Wie breit ist dein Bett?
Wuselino,
Du hast vor lauter Freude den letzten Satz übersehen.
Den in Klammern.....
Wenn's passt, dann spielt die Breite des Bettes eine sehr untergeordnete Rolle :D
Platz ist auch im kleinsten Bett, egal ob schlank oder mollig. Wo ein Wille ist, ist auch ein weg. Bis jetzt hatte ich diesbezüglich noch nie Probleme.
Schlank oder mollig.....
Jetzt werden se aber drollig.... :shock:
Oh Mann, oh Mann !
Geht es auch mal ohne Platitüden ?!
Das Niveau sinkt von allein.
Mikkaele, ich meine den Herrn über Dir.
@Diana_Maria

Ich meint mit meinem kurzen Reim auch die platten Herren :wink:
Ach übrigens, sind 37 % der Frauen im Gegensatz dazu 56 % der Männer Statistik hierzulande übergewichtig.

Damit die Warscheinlichkeit auf einen molligen Mann bei einem Date zu treffen damit immerhin auf über 50 % liegt.

Das nur zur Info. :wink:
Gesellschafterin, welch beglückende Aussichten !
Schon als kleines Mädchen mochte ich meinen Teddy im Arm
Ehrlich.
Ich mag lieber eine nette Frau von den 37%
Ja leider gehör ich seit einem Jahr auch zu den 37% in Ö.
Bin nicht ganz glücklich damit, mag mich aber trotzdem wie ich bin.

Ob es eine Männliche Person gibt, naja man wird seh'n was kommt.

Die Gesundheit geht mir vor.
Habe momentan keine Wahl.
Ich gehöre auch zu den 56% leider.hätte auch lieber etwas weniger.aber jede Diät ist gescheitert.
Auf Diäten halte ich schon lange nichts mehr, habe damit 100 kg zu und ab genommen.
Momentan versuche ich mit gesunder und regionalen Lebensmittel, meinen Speiseplan zu gestalten, mit mehr Eiweiss und Guten Balaststoffen und Vollkorn Kohlenhydraten mein Essen zu gestalten.
Viel trinken, und jeden zweiten Tag auf den Heimträiner. Jeden Tag meine Wirbelsäulengymnastik, damit Versuch ich meine Gesundheit und meinen Körper so halbwegs fit zu halten
Die Methode sill nach neuesten Erkenntnissen am gesündesten sein:

8 Stunden Tageszeit für Essen-
16 Stunden Nahrungskarenz

ZB:
Zwischen 9 und 17 Uhr essen
Ab 17 Uhr nichts bis 9 Uhr morgens

Genug Wasser trinken,- Bewegung....