ich bin als Mann 158cm groß und 77 Jahre alt. Suche eine Partnerin oder Freundschaft. Die Damen die ich angeschrieben habe und mein Profil offen gelegt habe, antworten entweder gar nicht oder als Antwort "zu klein, zu alt oder falsches Hobby" Ich selbst habe schon darauf aufgepasst, das die Größe oder Alter einiger maßen passt. Die Damen wollen immer Männer von 170 cm bis 190 cm. Meine Frage ist an die Frauen, wollen sie zu den Männern aufschauen ?, oder geht es um die Beschaffenheit des Mannes unterhalb der Gürtellinie. Welche Frau kann mir die Antwort geben. es verbleibt Seglerdieter
Das ist einfach so (und wahrscheinlich ungerecht) aber wir Frauen finden einfach großgewachsene Männer (180) attraktiver.

Da kannst Du nur mit einer guten Persönlichkeit überzeugen, dann guckt sie nicht mehr an Dir vorbei!

Ich weiß von meinen Freundinnen, die 155 groß sind, dass sie immer den "hauseigenen Funktürmen" nachschauen.

Das andere, das Du vermutest, das ist es nicht.
Hallo Dieter, meiner Meinung nach, solltest Du den vorletzten Satz von der Gürtellinie löschen, denn in unserem Alter wissen wir doch, dass die Körpergröße des Mannes nichts mit der Größe des Teils hat, das im unteren Bereich des Körpers ist.
Natürlich bist Du mit 1.58 m nicht groß als Mann, doch es gibt auch sehr viele kleine Frauen, die auch einen passenden Partner möchten. Außerdem sieht man heutzutage auch nicht gerade wenige Paare, wo die Frau etwas größer ist.
Ist an einem Menschen nur die Größe und der Körperumfang wichtig ?

Eine intelligente, warmherzige Frau, bewertet einen Menschen nicht nach Zentimeter. !!!
Prinzipiell bin ich der Meinung, dass sich niemand, schon mal gar nicht öffentlich ,für seine Vorlieben, bezüglich der Körpergröße eines Partners oder auch des Alters, erklären oder rechtfertigen müsste/sollte. Kann man natürlich machen, aber ich begründe zum Beispiel, mein Nichtinteresse grundsätzlich nicht. Schon alleine aus dem Grund, solchen Diskussionen aus dem Wege zu gehen.

Beim letzten Teil deiner Frage überlege ich gerade, ob "männliche Logik" tatsächlich auf das schmale Brett kommen kann, dass da irgend eine Frau einen "Zusammenhang" in ihrer Fantasie herstellen könnte,ob die Frage lustig rüber kommen sollte oder ob sie tatsächlich irgendwie unter der Gürtellinie ist...... :shock: 8)
@All
leider hatte ich immer schon Schwierigkeiten damit, wenn ein Mann kleiner war als ich (1.72) .....obwohl gerade kleinere Männer sich für mich interessiert hatten....
und das waren meist tolle und starke Männer ...!

was soll man da machen ?
wenn ein Mann kleiner war, habe ich mich immer zu groß und zu trampelig gefühlt....sorry..... :?

(bin zwar schreibmäßig stark - doch beziehungsmäßig immer unsicher gewesen .....und inzwischen bin ich 66....also was solls)..... :wink:
Dein Profil zeigt einen attraktiven, junggebliebenen Mann. Zeig Dich selbstbewußt und geh unter Leute. Du hast ein supertolles Hobby, da möchte bestimmt eine Frau mit aufs Boot!
Mach mit dem Hund auch noch ein paar Runden mehr, dabei kommt man auch mit vielen Menschen ins Gespräch. Und dann noch hier 50 + = Du bleibst nicht allein.
Warum reduzierst du dich auf deine Körpergröße?
Wenn du dieses für dich selbst als Problem ansiehst, schmälert das dein wahres Ich.
Frauen, die dich, deine Austrahlung, deine Wesensart, deine Gedanken gut finden,
scheren sich einen "Dreck" um Äußerlichkeiten.

Wie sagt mein Sohn, fast zwei Meter groß,
"Mama, deine besten Lieblingsmusiker der Welt, ob erreichbar oder nicht, sind fast alle kleiner als du."
Und was soll ich sagen? Er hat recht. :)
Seglerdieter, hast du bemerkt, daß in deinem Nicknamen ein "l" zuviel drin ist ?
Vielleicht kannst du das ändern lassen. Das ist jetzt was, was mich wirklich stören würde. Wenn bei so etwas keine Sorgfalt waltet.

Ansonsten bin ich etwas verwundert. Du bist 77. Sind dir die Fragen erst jetzt eingefallen oder was war denn früher ?
Der Kopf im Sand unterbindet offenbar das Wachstum :oops:
Valentin, vielleicht ist es einfach nur schwerer als großer Mensch, den Kopf in den Sand zu stecken. :lol: :lol:
Ich, mit 1,80, hatte es nie einfach. Bei sehr kleinen Männern dreht sich dann bei mir der Beschützerinstinkt, das mag ich einfach nicht.
Große Männer zu wählen, um unter der Gürtellinie großes zu erwarten, ist schon sehr absurd. Diese Gedanken spielen sich nur im Kopf eines kleinen Mannes ab.
Vor allem ist es absurd, bei kleinen Männern untenrum etwas Kleines zu erwarten bzw. bei großen Männern etwas Großes.
Es ist nur die Angst des kleinen Mannes, andere größere Männer könnten besser bestückt sein.

(Na gut, natürlich kenne ich nicht alle Männer, um das so beurteilen zu können. Sind nur meine Erfahrungswerte.)
Dabei weiß doch jeder, dass es die Nase ist. :wink:

An der Nase des Mannes, erkennst du seinen Johannes. :lol:
Rotkappe hat geschrieben: Vor allem ist es absurd, bei kleinen Männern untenrum etwas Kleines zu erwarten bzw. bei großen Männern etwas Großes.
Es ist nur die Angst des kleinen Mannes, andere größere Männer könnten besser bestückt sein.

(Na gut, natürlich kenne ich nicht alle Männer, um das so beurteilen zu können. Sind nur meine Erfahrungswerte.)

Rotkappe, dann musst du nach dem Sport einfach mal "ausversehen" in der Herrendusche duschen.
Dann schnell vergleichen und ....husch...wieder weg. :wink:
Ja, Frau Merkel geht bei Fußball-Weltmeisterschaften nach dem Spiel auch immer in die Kabine - da ist doch nichts dabei :lol:
Ja da würde ich nachher auch zittern...