Fast ein jeder weiß, daß heute Muttertag ist
doch meist ist es Kommerz

Blumen spontan zu schenken
geht viel mehr ins Herz

Viele Mütter kochen selbst
laden ihre Kinder noch ein

Doch eigentlich sollten sie verwöhnt werden
doch Kinder lassen das oft sein.

Jeder lebt sein eignes Leben
so ist das heute eben

Dafür kommt einmal ein andrer Tag
bei mir war er schon gestern

Da sagt Dein Kind; wie gern es Dich mag
und  tut auch über nichts lästern..

Ich liebe meine zwei Sonnen sehr.
doch jede strahlt heute woanders

Ich wünsche Allen einen schönen Muttertag
egal, ob mit Kind oder alleine...    

verwöhnt Euch selbst...strahlt Alle  an
dann müßt ihr auch nicht weinen.... .

P.S..für Alle Mamas eine kleine  virtuelle Rose....
  
Fällt Euch dazu was ein??
 
ich verzichte auf den muttertag, so wie ich auf die meisten kommerziellen feiertage verzichte, auch auf grüsse verschicken zu den feiertagen ......
ich mag einfach diese vorgegebenen feiertage nicht

aber ....ich liebe meine bambina
und meine bambina liebt mich

und genauso mein engelchen

und ich freue mich, wenn meine tochter sagt, hach mama, ich hab dich schon eine woche nicht mehr gesehen, hab sehnsucht .......komm doch

noch als nachtrag, ja schneeflogge, ich sehs wohl ähnlich wie du
Ja leider ist das so Schneeflogge, die Mütter sind für ihre Gäste und KInder da...obwohl SIE es sein müssten die im Mittelpunkt stehen sollten !!
Ich bin selber keine Mutter......aber ich habe ein und für die ist nach Möglichkeit 365 Tage im Jahr Muttertag !!

Aber dein Gedicht ist sehr schön und regt sehr zum Nachdenken an.....mach weiter so !!


Ganz liebe Grüße und auch ein virtuelle Rose von mir an Dich