Ja, beim Mann ist das eher (ohne ernsthafte medizinische Indikation) eine reine Gewinnoptimierungsmasche!

Aber warum lassen sich so viele Frauen (mit zunehmender Tendenz..) die Brüste vergrößern, die Lippen aufspritzen, Fett am Bauch absaugen und in den Allerwertesten spritzen, sich botoxieren (<--- ok!...einiges davon machen Männer auch..aber auch da frage ich mich warum?) und... und... und....

Was steckt dahinter? Unsicherheit eine emanzipierten Geschlechtes, sowohl in körperlicher, oder auch psychischer Natur? Verkehrtes Schönheitsverständnis, Neid, Konkurrenzverhalten?.....???


nun ja, dieses Thema wird sich bald von alleine erledigt habe und durch (schon vor der Geburt) gentechnische Schnippeleien ad Acta gelegt werden
Es grüßt der Einheitsbrei! :lol:
Vielleicht ist es das Selbstwertgefühl, dass damit aufgemöbelt werden soll.
Eine Freundin von mir hatte kleine Brüste - aber es war nach meinen Befinden - körpergerecht und sie strahlte immer sehr. Wenn man ihr Begenete war der Blick sicherlich mehr in ihre strahlenden Augen gerichtet als auf die Brüste.
Sie machte die Brustvergrößerung und war stolz auf ihre Implantat-Brüste.
Sie gestand mir, ihr Mann wollte das - endlich eine Frau mit großen Brüsten.

Ich finde es traurig, wenn man so dem anderen gerecht wird.
Wenn die Liebe von der Optik so abhängig ist.
Sie vertrug diese Implantate nicht - bekam Entzündungen und sie mußte sie nach 5 Jahren wieder entfernen lassen.
Ihre Ehe ging auch in die Brüche.

Ich denke die Ehe wäre auch ohne dieser Brust-OP - in die Brüche gegangen.
Heute sagt sie - sie würde sowas nie wieder tun.
Entweder ich werde akzeptiert wie ich bin - oder es kann sich nichts Gemeinsames entwickeln.
vielleicht denkt frau, dass e sbei mann gut ankommtob es so ist? dassein entenmund gut ankommt, ist sehr fraglich. oder auch vielleicht für sie selber, um aus der masse durchschnitt herauszuragen?ob es nötig ist, für die frau vielleicht, und wenn es für mann nötig ist, soll jeder machen, wie kleingeld da ist, egal ob lippen, welche auch immer oder penis. viwllwixhr swnkr jwswe vcon swn operationsanwärtern, wenn ich so oder so aussehe oder das habe, dann gehts mir besser,dann bekomme ich vielleicht den mann, die frau,bin begehrter als im optischen normalzustand, kann ich mir so vorstellen, ausser ews ist etwas gravierendes wo jemand sehr drunter leidetobwohl sich das leben nach änderung des optichen zustandesw sicherlich auch nicht so gravierend ändert, dass dann nur glück und zufriedenheit herrschtdie seele soll glücklich gemacht werden durch eine veränderung des körpers, so ist meine sicht
kundgeba hat geschrieben: Vielleicht ist es das Selbstwertgefühl, dass damit aufgemöbelt werden soll.
Eine Freundin von mir hatte kleine Brüste - aber es war nach meinen Befinden - körpergerecht und sie strahlte immer sehr. Wenn man ihr Begenete war der Blick sicherlich mehr in ihre strahlenden Augen gerichtet als auf die Brüste.
Sie machte die Brustvergrößerung und war stolz auf ihre Implantat-Brüste.
Sie gestand mir, ihr Mann wollte das - endlich eine Frau mit großen Brüsten.

Ich finde es traurig, wenn man so dem anderen gerecht wird.
Wenn die Liebe von der Optik so abhängig ist.
Sie vertrug diese Implantate nicht - bekam Entzündungen und sie mußte sie nach 5 Jahren wieder entfernen lassen.
Ihre Ehe ging auch in die Brüche.

Ich denke die Ehe wäre auch ohne dieser Brust-OP - in die Brüche gegangen.
Heute sagt sie - sie würde sowas nie wieder tun.
Entweder ich werde akzeptiert wie ich bin - oder es kann sich nichts Gemeinsames entwickeln.


Ich kann da nur zustimmen!

Die Ehe war schon länger "kaputt" (oder wohl besser der Mann!). Gut, es mögen sich die Wünsche und Sehnsüchte im Laufe der Zeit verändern, aber wenn ich zufrieden mit meinem äußeren bin, dann würde ich (und da mag der Versuch, die Ehe zu "halten" eine große Rolle gespielt haben!) mich nie verändern....weder körperlich noch geistig.
Ich finde man sollte mit dem zufrieden sein was die Natur erschaffen harnet Mann und Frau und wenn ich mir manch vergrößerte Brüste einiger Pin up Girls anschaue dann erinnert mich das immer an Fußball