Wenn ich irgendwo unterwegs aus den Latschen kippe, wird wohl kaum innert 5 Minuten jemand auftauchen, der weiss was ich will. Aber 5 Minuten sind genug Zeit, um ins Portemonnaie zu schauen und den Zettel zu finden, falls ich nicht mehr ansprechbar bin, sonst kann ich mich artikulieren und das hat Gültigkeit.
Hallo Shekinah,
eine Frage: Häuslicher Unfall, Stromschlag mit Kammerflimmer. Du liegst bewusstlos. Nach fünf Minuten war es das. Ein kurzer Stromstoß mit dem Defibrillator und Du bist wieder die "Alte". Erlaubt?
Gruß
Felix
Ein Stromschlag sicher nicht, eher eine Bruchlandung mit dem Hexenbesen. :lol:
Ein leichter Klapps mit dem Besen auf's Hinterteil würde auch schon genügen. :lol:
anstatt Hexenbesen - den Staubsauger wieder an der Steckdose anmachen - geht auch.... :wink:
Garuda, wenns mich zu Hause umhaut, dann ist mit 100%iger Sicherheit niemand in 5 Minuten mit einem Defribillator zur Stelle. Das wärs dann gewesen, kann ja mal passieren, odrrr...? Da kann ich mit leben.

Und die Alte bin ich frühestens mit 150!
Inge, kannste gerne haben, bin schon unterwegs zu dir.
Inge12 hat geschrieben: Ein leichter Klapps mit dem Besen auf's Hinterteil würde auch schon genügen. :lol:


Bei allem Ernst der Sache,darf auch gelacht werden,dann ist doch das LEBEN,denn das wollen wir doch,......... lebenswert :P

Shekinah ,bleib bloß noch in den Latschen,daß P. kannste dann zuhause lassen!Jeder Schreiberling wird hier gebraucht! Jetzt wieder vom Thema ab...ach ich mag gar nicht dran denken :arrow:
Werde ab sofort nur noch barfuss durchs Leben gehen, dann kanns mich nicht aus den Latschen hauen. In die Patientenverfügung schreibe ich schnell noch einen Nachtrag: Einfach in die Latschen stellen und die Hexe lebt wieder.

Womit wir wieder beim Thema Patientenverfügung wären.
Das hat keine Eile Shekinah, lass dir Zeit.
Mit Humor habt ihr es genommen. mit Humor lässt sich so eine Überlegung auch besser ertragen.
Was wollte ich mit meinen Beiträgen überhaupt sagen?
Es ist unmöglich, jeden möglichen Weg schriftlich festzulegen.

Epikur: (griech. Philosoph der Stoa):

"Der Tod geht mich nichts an. Ich weiß nicht, wann er kommt und wenn er da ist, dann weiß ich auch nichts mehr."

Das wäre meine Empfehlung.

Felix
Danke acul für den wunderbaren Spruch! :) So machen wir das.............und wenn er dann kommt, laufen wir davon......................mit und ohne Latschen! :lol:

Was soll das ganze Kopfzerbrechen,es kommt sicher eh anders , als wir gedacht!!Zu PV und BV gehören ja mind. 2Menschen,der eine der betroffen ist und ein anderer der sich kümmert! Es ist keine Selbstverständlichkeit , daß sich jemand findet,der sich mit dem ganzen Kladeradatsch befassen will! Außer es werden dann evtl. "Geldschleußen" geöffnet! :oops:

also ...........Laßt uns froh und munter sein,vor allen Dingen ....munter...... :lol: :wink:
Nö ich laufe sicher nicht davon wenn er kommt. Ich lebe jetzt und wenn er dann kommt, dann muss es halt wohl so sein. Muss ja nicht schon morgen sein und wenn doch, hat das wohl seinen Grund und seinen Sinn.

Der Mensch glaubt so leicht, er könne sich gegen alles im Leben absichern und versichern. Auch Irrglaube ist ein Glaube.
heute morgen habe ich einen Link von einem Mitglied bekommen von wegen Vorsorge-Bevollmächtigten....

auch bei meiner Nachfrage im Forum Computer und Internet wurde mir nochmals per PN geholfen.....

vielen Dank, dass Ihr euch die Mühe gemacht - und teilweise einen von euren 3 Freischüssen für mich geopfert habt :!:
Shekinah hat geschrieben: Nö ich laufe sicher nicht davon wenn er kommt. Ich lebe jetzt und wenn er dann kommt, dann muss es halt wohl so sein. Muss ja nicht schon morgen sein und wenn doch, hat das wohl seinen Grund und seinen Sinn.

Der Mensch glaubt so leicht, er könne sich gegen alles im Leben absichern und versichern. Auch Irrglaube ist ein Glaube.


grüazi Shekinah, genau so machen wir es,abwarten und Tee trinken, es wird schon seine Richtigkeit haben wenn er kommt, aber laufen hat ja auch noch keinem geschadet,voila' :lol:
Nein.....es ist so klar wie Kloßbrühe,absichern? :oops: .................es ist mehr eine Beruhigungspille für den "davonlaufenden"! Alles andere dazu habe ich ja schon erwähnt!
Fazit:....laßt uns leben,jeder nach eigener Fasong :lol: (macht sowieso jeder) ..solange es Gott will,voila'!