Kamelritt durch die Wüste Thar

Wir sind von Jaisalmar mit dem Jeep bis zu diesen Hotel gefahren
(siehe 2. Teil) und dann ging es mit dem Kamel weiter, um die Sonne aufgehen zu sehen.

Es war lange, lange dunkel und ich dachte schon, die Sonne geht nicht mehr auf.
Doch dann war ein kleiner Lichtschimmer zu sehen, na Gott-sei-Dank.
Im Sand konnten wir Spuren von Käfern sehen, doch leider nicht die Tiere.
Wir wussten nun, die Wüste lebt auch hier, obwohl weit und breit nur Sanddünen zu sehen waren.

Als wir zurück kamen zu unserem Palace-Hotel wurde der Frühstückstisch für uns gedeckt.
Es gab Toast mit Marmelade und ein gekochtes Ei.
Die Marmelade war gleich raufgeschmiert, dazu gab es Tee.

Es war eine sehr interessante Fahrt und der Ritt romantisch. Kann jedem empfohlen werden.
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Ein romatisches Frühstück erster Klasse.

Nun kommen noch weitere Bilder, da könnt Ihr sehen, wie unser Frühstück
zubereitet wird.
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Man beachte, wie alles zubereitet wurde.

Hat es Euch gefallen?
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Noch ein Bild, weil ich es so schön finde. Es war schon ein tolles Erlebnis!
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Liebe Ingrid,

da hast du tolle Bilder gezeigt !!!!!!

Ich hoffe es schauen sich viele diese Bilder an.

Liebe Grüße Jule.
schöne Bilder,
das war sicher eine sehr interessante Reise.

Danke