern mit der Ausdrucksweise. Und vor allem geht es so gut wie gar nicht um dich, obwohl du alles zu deinem Ding machst.
Shekinah,

was konnte Dein Bruder dafür, daß seine Schwester noch nichts von Krematorien gehört hatte?
Das zum Thema Sachlichkeit!
Was kann ich dafür, dass du gar nix begriffen hast. Was denkst du eigentlich, woher die Asche in den Urnen meiner Eltern kommt? Wohl kaum aus dem Heizungsofen zu Hause.

Auch bei Kreamtion hätten die Überreste irgendwie in die Schweiz überführt werden müssen, was bestimmt nicht ohne hohe Kosten passieren würde. Brasilien hätte die Urne wohl kaum mit einer Brieftaube losschicken können.
Nein, aber mit der Post und Paketdienst! Das ist bezahlbar und so üblich.
cron