Rotkappe, ich glaube nicht, daß Shekinah Mitleid oder Nachsicht braucht vor den stets geschmacklosen Bemerkungen des Scherzkekses.

Mitleid brauchst höchstens du, ob deines Niveaus.

So gut wie nie etwas zu einem Thema beitragen,
aber immer schnell dabei, wenn über andere abgelästert wird.

Und ja, wir wissen, daß dein Sohn behindert ist.
Kann man nur hoffen, daß du zu dem etwas liebevoller bist
als hier zu Shekinah.
Wie so oft fallen die Beiträge Melissas und Shekinas durch ausgesprochenes Feingefühl ins Auge.
Bla, bla, bla......
Und so geistreich, wie gewohnt.
Ich schone meine Ressourcen für Ebenbürtige
Melisa, da hast Du völlig recht.
Dir kann ich das Wasser nicht reichen.
Nie und nimmer nich.
Melissa56 hat geschrieben: Rotkappe, ich glaube nicht, daß Shekinah Mitleid oder Nachsicht braucht vor den stets geschmacklosen Bemerkungen des Scherzkekses.

Mitleid brauchst höchstens du, ob deines Niveaus.

So gut wie nie etwas zu einem Thema beitragen,
aber immer schnell dabei, wenn über andere abgelästert wird.

Und ja, wir wissen, daß dein Sohn behindert ist.
Kann man nur hoffen, daß du zu dem etwas liebevoller bist
als hier zu Shekinah.


Deinen ersten Satz verstehe ich nicht. Darauf hat sich mein Beitrag nicht bezogen. Zumal ich geschrieben hatte, dass Mitleid nichts Gutes ist.

Melissa, "so gut wie nie etwas zum Thema beitragen"....da hast du recht. Ich blödele nicht soviel rum (abseits vom Thema) wie manch andere hier.

Und mein Sohn ist hier nicht das Thema.
Ich versuche, möglichst immer höflich zu bleiben, aber manchmal handele ich nach dem Motto "wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück".
Rotkappe hat geschrieben: Jetzt bin ich mal böse (in den Augen so mancher):

Shekinah, ich finde es schon bemerkenswert, dass du ausgerechnet zu einem Zeitpunkt deine Tetraplegie anführst (sogar in mehreren Threads), nachdem du in deinem letzten Blog einigermaßen angegangen wurdest.
Soll es in den Usern Nachsicht hervorrufen? Wohl kaum, denn im Kopf bist du sehr klar und teilst gerne aus - auch unter dem Deckmäntelchen der Satire. Also darfst du gerne auch Kritik an deiner Ausdrucksweise einstecken.

Ich weiß, dass eine Behinderung gerade bei den Menschen Mitleid/Nachsicht erregt, die mit so etwas nie zu tun haben. Zu denen gehöre ich nicht. Denn ich halte Mitleid für kontraproduktiv.




Rotkappe, ich habe den Satz: Soll es in den Usern Nachsicht hervorrufen

und den letzten Absatz mit dem Mitleid so kombiniert, daß ich interpretiere,
daß du meinst, Shekinah hätte jetzt absichtlich bekannt gemacht, daß sie krank ist, weil ihr blog nicht gut gelaufen ist und deshalb nun Aufmerksamkeit sucht und du es nicht gut findest, Mitleid zu haben.

Sie schreibt es schon seit Monaten, daß sie im Rollstuhl sitzt, immer wieder.
Es wurde nur nie thematisiert.


Und das mit den in den Wald hineinrufen ? Verstehe jetzt ich nicht.
Du hast hier einen Beitrag über Quiz geschrieben und eben diesen.
Shekinah hat dich doch gar nicht angesprochen. Ich glaube, auch niemand anderes.


Und wer als erstes vom Thema abgewichen ist, das war Scherzkeks.
hiermit gebe ich kund, daß ich ebenfalls den Rollstuhl nutze, aber eher präventiv

eine Krankheit kann ich bisher nicht erkennen, denn die müßte einen Namen
haben........im Gegensatz zu Shekinah meide ich Experten, die allesamt bisher
nur Dummschwatz verbreitet haben....die sind mir keinen Ü-Schein mehr wert
Scherzkeks macht seinem Namen Ehre!
Kein weiterer Kommentar.
Auch wenn ich mit Skekinah' s Art und Ausdrucksweise wirklich nicht konform gehe aber

wenn man/Frau das Profil dieses Kekses liest überkommt einen das seltsame Gefühl, als wenn da jemand eine oder sogar mehrererere Dichtungen bräuchte.....
ich hab zum Ausgleich in Deinem Profil gelesen...........
stets jung geblieben - schon das erste Foto in Deiner Galerie sagt etwas Anderes
@ Morgenstrahlen

Bist Du der "JEMAND" dem die Dichtungen fehlen ?
Du nimmst den Mund schon sehr voll!
Du hast hier einen Beitrag über Quiz geschrieben und eben diesen.
Shekinah hat dich doch gar nicht angesprochen. Ich glaube, auch niemand anderes.

----------------

Melissa, ich entschuldige mich in aller Form, dass ich - obwohl nicht angesprochen - etwas geschrieben habe.
In Zukunft werde ich es so wie du halten...immer nur gefragt kommentieren.

5/5
hmmmmm, nennt man das nicht Fremdschämen, was Du da machst ??

käme mir nie in den Sinn :wink: