habe ich gelesen, prima - stellt sich mir aber die Frage, warum bei mir die letzte automatische Aktualisierung im März war ? Habe ich evt. irgendwie irgendwo unbeabsichtigt irgendwas deaktiviert ??????
Vielleicht könnt ihr meine Wissenslücke schließen ? Würde mich sehr freuen....
Freundliche Grüße von Zokky
Hallo Zokky, wenn du das Thema deines threads in eine Suchmaschine eingibts, erhältst du in großer Anzahl Antwort auf deine Frage. ;-)

Ich selbst bin zwar mit Linux unterwegs, habe das aber folgendermaßen verstanden:

Windows 7 wurde im Oktober 2009 veröffentlicht und Microsoft hat sich damals dazu verpflichtet, darauf 10 Jahre Produktsupport zu garantieren. Dieser support endet entgültig mit dem 14. Januar 2020.

Das update für ältere PCs = ältere CPUs wurde wohl (2018?) heimlich gestrichen.

Da sich allerdings sehr viele und vor allem auch wichtige Firmenkunden weigern, Windows 7 durch Windows 10 zu ersetzen, können zahlende Kunden mit den Business-Versionen Windows 7 Professional und Enterprise mit Volumenlizenzen bis zu weiteren 3 Jahren, also bis 2023, erweiterte Sicherheitsupdates erhalten, allerdings nur gegen entsprechende und unterschiedliche Bezahlung.

Windows war, ist und wird immer eine propritäre software bleiben, was u.a. mit sich bringt, dass die Kunden bevormundet und regelmäßig zur Kasse gebeten werden. Jedes Extra kostet auch extra. Zudem ist ein Windows Betriebssystem die Auswahl Nr. 1, wenn es um Angriffe geht.

Ich persönlich empfehle dir, dich mal versuchsweise nebenher bis 2020 mit Linux & opensource an zu freunden, du kannst es z.B. zum Testen auch über eine kostenlose knoppic-cd nebenher auf deinem PC laufen lassen.

Benutzer-Handbücher und einfach zu verstehende "Lernprogramme" ;-) sind im Internet auf Linux-Seiten kostenlos erhältlich.

Upgrades kosten hier nichts und nehmen einen Bruchteil von Zeit ohne dieses ewige "neu starten" in Anspruch, und du kannst jedes Programm auch händisch updaten.

Programme, derer du bedarfst und die nicht bereits vorinstalliert sind, kannst du in aller Regel kostenlos downloaden.

Und.. hat man sich erst einmal daran gewöhnt.. es funktioniert alles viel einfacher, logischer und schneller.

Sollten Frage entstehen, so werden dir auch hier die Linux user sicherlich gerne weiter helfen.
cron