Hallo, ich habe es vor 6 Jahren gewagt, meinen Haushalt in Deutschland aufzulösen und bin mit Sack und Pack nach Ungarn ausgewandert. Dort habe ich mir ein Haus mit Garten gekauft und kann deshalb sehr gut von meiner Rente leben. Diesen Schritt habe ich bisher nicht bereut. Ich habe zwei Hunde, Hühner, Enten und Gänse und auch im Garten sehr viel zu tun. Außerdem gibt es in unmittelbarer Nähe ein sehr schönes Thermalbad.
Da ich in meinem Haus noch ein Zimmer frei habe, kam mir nun der Gedanke, eine weibliche Person zwecks Wohngemeinschaft aufzunehmen. Sie sollte genauso lebenslustig sein wie ich und natürlich eine Tierfreundin sein.
Ich würde mich über positive Antworten sehr freuen.
Liebe Grüße Claudia
Liebe Unbekannte,

ich habe schon öfters gehört dass Deutsche jetzt im Alter in Ungarn leben.Im September habe ich nun einen Flug nach Budapest gebucht um dann etwas in Ungarn herum zu fahren, damit ich einen Eindruck vom Land bekomme. Gerne komme ich dich besuchen, wenn es dir recht ist. Viele Grüße aus Berlin!
Hallo seesky,

aus Versehen habe ich Deine Kontaktanfrage weggeklickt und schreibe Dir deshalb hier. Wir können uns gerne schreiben und in Kontakt bleiben. Ich bin jetzt seit 5 Wochen bei meiner Tochter in Südtirol und übermorgen fahre ich wieder in mein kleines Dorf, worüber ich mich sehr freue. Ich vermisse das Thermalbad und mein Federvieh. Die Hunde habe ich dabei.
Ich freue mich, wieder von Dir zu hören. Viele Grüße Aischa