In Zeiten wo ein Kontaktverbot herrschte, stieg die Nachfrage nach Liebespuppen stark an. Mal abgesehen davon, dass diese Puppen ein riesiges Loch ins Portmonee reißen, geben diese Puppen einem keine Wärme, die Kommunikation ist ziemlich einseitig und die Reinigung derselben anschließend auch sicherlich ziemlich nervig. Ich persönlich möchte jedenfalls nicht auf so einer Puppe meine Liegestütze machen.

https://www.bild.de/unterhaltung/erotik ... .bild.html
:lol: :lol: :lol: Diene Liegestützen kannst du doch super einfach auf jedem Fußboden machen... :roll: :roll: :roll:
gloria17
Moderatorin der Regionalgruppe Trier, <zum Forum>
Das Glück kommt zu denen, die lachen.
Man bekommt den Eindruck, dass man die Männer doch weidlich idealisiert hatte. :?
Nicht vergessen, die Knie dürfen bei Liegestützen nirgends abgestützt werden. Da wirds wohl dann doch für so manchen ziemlich eng, auch ohne Puppe.
@shekina
Jetzt hast du mir auch noch die letzte Illusion geraubt. :lol:
Wie rief schon einst Odysseus in die lauen Lüfte:
"Oh grausam ist des Weibes Wahrheit"
Naja, vielleicht würde das heutzutage ganz anders tönen. Etwa "grausam ist das Weib", von Wahrheit würde er wahrscheinlich nichts mehr verlauten lassen. Jedenfalls wenn er bei fifty mitlesen würde.
Er würde wahrscheinlich um festere Stricke bitten.
Wer weiss?
Damals gab es ja auch schließlich noch kein Vinyl. :lol: 8)
Für Fesselspiele?
Ento62 hat geschrieben: Man bekommt den Eindruck, dass man die Männer doch weidlich idealisiert hatte. :?

"Man" nicht, aber vielleicht "frau"
@Bb
Ich wollte taktvoll bleiben. Deshalb die geschlechtsspezifische Vermeidung
... Mal abgesehen davon, dass diese Puppen ein riesiges Loch ins Portmonee reißen....

Puppen und riesiges Loch in einem Satz.... :lol: :lol: :mrgreen:
Ich sach jetzt mal so, gelle:
Ich bin dankbar für jeden „sportlichen Liegestützenbegeisterten“, der sich als Workoutbank so'n Gummipüppchen leistet!

Ich persönlich hab nämlich absolut Null Bock darauf, dass irgend so'n Kerl mit dünnen Ärmchen und Beinchen, dafür aber 'nem Bauch, der sicher 'ne Menge Euros gekostet hat, versucht, seine „Liegestützen" auf mir zu machen!

Und wenn er sich das Püppchen nicht leisten kann oder will, dann soll er doch lieber in seinen stylischen Feinrippdessous in seiner Junggesellen-, Geschiedenen- oder Witwerbude oder, fall noch verheiratet, bei Muddi zu Hause auf'm Industrieorientteppich vorm Fernseher turnen!
Vielleicht mit 'nem Film mit Arnold Schwarzenegger zu seinen besten Zeiten, so zur Motivation!?

Ist sicher preiswerter und vor allem bequemer und weniger anstrengend, als eine Frau, die unternehmungslustig, lebensfroh und -bejahend ist, die gerne auch mit 50+ hin und wieder, vielleicht sogar öfter mal :wink: , noch 'n bisserl länger als 10 Minuten vögelt, die ausgiebig Rad fährt, wandern geht, ins Kino, Theater, Konzert, Restaurant, auf Straßenfeste, in Museen, Eis essen … geht.
Auch wenn ich dabei davon ausgehe, dass Frau ihren Part selbst zahlt.
Justmy2cents! :wink:
"Liebespuppen" find ich süß :-)
Wenn diese Puppen ein riesen Loch ins Portmonee reissen, dann wendet er sie falsch an.